Angst vor Augentropfen

  • Hallo Prinzessin,


    herzlich willkommen hier bei uns.


    Kleiner Tipp zum Einstieg.


    Der thread, in dem Du schreibst, ist steinalt.


    Also bei künftigen Anliegen solltest Du besser einen eigenen thread unter einer geeigneten Rubrik beginnen oder einen wählen, der noch nicht so weit zurück liegt.


    Jetzt aber bitte so lassen und hier weiterschreiben. Sabine, unsere Admin, wird das freundlicherweise abtrennen und einen Neuen Thread für Dich daraus machen.


    Vielleicht schreibst Du uns auch noch mehr zu Deiner Erkrankung.


    Welche Art von Glaukom hast Du? Seit wann?


    Wegen der Nebenwirkungen von Taptiqom, mach Dir erst mal keine Sorgen.


    Das ist eine Kombipräparat aus Tafluprost, einem Prostaglandin, und einem Betablocker.


    Sind das denn Deine ersten Augentropfen?


    Wie Du vielleicht weißt, lassen sich viele Nebenwirkungen von Augentropfen verringern, wenn nicht verhindern, indem man sofort nach dem Tropfen das Tränenpünktchen für mindestens 1 Minute sanft zudrückt.


    tafluprost. kann Spuren hinterlassen. Das lässt sich aber dadurch vermeiden, dass man sorgfältig nach dem Tropfen und dem Zudrücken des Tränenpunktes den Lidbereich feucht abwischt.


    Das wurde übrigens hier im Forum schön öfters besprochen - findest Du oben recht über die Lupe = Suchfunktion.


    LG


    Chanceline

  • Dankeschön für die Info alles neu, Forum, Glaukom, Augentropfen. Habe die Diagnose am 17.01.22 erhalten. Keine Ahnung um welchen Glaukom es sich handelt. Die Augenärztin spricht nicht so gut Deutsch. Die letzten Werte mit Monoprost links 21 rechts 19, soll auf 18 deshalb jetzt Taptiqom. Kann Spuren hinterlassen? Hoffe nicht. L.G

  • Hallo Prinzessin!

    Willkommen im Forum.


    Ich habe aus Dir ein eigenes Thema erstellt.


    Ergänzend zu den Tipps von Chanceline... man kann auch dünn etwas Vaseline unters Augen auftragen vor dem Tropfvorgang. So bekommen die AT erst gar keinen Hautkontakt, wenn sie aus dem Auge laufen nach dem Tropfvorgang.

    . Keine Ahnung um welchen Glaukom es sich handelt. Die Augenärztin spricht nicht so gut Deutsch.

    Naja- sie arbeitet in Deutschland, also wird sie hoffentlich auch so viel Deutsch können, dass es reicht, um solche Fragen beantworten zu können.

    Frag doch einfach noch mal höflich nach bei der nächsten Kontrolle.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Vielen Dank die Vaseline werde ich schnellstmöglich besorgen. Ja und du hast recht irgendwie muss ich mit der Augenärztin kommunizieren. Vielleicht tue ich ja überreagien bin schon ziemlich deprimiert. Wenn es kommt, dann Knüppel dick. Mein Sohn hat wahrscheinlich zum 2.mal Corona, am 15. soll ich ne Daumen OP haben wenn die mal nicht ins Wasser fällt. Dann die schlimmsten Sache mit den Augen. In diesem Sinne . LG