Salbe einbringen

  • Hallo, habe grosse Probleme eine Salbe in den Bindehautsack einzubringen. Ist es sinnvoll, mit einem Wattestäbchen die Salbe nachzujustieren?

  • Hallo James!


    Eigentlich sollte so eine Augensalbe unberührt und damit unkontaminiert ins Auge kommen.


    Vielleicht gibt es ja bei diesen ganz großen Problemen die Möglichkeit, dass es die Salbe auch als Tropfen gibt?



    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo, habe grosse Probleme eine Salbe in den Bindehautsack einzubringen. Ist es sinnvoll, mit einem Wattestäbchen die Salbe nachzujustieren?

    So ganz genau muss der salbenstrang nicht rein. Egal wie, irgendwie berührungsfrei drin ist der Plan.


    Wenn etwas draußen bleibt und rumschmiert, ist das egal.


    Es kann nichts passieren außer Tube leer.


    Versuchs noch einmal

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo James!


    Was mir gerade noch einfällt, es gibt auch die rote Eyot Eintropfhilfe, mit der man auch Augensalben ins Auge einbringen kann.


    Gib mal in Google PZN: 16226025 ein, dann kannst Du Dir die anschauen.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallöchen,


    um welche Salbe handelt es sich da ?

    Ich habe schon auch ne Zeit geübt bis es in etwa klappt. Das mit dem Wattestäbchen habe ich auch gemacht, NUR: die Tubenspitze soll mit NIX in Berührung kommen. Bei Wattestäbchen kannste halt Fasern mit ins Auge bekommen.

    Versuchs mal so an den Lidrand zu setzen den cm und dann schups es ins Unterlid....


    Hm :denk: Viel Erfolg. Gisa

  • Hallo James!


    Vielen Dank. Es ist eine Kortisonsalbe wegen einer Lidrandentzuendung.

    Dann sollte die Salbe ja schon auch auf den Lidrand kommen, richtig?


    So würde ich also dann, wenn die Salbe ans Auge und nicht ins Auge soll, doch auch mit Wattestäbchen versuchen die Salbe da gezielt anzubringen.


    Viele Grüße

    Sabine