Beiträge von Senator

    Ist ja eine tolle Auswahl, aber eigentlich käme imo nur schwarz infrage, zum Schutz der Flüssigkeit vor unguten Lichteinflüssen von aussen.


    Aber jeder nach gusto! Weitere Äußerungen sind erwünscht!


    Ich bin da also eher bei Henry Ford. Der hat ja mal gesagt, bei ihm könne jeder jede Farbe haben - vorausgesetzt, die ist schwarz- :oD.

    Münster meldet: Regen

    Scheint also der von jenat gepustete zu sein?


    Wenn es um den Transport von Flüssigkeiten geht, so geht das übrigens am zuverlässigsten durch Röhren -.


    Das hat schon G.C. Lichtenberg vor Generationen erkannt, er war ja nicht nur für unglaublich viele köstliche Aphorismen gut, sondern seine Profession war die Expirimentalphysik. Er hielt fest (etwa) "Allles Wichtige im Leben passiert durch Röhren">:):!:


    Wenn wir uns in Zukunft also Regen, kaffee, kakao oder Tee möglichst pünktlich zukommen lassen wollen - sollten wir auf Röhren umsteigen -.


    Wünsche euch einen trotzdem schönen Tag <3.


    Senator

    Halo Sabine,


    gemessen an dem, was so passiert ist und/oder zu bewältigen war, ist deine Schilderung enorm gelungen - kann mir alles so richtig real vorstellen:!::!:


    Bleibt nur zu hoffen, daß der Sonntag jetzt ausreicht, damit ihr wieder etwas "Tritt fassen" könnt -.


    Aber eins musst du versprechen: Merke dir präzise, wo die E-Sicherung für den betr. Stromkreis ist. Bei solchem Schaden ist allererstes Gebot: Sicherung raus!!


    Frage mich, wieso es zu diesem Schmorbraten kommen könnte:?:Normalerweise muss die Sicherung sofort abschalten, wenn auch nur ein Quäntchen an Strom falsch fließt , lasse auf jeden Fall durch einen Fachmann/-frau die Hauselektrik überprüfen, da könnte noch was lauern...leider =(


    Bin in Sorge...


    LG - Senator

    Silli,


    mein Schwamm bezog sich (erfreulicherweise) ja nur und ausschließlich auf Qualität bzw. Art des TV-Streifens -.:lesen:


    Daß man Wölfen nicht mit nem (möglicherweise nassen) Schwamm kommen sollte, tztztz, wo die sich doch bei Bedarf selbst sauber lecken...:ice:

    Ja, habs eben angesehen -.


    Schließe mich Gabrilla an, irgendwie "schwach" ist der Streifen, auch der Sprecher bzw. dessen Diktion passt imo nicht so. Aber nun gut, der Text ist wahrscheinlich vorgegeben und die Redaktion wollte wohl auch eher diese Art -.


    Schwamm drüber :oD -.

    Hallo,


    gestern planmäßig Klinikkontrolle, mit OCT.


    Oedem hat sich zwar leicht aufgefüllt, direkte Maßnahmen aber nicht unbedingt nötig. Es wurde (mit mir) beschlossen, vorsorglich doch eine EYLEA zu setzen, denn wir kennen das mit der sporadischen Auffülung. Nochmals 4 Wo. zu warten war mir zu riskant.


    Heute morgen habe ich mit dem Auge ein gutes Gefühl - nächste Woche gleich Nachkontrolle beim Haus-AA.


    Visus: R 0,2 - L 0 ( beide wie gehabt)


    Tonus; R/L = 8/8 (+ 1).


    Bin also weiterhin (relativ) zufriedenstellend unterwegs =).


    Nächste Klinik-Kontrolle in 4 Wochen.


    LG - Senator

    Wohn ich in Bayern? Hoffentlich hat Senator einen Link zur Medithek ....

    Leider nein -, war gestern ganztägig ausser Haus (planmäßig Klinik, dazu Bericht kurz in "Glaukom u./o. Oedeme".


    Schreibt jemand einen Bericht ü. die Sendung (viell. ist der schon in den 2 dtz "ungelesenen", muss ich mich erst durcharbeiten...;o)!


    LG - Senator

    Ooh Mann, bei solcher TE-Historie bin ich ganz sprachlos, weil ich zu denen gehöre, die mit TE schon seit etlichen Jahren (2011/12 - R/L ) gut zurecht kommen. AID ohne Tropfen um 10. Bin schon älterer Senior, habe keine Vernarbungen gehabt.


    L habe ich allerdings auch den Visus eingebüßt (großräumig/mittig), weil ich das Gass-Syndrom nach späterer Kat.-OP bekam.


    Seit Jahren hoffe ich wie du zugleich auch, dass mein Visus R (0.25-30) auf dem Level erhalten bleibt.


    Wünsche dir alles Gute!


    Senator

    Zu den wenigen Beiträgen hier im FORUM gibt es auch noch in den einschlägigen med. Sites zahlreiche Infos.


    Aber nicht mit "zz" sondern mit "nz" = Simbrinza -. (Sie schon bei Silli oben)


    LG - Senator

    Das "Image" des Wolfes ist leider - zumindest in Europa - ziemlich schlecht, auch durch die Märchensammlung der (von mir verehrten) Gebrüder Grimm seit Generationen eher noch negativ verfestigt. (Wann und wo ist ein Mensch auf freier Wildbahn von einem Wolf angegriffen worden?) Lupus meidet die Menschen, weiss instinktiv, daß der ihm überlegen sein könnte.


    Wie Silli schon schrieb, sind das hochintelligente Tiere, die z.B. in der Lage sind, strategisch koordiniert über weite Entfernung zwischen einzelnen Tieren gemeinsam vorzugehen -. Wenn sie Tiere schlagen, sind das durchweg schwache Exemplare, die allein irgendwie verenden würden. Leider sind betr. Exemplare aus von Menschen gehaltenen Herden mit darunter.


    Das Halten in Gehegen lst so oder so nicht artgerecht, sollte nicht erlaubt sein. Die jetzt ausgebrochenen Exemplare werden wahrscheinlich sukzessive durch Menschen oder Autos/ Bahnzüge pp. ums Leben kommen, weil sie mit der plötzlichen Freiheit nicht zurecht kommen.

    Rasenmähen am Sonntag

    Das wäre in unserem Ort (ca. 18000 E.) durch Satzung u.ä. nicht erllaubt, wird auch praktisch eingehalten, selbst von Mitbürgern, die gern mal quertreiben.


    An Werktagen ist mittags 2 std. Hobby-Maschinenlärm tabu, Ausreißer gibt es da schon, regelt sich meistens vor Ort, ein halbes Stündchen hin oder her wird ggf. toleriert -.=)


    Gibt es das nicht auch bei euch - zumindest auf dem Papier und ist verschütt gegangen?

    Liebe jenat,


    das ist ja wirklich übel mit dem Nachbarn!


    Hast mein volles Mitgefühl - hoffentlich musst du nicht auch noch nen RA nehmen pp.=(.


    Wünsche dir jede Menge Durchhaltevermögen!


    LG - Senator

    So ist es :O:!:


    (Haben sich bei mir auch nicht vorgestellt gehabt...>:))


    In den relevanten 7oer-Jahren des vorigen Jahrhunderts war ich wohl beruflich zuviel auf Achse, sprich weder Zeit noch Interesse für TV-Serien.


    Aber 3 Jahrzehnte später hab ich DIE SOPRANOS geguckt, wo immer ich die erwischen konnte.

    Da war ich auch schon "im Ruhestand" -.:oD


    Retourkutsche: Kenn ihr die denn :?:


    LG - Senator

    Guten Sonntag!


    Ihr seid offensichtlich bestens mit WALTONs bekannt - ich bisher leider nicht.


    Möchte diese Bildungslücke gern schließen, und bitte um frdl. nähere Informationen (was man so wissen muss...)=):!:


    Liebe Grüße!


    Senator

    Hallo Nachteule, willkommen im FORUM!


    Entschuldige bitte,

    aber wo hast du im net rauf/runter gelesen und nichts gefunden ?:augenreib:


    Habe das in die normale Suche (W10/firefox) eingegeben und es werden fast ein Dutzend Nachschlageoptionen (bis hin zu Wikipedia) ausgewiesen...:lesen2:


    LG - Senator