Lieblingsfilm

  • Hallo,

    Ich mach mal was neues,

    gerade habe ich gesehen das morgen Abend ein Lieblingsfilm von mir

    auf ARTE um 20.15 Uhr läuft. < DIE WAND >

    Ich mag den Film sehr, und habe auch das Buch gelesen.

    Schaurig , schön, traurig, ohne Ausweg, wie sehr sind Mensch und Tier (vor allem Hund)

    hier aufeinander angewiesen.


    Sehr langsam erzählt: Kann ein Mensch in der Einsamkeit überleben? Basiert auf Marlen Haushofers Roman aus dem Jahr 1963

    Während ihres Urlaubs im Gebirge ist eine namenlose Frau (Martina Gedeck) plötzlich gefangen:

    Eine unsichtbare, unüberwindliche Wand trennt sie vom Rest der Welt. Ihre einzigen Gefährten: eine Katze, eine Kuh und ein Hund.

    Irgendwie muss sie überleben. (TV Movie)


    Also wer solche Filme mag, und ihn noch nicht kennt, auf keinen Fall verpassen!


    Gibt's noch mehr Lieblingsfilme:?:

    _____________________________________

    Liebe Grüße von She

    🔆

  • Dürfen das auch Serien sein? Ich bin ja so ein Serien-Junkie. Und liebe Trash auch zur Entspannung :grinsgrün:


    Lieblingsfilm habe ich nicht. Ein Film ist in meiner Erinnerung, aber nicht mein "Lieblingsfilm":

    Masserberg


    Passt vielleicht zu deinem Thema, hat bei mir bleibenden Eindruck hinterlassen. Aber wie geschrieben, nicht mein Lieblingsfilm.

  • Huhu,

    Die Wand ist vielleicht kein Lieblingsfilm, aber so wie Du auch schreibst, etwas was

    nachhallt in einem selbst.

    Masserberg werd ich mir merken, auch der wird gut sein.


    Dann gibtś noch Hachiko, der Akita Hund (mit Richard Gere) allerdings wenn ich den

    anschaue kann ich erst mal nicht aus dem Haus, weil total verheult.

    Du kennst ihn sicher, oder?

    Trash sagt mir nix, hab gegoogelt, da kam minderwertig, stimmt das??

    _____________________________________

    Liebe Grüße von She

    🔆

  • Hachiko ist fürchterlich. Mag ein guter Film sein, aber nix für mich. To much Drama. Unnatürlich.


    Ich guck jetzt Po7. Erst genius, das ist nett. Um 21:15 kommt This is Us. Serie mit Tiefgang, super.

    This is Us sollte man gesehen haben. Das dann kein Trash.


    Trash ist so Reportagen über Leute, die man nicht kennen will. Big Brother oder so :grinsgrün:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Silli ()

  • Sorry, das war Kevin Costner.

    Richard war Pretty Woman.


    Meine Serien guck ich morgen nach über die App :grinsgrün:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Silli ()

  • Ohhhhhh... ja der mit dem Wolf tanzt kann man auch 100 mal anschauen.


    Dirty Dancing find ich noch immer klasse. :oD

  • Morgen auf RTL II 20:15 . Zum Tag "30 Jahre Dirty Dancing".


    "Ich habe eine Wassermelone getragen".

    Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh... danke =)


    Ich hab auch schon x-mal eine Wassermelone getragen....:oD

  • Hallo, habe heut Masserberg gesehen (youtube).Hinter all dem Witz sehr traurig 😭

    Ein bemerkenswerter Film!


    Dirty Dancing war noch nie meins, Kevin Costner schon❤️


    Wie wärś noch mit Jenseits von Afrika?

    _____________________________________

    Liebe Grüße von She

    🔆

  • Ich kram raus, damit ich nicht doppelt mach:


    Es folgt die nächste Staffel vom Lied von Eis und Feuer ...

    Game oft Thrones - Staffel 7. Samstags RTL 2 um 20:15 ab 10.2.


    ://www.youtube.com/watch?v=IhAGd-C8rYU


    Ich bin beschäftigt :grinsgrün: Häkeljacke, Lieblingsserie, Läuft ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Silli ()

  • Oh je...

    Soll ich hier als Mann was dazu sagen? ;o)


    Ich machs daher mal andersrum: Welche Filme/Serien gugg ich nie an?

    Ganz vornedran die (besonders von dem Amis) Serien, wo das Lachen eingespielt wird. Abartig sowas. Dann Herzschmerzorgien mit voraussehbarem glücklichen Ende a la Traumschiff, Traumhotel und Konsorten. Dann kommen noch baller baller Kriegsfilme, irgendwelche Heldeneposverherrlichungen und Filme mit penetranten Selbstdarstellungen.


    Aber was ich immer mal gerne ansehe sind die uralten russischen Märchenfilme. Auch die ganz alten DDR-Märchenfilme. Und wenn meine Frau ganz großzügig ist, so darf ich auch mal einen wissenschaftlichen Film guggen.


    LG Magugge