Kliniken in Berlin/Brandenburg?

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein paar ältere Threats gesehen, aber möchte das Thema nochmal neu auf den Tisch bringen.


    Geht jemand zur Augenklinik Wittenbergplatz? Kann man da einfach so als Kassenpatient hingehen? Braucht man eine Überweisung?

    Wenn nicht, ist es erschwinglich die Behandlung privat zu zahlen? Bzgl. sollte man es besser privat zahlen um dort den Chefarzt als behandelnder Arzt zu bekommen?


    Wo kann ich ein 24h Augeninnendruck-Profil machen lassen? Marzahn habe ich mehrfach hier gefunden... kann ich mich da einfach anmelden? Oder sollte ich lieber weiter fahren um eine bessere Behandlung zu bekommen? Z.b. Magdeburg oder Dresden?


    Danke für eure Erfahrungen!

  • Hallo Sonneist Gelb,


    So weit ich das weiß, kann man auch als Kassenpatient dort hingehen. Ob man eine Überweisung braucht, weiß ich nicht. Da müßtest Du mal anrufen.

    Wenn Du nicht privat versichert bist, mußt Du für die Behandlung durch den Chefarzt bezahlen. Erschwinglich ist so eine Sache. Einige fanden die Rechnung überraschend hoch. Mir wurde auch berichtet, daß Untersuchungen angekündigt und durchgeführt wurden, ohne daß darauf hingewiesen wurde, daß diese kostenprflichtig sind.

    Da solltest Du vielleicht für Dich vorher eine Höchstgrenze festlegen.


    Was Marzahn anbelangt, bin ich mir nicht mal sicher, ob das eine zertifizierte Glaukomklinik ist. Das läßt sich googeln oder bei der Krankenkasse erfragen.

    Gruß Malve

  • malve Danke für deine Antwort. D.h. wenn ich als Kassenpatient in die Klinik am Wittenbergplatz gehe, werde ich vermutlich von einem Assistenzarzt behandelt, richtig?


    Hast du eine grobe Hausnummer was eine Behandlung durch den Chefarzt kostet?


    Ok, also müsste man vorab auf jeden Fall darauf hinweisen, dass man über alle Kosten vorab informiert wird. Müssen die Ärzte sich das nicht sowieso unterschreiben lassen?


    Ja, in Berlin scheint es keine herausragende Klinik zu geben... dann muss ich wohl weiter fahren.

  • Hallo DieSonneistGelb,

    ich habe auch nur Informationen von anderen Patienten, die am Wittenbergplatz in Behandlung waren.

    Vielleicht kannst Du ja mal im Chefarztsekretariat nachfragen, sie können Dir sicher sagen, was eine Untersuchung für eine 2. Meinung etwa für Kosten verursachen würde.

    Gruß Malve