Beiträge von She53

    Hallo Memory,


    Ich drücke Dir für morgen auch die Daumen! Vielleicht schaffst Duś das Du mit

    Oberarzt Oterendorp sprechen kannst. Möglicherweise kennst Du ihn schon?

    Er wird Dich sicher nicht so in der Luft hängen lassen. Viel Glück!?

    Holla, das Du Zahlen musstest verstehe ich nicht. eine einfache Aufbissschiene

    mit passender Begründung / Diagnose, z.B Bruxismus, Knirschen, wird von der Kasse übernommen,

    auch von der Barmer.

    Hallo guten Abend,

    Da ich seit 40 Jahren mal mehr oder weniger in Zahnarztpraxen gearbeitet habe

    kann ich sagen, dass ein Zusammenhang zwischen Amalgam und Glaukom da

    niemals diskutiert wurde.


    Ehr dann so Migräne Patienten die verzweifelt eine Ursache finden wollten für Ihre Anfälle.


    Wer sein Amalgam restlos wirklich los werden will sollte auch die alten Kronen und Brücken

    nicht vergessen, denn meist wurden damals die alten Amalgamfüllungen in den Zähnen

    belassen und die Kronen dann zementiert. Das ist Fakt. Auf einem Röntgenbild ist leider

    nicht zu sehen welches Material sich unter der Krone befindet. Heißt also auch unter unseren schönen

    weißen Metallkeramikkronen könnte sich jede Menge Ag verbergen.


    Das ganze ist sehr aufwändig, für Patienten und Zahnarzt. Das Ag sollte ausgeweitet werden.

    Das bedeutet begleitende Naturheilkunde vor/während und nach der Behandlung.

    Die GKV bezahlt das normalerweise nicht.


    Noch ein Satz zum Zähneknirschen. Eine Knirscherschiene kann helfen. Die Kasse zahlt die auch.

    Habe oft von den Patienten gehört wie sich der ganze Bewegungsapparat entspannt.

    Ich selbst lasse mir jetzt auch eine anfertigen, weil ich mich ständig erwische wie ich die Zähne

    aufeinander presse.


    So, Ende der Sprechstunde O:)

    Huhu Silli,

    Ich lese grad von Deiner Party? , das ist auch wirklich ein Grund zum feiern!


    Wie schön nach all der Zeit. Und wie schön das Deine Ärzte und auch Du selbst

    nie aufgeben eben so ein Ergebnis zu erreichen.

    Viel Wert in solch guten Händen zu sein.


    Dazu erzähl ich: Vor 2 Tagen erhielt ich aus „Deiner“ Klinik eine Einladung zu einem

    Patientenseminar rund um die Uveitis. Du weißt, nur 1x war ich letztes Jahr dort wegen den iStents.

    Trotzdem ist man nicht unter ferner liefen, das finde ich sehr beeindruckend.


    Leider werde ich nicht dahin fahren können. Aber allein das Angebot hat mich gefreut.


    Nun freu Dich weiter, hoffentlich noch gaaaannzz lange!?

    Dankeee schön?


    Etwas „Ruhe“ beim Thema Auge ist schon schön.

    Was planen oder vorausschauen ist ja schlecht bei unserer

    Krankheit, also freuen wir uns alle über jede positive Kontrolle

    und bleiben halt immer wachsam.


    Ach ein Tipp noch wegen dem derzeit oft windigen, ja stürmischen Wetter....

    Wer trotzdem gern draußen ist ( bzw. der ??) Mein Auge mag das gar nicht. Darum habe ich mir eine total transparente

    Schutzbrille, sehr groß und an den Seiten auch zu, besorgt. Die eigene Brille

    oder Sonnenbrille passt auch locker noch darunter. Einfach genial

    Hallo Ihr Lieben,

    Heute war Kontrolle, es ist weiter alles soweit gut.

    Keine Entzündungszellen und ein Druck von 14, auch

    ist der Schlauch vom Baerveldt da wo er hingehört.


    Ich bin zufrieden und die nächste Kontrolle ist in 4 Wochen.

    Wenn dann alles gut ist bekomme ich dann wohl doch noch mal

    meine „Quarkkontrolle“?

    Hallo,

    Ich habe grad die Doku „See You“ in der Reihe ab 18 entdeckt.

    Heute um 23.55Uhr auf 3SAT oder eben die Mediathek.


    Eine junge Frau mit 15 Jahren erblindet durch scheinbar unerkannten dauerhaft

    erhöhten Augendruck.

    Ich jedenfalls bin beeindruckt und ziehe den Hut vor der heute 23jährigen.

    Sehr sehenswert!!

    Hallo Markus,

    Ich kann mich nur den anderen anschließen und Dir die Daumen drücken das da bald mal

    sowas wie Ruhe und Stabilität eintritt.

    Tut mir sehr leid☹️

    Huhu Silli,

    Das hört sich alles schön an. Wie oft hast Du grad in dieser Zeit vor Weihnachten schon so

    einen Stress gehabt, oder? Ich freue mich mit und wünsche frohe Weihnachten ?? ?

    Hallo Klaus,

    Wieder schöne Bilder und fast noch schönere Worte.

    Und das was Du so schön gesagt hast soll auch unbedingt zu Dir

    selbst auch zurückkehren.

    Danke und friedliche Weihnachten :nikolaus:

    Huhu, ich danke Euch fürs Freuen:knuddeln:

    Ja ist grad wirklich eine gute Phase zur Abwechslung mal.


    Das mit dem Job passt wirklich auch gut, im Ort ohne groß Fahrerei und schöner Mittagspause.

    Und nicht zuuuuuu anstrengend:peinlich im Prinzip.

    Freude Freude!:lol:

    Hallo Ihr!


    Nach etwas längerer Zeit heute eine Kontrolle


    Der Druck schön mit 13 bis 14, keine Entzündungszellen.

    Zum Vergleich das ungetropfte gesunde Auge bei 16.

    Ist also alles etwas gesunken. ( liegt’s an meinem täglichen Granatapfel? Ich bin süchtig!)


    Ich habe Trusopt aber nur 2x getropft und auch Dexa nur 1x am Abend.

    Das soll auch so bleiben, ist ja alles soweit ruhig. Jetzt fast ein Jahr nach Baerveldt OP.


    Das mit dem Job hat auch geklappt...


    Euch allen eine schöne Adventszeit :wnacht01:

    O Silli, das freut mich, toll wie Deine Truppe das da immer wieder

    macht!

    Peps wird sich freuen das Du schon wieder da bist=)

    Gute Erholung, und gönn Dir was schönes!

    Hallo Silli,

    Weißt Du schon mehr wegen Mittwoch, klappt es?


    Du machst Dir auch Sorgen wegen rechts. Aber bedenke 15 ohne Tropfen!

    Vielleicht warst Du auch angespannt und hast etwas blöd geatmet?


    Das hoffe ich und sicher ist der Druck dann wieder „besser“ beim nächsten mal

    Alles gute, denen wird schon was einfallen, war ja immer so

    ?

    Huhu,

    Silli, vielleicht solltest Du jetzt auch Lotto spielen?


    Danke Sabine für Deine Zuversicht. Es geht immer noch schlimmer,

    Man muss sich ja nur umsehen in der Welt heute.


    Stress haben wir alle, jeder eine andere Sorte.


    Meine neueste Aufgabe ist in meinem „hohen“ Alter einen Job zu finden.

    Das wird wahrscheinlich nicht ganz einfach, aber irgendwie freue ich mich darauf.

    Wir haben schon sehr gelacht, wie man die Bewerbung manipulieren könnte,

    z.B das Bewerbungsfoto der knackigen Tochter draufkleben...oder ich arbeite umsonst..?


    Malesse mit dem Auge kann ich jetzt auch echt gar nicht gebrauchen.

    Alles muss gut werden!

    Ein schönes Wochenende an alle!!

    Hallo,

    Ich danke für Eure Einschätzung, das hilft wenn andere Gedanken zu den eigenen kommen.

    Silli hat recht, ich sollte noch nicht an weitere OP denken.

    Brimonidin wäre ne gute Idee, hatte ich ja schon mal lange. Wenn jetzt ohne Konservierung, umso besser.

    3x Trusopt finde ich jetzt nicht sooo ungewöhnlich.

    Wenn das Augengefühl sich wieder bessert kann das Dexa ja auch wieder runter.

    Dann mal sehen wo der Druck dann steht.


    Ihr kennt das alle. Wenn’s nicht so läuft dann galoppieren halt die Gedanken schon mal los.

    Kannst Du machen nix.

    Mich hatte das 2. Implantat, vllt. geplant für Markus, etwas geschockt. Aber ich hoffe

    auch er wird das überhaupt gar nicht brauchen und es läuft mit den Tropfen weiter in eine gute Richtung.


    Ich will mich auch nicht mehr so verrückt machen, es reicht mit allem.

    Gerne einen Weg gehen zwischen gelassen sein aber doch nicht fahrlässig.


    Ich muss mal wieder runterkommen jetzt.

    Ach Silli,:oD schickst Du mir noch das Rezept für die magische 1️⃣0️⃣❓

    So viele gedrückte Daumen helfen manchmal wohl doch!


    Also, erstmal der Druck mit 19 nicht ganz toll.

    Jedoch innen sind keine Entzündungszellen. Das Auge ist im allgemeinen

    etwas gereizt und wieder mehr rot. Ich hatte gefühlsmäßig das Dexa die letzten 3Tage mir

    selbst auf 3Tropfen erhöht. AA meinte das hab ich dann auch richtig gemacht und vielleicht den

    Ausbruch so verhindert.


    Das Trusopt kommt jetzt noch Mittag mit zusätzlich dazu, also 3x


    Dann hab ich gebeten doch mal nach dem Schlauch des Implantats zu sehen.

    Hat er gemacht und meinte der funktioniert.

    (wie man das einordnen kann weiß ich nicht so genau)


    Druck 19 ist natürlich auch auf Dauer zu hoch für mich. Was tun?

    Vielleicht doch wieder einen Wirkstoff dazu? OP? ( in „meiner Klinik“ gibt’s aber keine Stents)

    Ich hab wirklich keine Ahnung und die Denkmaschine rattert.


    Am 08.11. ist die nächste Kontrolle, vielleicht fällt mir ja bis dahin was ein.

    Es wird wahrscheinlich das sinnvollste sein einen Termin in der Klinik

    dann anzufragen.


    Erstmal bin ich froh das nichts richtig entgleist ist.

    Huhu,

    Bitte nicht wundern, mein Termin wurde von der Praxis auf morgen früh

    verschoben, AA war wohl auch mal unpässlich heute.

    Ist auch nicht groß schlimmer geworden bei mir, darum ist es ok.


    Na dann eben morgen, bis später!

    Ach Danke für Eure :knuddeln::!:


    Ich hatte ja gesagt ich muss Anfang November wieder zur Kontrolle.


    Seit 2 Tagen fühle ich aber das was nicht richtig ist. Ich tippe auf Zellen

    wieder:'C. Darum geh ich gleich morgen früh zu AA.

    Ich hoffe sehr das mir der Druck nicht wieder in große Höhen abgeht.

    Zuerst dachte ich noch an so ein Wetter Auge ( Ihr hattet neulich vermehrt geklagt)


    Naja morgen weiß ich mehr, bitte bitte:girlshuepfend: