Augeninnendruck steigt beim Essen kochen?!

  • Hallo zusammen,

    hat das jemand auch schon fest gestellt? Ich bin nicht die beste Köchin und Freestyle ist nicht - ich mache alles nach Rezept und Anleitung... bin quasi Anfänger... und ich habe festgestellt, dass ich nach dem Kochen immer einen erhöhten Innendruck habe. Zufall? Oder mache ich mir unterbewusst zu viel Stress weswegen der Druck etwas ansteigt?!

    LG Carmela

  • Hallo Carmela!

    Da hab ich mir noch nie Gedanken drum gemacht und auch noch nie eine Messung des AIDs gehabt.

    Da könnte der Gedanke schon aufkommen, dass Du Dir vielleicht zu viel Stress machen könntest.... misst Du denn selbst?


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Carmela,

    ich habe das Gefuehl zwar nicht beim Kochen, aber in den letzten Monaten fuehlt es sich bei Stress so an, als ob sich besonders links - schlechteres Auge - alles vernebeln wuerde.

    Werde das jetzt auch mit AAein besprechen .

    Liebe Gruesse

    Silvia

  • Sabine: Ja ich messe selbst. Sonst wäre mir das nach dem Kochen ja nicht aufgefallen. Stress ja mache ich mir weil ich das auch absolut nicht gerne tue...

    Gypsy: Ja wahrscheinlich ist kochen Stress für mich und deswegen könnte es sein, dass der Druck steigt?!

    Was sagt dein Arzt dazu?

  • Hallo Carmela,

    Habe leider bisher kein home care.

    Habe auch Angst mir den Druck selbst beim AA mit Applanation messen zu lassen. Bisher nur einmal mit Applanation.

    Wie gehst Du damit um? Fuer mich macht es keinen Sinn, mir ein teures Geraet zu kaufen, welches ich dann anschliessend mich nicht traue zu nutzen.

    Wie schlimm ist dein Glaukom und warum nutzt Du es? Ist dein Glaukom stabil?

    Ich kann ja schlecht jedes Mal wenn es sich vernebelt anfuehlt zur AAein gehen.


    Geraet waere schon besser. Aber habe halt davor auch Angst und weiss nicht, ob ich es nicht einfach in der Ecke verstauben lassen wuerde.

    Mein Glaukom ist angeblich stabil und OCT, Perimetrie etc. angeblich besser als beim letzten Mal.

    Bin da sehr skeptisch, da es ja eigentlich nur stabil oder halt schlechter sein kann.

    LG Silvia

  • Hallo Silvia,

    Bevor man das Gerät kauft, kann man es auch für einige Tage ausleihen. Ich hatte es sogar für 14 Tage.

    Es wird niemand Dich drängen, es anzunehmen. Ob Du davon profitieren würdest, weiss ich natürlich nicht.

    Gruss Malve

  • Hallo sissy 77,

    Ja das Gerät ist nicht billig. Und es fallen dann auch Kosten an, z.B. für die Messsonden.

    Manche leisten es sich, manche bekommen es auf Antrag auch ganz oder teilweise von der KK erstattet.

    Gruss Malve

  • Das Gerät zum Selbstmessen kostet ja Unsummen. Können sich das so viele leisten?

    Das kauft man sich nicht gleich. Ich glaube die meisten hatten schon ein paar Jahre ein Glaukom, bevor sie es gekauft haben.

    In Österreich zahlt die Krankenkasse nichts dazu. Da musst alles selber zahlen.

  • Habe auch Angst mir den Druck selbst beim AA mit Applanation messen zu lassen. Bisher nur einmal mit Applanation.

    Wie weißt du dann überhaupt einen genauen Augendruck? Ist das nicht ein wenig fahrlässig bei Glaukom nur kontaktlos zu messen?

  • Fahrlaessig meinst Du?

    Da ja angeblich alles seit Dorcolamid und Ganfort sehr weit unter dem Ausgangsdruck (27 oder 28 RA und 32 oder 33 LA) und auch unter dem Zieldruck von 15 - Minus 1 bis Minus 2 auf beiden Augen aufgrund Hornhautdicke , darin angeblich noch nicht enthalten, , also 9 und 11? liegt.

    Letzte Messung am 22.11. RA 13 LA 11. Ohne die Korrektur.

    Sollte ich vielleicht nochmal einen anderen AA aufsuchen? Bin bisher schon bei 4 Kliniken gewesen und dachte, jetzt haette ich eine gescheite Aerztin.Aber vielleicht ja auch nicht.....

    Wen hast Du denn? Haette gerne Hilfe.....

    Kannst Du jemanden oder etwas empfehlen?

    LG

    Silvia

  • Hallo Gypsy,

    Nach einer Op kam es zu einem sehr starken Druckabfall, das habe ich zum Glück mit dem Gerät festgestellt.

    Ansonsten finde ich es sehr hilfreich, mir sebst den Druck zu kontrollieren. Das nimmt mir viel Unruhe, da die Druckmessung beim Arzt in der Regel nur mit Luftstoss erfolgt.

    Die i care Werte korrelieren gut mit der Applanation nach Goldmann, ich hatte es schon zum Augenarzt mit und habe Parallelmessungen gemacht.

    Gruss Malve

  • Sollte ich vielleicht nochmal einen anderen AA aufsuchen? Bin bisher schon bei 4 Kliniken gewesen und dachte, jetzt haette ich eine gescheite Aerztin.Aber vielleicht ja auch nicht.....

    Ich würde mir das schon einmal mit der Kontaktmethode kontrollieren lassen. Ich hatte schon einmal 9 bis 10 mm HG Unterschied von der Non Contact zur Kontaktmethode.

    Also alle drei Monate würde ich schon eine Kontaktmessung machen.

  • Ist der AID nicht normalerweise hoeher bei Non-Contact?

    Das wird zwar immer gesagt, muss aber nicht sein. Ich hatte schon größere Abweichungen in beide Richtungen.

    Die Kontaktmessung tut ja nicht weh. Aber dann weißt du wo du mit dem Augendruck bist.

  • Doch, sie tat irgendwie weh.

    Er hat dann nochmal nachgetropft und danach ging es.

    War jedenfalls fuer mich so.

    Druck war angeblich ,7 und ,8 . Das war Anfang Oktober. Applanation. Ohne Korrektur.

    Ich hatte zuerst gedacht, ich haette mich verhoert.

    Habe das auch so kommuniziert.

    AA hat dann nochmal mit den Fingern nachgefuehlt und mir gesagt: Definitiv beide Augen unter 10.

    Jetzt 22.11. wie gesagt 13 und 11 mit Luftstoss ohne Korrektur.

    Fuehle mich trotz guter stabiler Werte sehr verunsichert.

    Wie kann denn Perimetrie etc. ueberhaupt besser werden? Nicht soweit ich es gehoert habe.

    Aber habe die Auswertungen und Sehen besser aus....

    LG

    Silvia

  • Ich habe ein juveniles, leider weit fortgeschrittenes, Glaukom mit viel Gesichtsfeldausfällen und einem quasi blinden Auge. Das Gerät Icare Home2 hab ich mit viel Aufwand über meine Krankenkasse bekommen.

    Ich kontrolliere damit direkt nach mehreren täglichen Aktivitäten um die Kontrolle zu behalten was gut für meine Augen ist und was nicht...

  • Hallo Carmela,

    ob mein AID bei Stress hochgeht oder nicht, kann ich natuerlich selbst nicht beurteilen.

    Habe das Geraet bisher nicht, aber AAein meinte halt, das vernebelte Sehen ( normalerweise minestens Visus 1,0 auf beiden Augen), liegt am Blutdruck, der bei Stress hochgeht.

    Habe das komischerweise auch erst seit ich Tropfen nehme.

    Bin zutiefst verunsichert und weiss irgendwie nicht, welchem Arzt ich noch glauben soll.

    Habe mehr Vertrauen in dieses Forum als in die Aerzte.....

    Wie ist das denn bei dir? Ist dein Blutdruck in Ordnung? Du sagst Du misst mehrmals taeglich nach verschiedenen Aktivitaeten?

    LG

    Silvia

  • das vernebelte Sehen ( normalerweise minestens Visus 1,0 auf beiden Augen), liegt am Blutdruck, der bei Stress hochgeht.

    Das vernebelte Sehen kann durchaus an Deinen Augentropfen liegen. Schau mal in den Beipackzettel.

  • Hallo Malve,

    habe mir gerade nochmal die sehr umfangreiche Liste der Nebenwirkungen von Ganfort angeschaut....

    Ob mit oder ohne Konsi:. Die sind halt die verdaechtigen Tropfen....

    Weisst Du, ob es einen adaequaten Ersatz dafuer gibt?

    Vertraue dem Forum mittlerweile mehr als den Aerzten.

    Die Tropfen habene ja wohl bisher druckmaessig sehr gut gewirkt.....

    LG

  • Hallo!

    Habe mehr Vertrauen in dieses Forum als in die Aerzte.....

    Wir sind hier alles nur Laien und keine Ärzte! Daher bitte unbedingt immer das Gespräch mit dem AA suchen.

    Alle AT haben mehr oder weniger Nebenwirkungen und Auswirkungen auf das Auge.

    Da muss man rausfinden welche für einen am besten geeignet sind.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Gypsy,

    es ist leider so, wie Sabine sagt. Die Augentropfen haben alle mehr oder weniger Nebenwirkungen, leider auch am Auge.

    Bestimmte Nebenwirkungen muß man einfach hinnehmen, wenn der Druck dadurch ausreichend gesenkt werden kann.

    Sind die Nebenwirkungen dagegen gar nicht auszuhalten, muß man das mit dem Augenarzt besprechen, ob gewechselt wird.

    An sich ist Ganfort ein sehr wirksames Medikament. Es enthält aber den Betablocker Timolol, das macht meist trockene Augen. Da mußt Du Dir rechtzeitig angewöhnen, regelmäßig befeuchtende Augentropfen anzuwenden. Vielleicht würde das ja schon bei Deinen Beschwerden Abhilfe schaffen.

    Gute Besserung.

    Viele Grüße Malve