Regenaplex, Begleittherapie

  • Hallo zusammen ich war bei einem Augen Heilpraktiker, um ein einfach zu gucken was er anbietet beziehungsweise ob man zusätzlich zu den Tropfen noch eine homöopathische Begleittherapie machen könnte. Er hat mir jetzt ein Rezept aufgeschrieben mit verschiedenen Regenaplexe, die man morgens und abends nehmen soll. Ich bin mir unsicher, ob ich so eine Therapie, natürlich begleitend zu meinen Tropfen machen soll?! Im Internet findet man auch nichts. Hat jemand Erfahrung damit oder schon mal was davon gehört. Er sagt es gäbe keine Wechselwirkung, habe aber dennoch etwas angst

  • Hallo Kamal!


    Ich kann mich nicht erinnern, dass Regenaplexe mal Thema hier im Forum war.


    Was wurde Dir denn gesagt, was die Therapie bewirken soll?

    Im Netz konnte ich finden, dass sie eingesetzt werden bei krankhaften Störungen mit Verschlackung und Vergiftung. Ist das so besprochen worden?


    Ansonsten kann ich Dir dazu nicht mehr sagen.


    Wichtig ist wirklich sehr, dass Du Deine schulmedizinischen Tropfen NICHT absetzt!!


    Viele Grüße

    Sabine