Beiträge von Parchita

    wir machen so um die 100 Grad. Ich liege/sitze auch unten und habe dabei die Augen geschlossen.

    Meine Augen, die sonst bei dem kleinsten Durchzug ein totales Theater veranstalten, reagieren in der Sauna nicht.


    Danch dusche ich mich an den Fússen und Armen beginnend, kalt ab. Im Winter mische ich etwas warmes Wasser dazu, damit es nicht eisig ist.


    Meine Tochter hat mir bei Reizungen Euphrasia Augentropfen EDO von Wala empfohlen, die helfen mir immer sehr gut auch bei Bindehautentzündung/reizungen

    danke für deinen Bericht.

    Wenn diese Methode auch nur den geringsten Erfolg nachweisen könnte, wäre sie längst Standard in der Glaukombehandlung.


    Verzweifelte Menschen kann man leicht ausbeuten und ihnen dann die Schuld in die Schuhe schieben, geht ja ganz einfach.


    Erinnert mich an den Fall meiner Schwiegermutter mit Gehirntumor, die, nachdem alle Neurochirurgen eine erneute OP als sinnlos erachteten, mit letzter Kraft nach Frankfurt reiste um einem Wunderheiler ihre letzten 20.000 Euro in den gierigen Rachen zu werfen


    Danach fiel sie ins Koma und verstarb nach 6 Wochen im Krankenhaus.


    Der Wunderheiler sagte schon gleich zu Beginn des Handauflegens, dass sie selbst schuld wäre, wenn es nichts bringt, da sie dann einfach nicht fest genug an Ihre Heilung glaubt ...einfach nur infam

    ich hatte während und nach meiner Coronainfektion auch Probleme mit meinen Augen, schlechte Vision und das Lid liess sich teilweise nur mit Kraftanstrengung öffnen.


    Obwohl ich einen sehr milden Verlauf hatte und nur 1 Tag etwas Fieber und 3 Tage unter Schnupfen litt, danach ganz leichter Reizhusten...

    Erhöhung des Augeinnendrucks kommt unter Corona wohl öfter vor, wie man im Link lesen kann

    Sars-CoV-2 geht ins Auge
    SARS-CoV-2 geht ins Auge. Organoidforschung zeigt: Coronavirus infiziert nicht nur die menschliche Netzhaut, sondern kann sich auch darin vermehren
    www.mpg.de

    das mit der Augenfarbe KANN eintreten oder aber auch nicht. Meine sind grün und sind grün geblieben.


    Meine hat sich also nicht verändert.


    Das Wimpernwachstum war nur auf die ersten Jahre beschränkt, danach waren sie genauso lang, wie auf dem tropfenfreiem Augen.


    Habe eine bräunliche Färbung um das Monoprostauge, hatte ich bei anderen Tropfen aber auch

    Die Augentropfen Monoprost verändern die Augen. :?:

    das sind seit Jahrzehnten erprobte Glaukomtropfen, meine Tante nimmt sie erfolgreich seit über 20 Jahren, ich seit 7 Jahren und alle in der Glaukomsprechstunde sind happy darüber.


    Seitdem es Prostaglandintropfen gibt, sind die Erblindungsraten massiv gefallen, eben weil sie so gut wirken, bei so wenig Nebenwirkungen und die Patienten die Behandlung nicht einfach abbrechen.


    "Never change a running system"

    Nun muss ich bemerken, ich nahm CBD Öl. Ich konnte so schlecht schlafen. Der Doc meinte, CBD erhöht den Druck signifikant.

    das sollten wir mal unbedingt hier im Forum festhalten!!!

    . Ich habe es mich nicht getraut, sie drei mal zu Tropfen/24. Das muss ich ja gestehen. Dem doc sagte ich es allerdings nicht. Ich bin bei den Ärzten immer so eingeschüchtert irgendwie.

    das kann ich verstehen aber das geht so nicht! Man muss UNBEDINGT solche Dinge klar und deutlich ansprechen und darf dem Arzt NICHTS verheimlichen. Das kann dermassen nach hinten los gehen - tu dies nicht.


    Wenn die Verordnungen missverständlich / falsch sind, muss man das sofort beim Arzt aufklären. Soviel Mut und Zeit muss sein. Unsere Gesundheit ist das Wichtigste was wir haben

    das mit dem Monoprost ist m.M. nach schon richtig.

    Meine Tante tropft es seit 20 Jahren zur Prophylaxe und ich, auf dem glaukomfreiem Auge auch schon viele Jahre.


    Der AA in der Glaukomsprechstunde meinte, dass Monoprost dort einen Glaukomausbruch, verhindert habe.


    Er will erst ein SLT machen, sobald der leichteste Schaden am Auge erkennbar wird.

    mein Filterkissen ist direkt oberhalb der Iris, unter dem Oberlid und schaut, wenn es voll ist unten teilweise heraus.


    Bei niedrigem Druck ist es klar begrenzt, wie eine weisse, kleine Blase, bei hohem Druck kommt es aus der Begrenzung heraus und legt sich rund um die Iris.


    Das ist bei mir sehr deutlich zu sehen so ähnlich wie auf dem Foto links aber meins sitzt oben zentral und bedeckt mit einem kleinen Saum, die Iris. https://cataractcoach.com/2018…ery-with-glaucoma-shunts/

    auf meine Frage bezüglich des Saunabesuchs, hatte man in der Glaukomsprechstunde absolut nichts dagegen.



    Ich habe ein gewöhnliches Offenwinkelglaukom, ein Auge operiert mit Shunt und Filterkissen.


    Während bei der Gartenarbeit mit viel bücken und morgens beim aufwachen, ist das FK immer prall gefüllt.


    Als ich das mit dem Bücken in der Glaukomsprechstunde angesproche habe, meinte der Arzt, dann solle ich ab und an eine Pause einlegen und nicht stundenlang am Stück, Unkraut jäten.


    Beim Saunabesuch dagegen habe ich das Filterkissen noch nie prall gefüllt gehabt. Im Gegenteil, es war eng anliegend.


    Ich kühle mich aber langsam mit dem Schlauch und Dusche ab und springe nicht in ein Eisbecken.


    Ich würde deinen behandelnden Arzt fragen.

    Hallo Lilly,


    ich bin gerade auf Reisen durch halb Europa und schau nur sporadisch ins Forum.


    Ich musste keine diesbezügliche OP machen lassen, es hat sich mit der Zeit alles eingespielt und es schmatzt und tränt nichts mehr =)


    Mir wurde damals auch gesagt, dass sie auf jeden Fall länger zuwarten ...bis zu 1 Jahr.


    Hab also noch Geduld =)

    vielleicht beim Normaldruck Glaukom. Beim primärem Offenwinkel Glaukom hat Stress keinen Einfluss, genauso wenig wie Arbeit am Bildschirm....das ist ja schon zig fach in Studien bewiesen worden.


    Ich halte auch nichts davon, einen bestimmten Charakter als Glaukomtyp darzustellen. Das ist alles überholt und gehört in die Mottenkiste.


    Die Forschung zeigt ja eindeutig in die Autoimmunrichtung nach Infektionen.


    Genauso beim Ausdauersport, der Druck sinkt etwas und steigt nach kurzer Zeit wieder an.

    wichtig bei Hashimoto


    kein Gluten


    Enzyme der Schilddrüse werden vom Körper, der kein Gluten verträgt, mit Gluten verwechselt ( da chemisch praktisch identisch) und als Fremdkörper

    attackiert.


    Ich muss gestehen, es ist schwierig, Glutenfrei zu leben aber man kann es so weit es geht reduzieren, lieber morgens Haferflocken essen, statt dem Weizenbrötchen. Abends besser ein Vollkorn Roggenbrot statt Graubrot oder noch besser, ein Naturjoghurt mit Nüssen.


    Gibt inzwischen auch sehr leckere Brotbackmischungen, die glutenfrei sind.


    Dinkel komplett weglassen, hat mehr Gluten als Weizen.

    das Fremdkörpergefühl hatte ich ein paar Wochen, da rieb das Augenlid über das fette Sickerkissen aber mit der Zeit, habe ich nichts mehr davon gespürt.


    Seit der OP vor über 3 Jahren, muss ich nicht mehr tropfen.

    Die Tropfen waren für mich die Hölle, es kam eine Allergie nach der anderen, das Jucken und die Schwellungen waren so schlimm, dass ich nachts ständig aufgewacht bin.


    Die Tropfen haben auf meiner Hornhaut schwere und schmerzhafte Geschwüre verursacht, so dass ich teilweise wochenlang nicht tropfen durfte.


    Dadurch hatte ich schubweise Progressionen, bis mein Gesichtsfeld si so rasch verschlechterte, dass ich zum Notfall wurde.


    Das Auge hat durch die OP zwar an Sehkraft eingebüsst aber es ist seit 3 Jahren stabil

    wenn Du die Tropfen jetzt verwendest, dann ist das keine Katastrophe und der Wirkstoff wird das tun, was er tun soll aber


    aber bei Generika KÖNNEN andere Rohstoffe bzw. Rohstoffe minderer Qualität genutzt werden und der Preisdruck bewirkt, das der Herstellungsprozess oft anders erfolgt, rascher und dadurch eben billiger.


    Die Qualitätskontrollen sind auch lascher


    Schlimmes Beispiel, dass erst nach Jahren aufgeflogen ist, der Herstellungsprozess des Blutdruckmedikaments, bei dem ein Herstellungsprozess in Indien zum Einsatz kam, der wesentlich billiger war, als beim Original Medikament, aber bei dem Herstellungsprozess bildeten sich starke Giftstoffe/Verunreinigungen.


    Da beim Import in die EU, Kontrollen kaum vorhanden sind, flog der Giftcocktail erst nach langer Zeit auf.


    Jahrelang haben Millionen von Patienten, verunreingte Medikamente geschluckt. Die Folgen, wie stark vermehrt auftretender Hautkrebs, werden dann dem Klimawandel untergeschoben.

    Hallo,

    das sind die Stent, Shunt, sowie die Trabekulektomie OPs, die eine Menge von Mitgliedern im Forum hinter sich gebracht haben.


    Leider gibt es beim gemeinem Offenwinkelglaukom nichts, was man selbst tun kann, um dauerhaft den Druck zu senken ausser den drucksenkenden Augentropfen und besagten Operationen.


    Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Puls, Blutdruck, Stress und dem Augeninnendruck ...besagte Faktoren haben höchstens mal sehr kurzfristige Auswirkungen auf denselben.


    Nicht immer hat man einen Einfluss auf seinen Krankheitsverlauf, das bestimmen die Gene bzw das sogenannte Schicksal...da hat der betroffene Mensch keine Schuld dran, manchmal ist es eben so, wie es ist.

    Jeder dB Defekttiefe(also - 1 dB) entspricht einem Funktionsverlust von 10%.

    - 6 dB entspricht einer Halbierung der Funktion (es ist also keine lineare Beziehung)..

    Bei -12 dB hat der Punkt nur noch eine Funktion von 1/4. Das entspricht schon einem fortgeschrittenen Schaden.

    Interessant malve, jetzt habe ich doch direkt mal meine Unterlagen rausgekramt - über 3/4 des Gesichtsfelds hab ich Werte zwischen 9 und 12

    In der Klinik gehen Sie zu Frage über Prognose oder wie lange ich noch Sehen werde, wenn es nicht aufgehalten werden kann, immer schnell drüber weg…..

    normal...was erwartest Du? Die Op ist ja erfolgt, damit es aufgehalten wird. Durch die Op können sich "im Koma" befindliche Nervenzellen auch wieder erholen, so war es bei mir. 1 Jahr nach der OP hatte ich die beste Gesichtsfeldmessung ever :thumbup:


    Seitdem absolut stabil und das ohne Tropfen :girls:


    Bei mir sieht es bei den dunklen Bereichen genauso aus aber mehr nasal - da fehlt ca. 1/3 bis 1/2


    Zum Glück nur auf einem Auge -

    Sollte man bei meinen Werten noch Bildschirmtätigkeit verrichten?

    mir wurde von allen Augenärzten versichert, dass das nicht schadet. Ich habe immer den Blaufilter eingeschaltet


    Mit den 3 Monaten Heilungsdauer das stimmt in der Regel, ich habe erst danach das Rezept für die neue Brille bekommen

    Hallo,

    wie hoch ist denn der momentane Druck ?

    wenn er unter 6 oder 7 ist, dann ist das Sehvermögen meist schlecht.


    ich habe seit 3 Jahren einen Shunt und das Auge hat ein Sehvermögen von mittlerweile wieder

    70 % . Die ersten 2 Monate nach OP wars richtig schlecht....


    Am Besten den Operateur fragen...gute Besserung

    meine Tochter ist ja Apothekerin und Heilpraktikerin und schwört ab einem gewissen Alter auf Coenzym Q10. Nicht nur lässt die Q10 Produktion/Aufnahme mit den Jahren ab, auch Medikamente wie Cholesterinsenker, hemmen die Aufnahme massiv.


    Oft ist es so, dass Wirkstoffe erst in einer Kombination vom Körper auch gut aufgenommen werden können - das wird dann wohl der Grund für diese Kombi sein.

    So Leute, es ist mal wieder soweit !!!

    Es darf gehüpft werde, was die morschen Knie hergeben :hops::hops::hops::zwinkern:


    War heute in der Glaukomsprechstunde der Uniklinik zur Kontrolle...fast 3 Jahre ist die OP nun her.


    Alles super! Druck beim tropffreien, operiertem Auge bei sensationellen 9 -

    das liebe Auge bei 16 unter Monoprost , zeigt immer noch keine Glaukomspuren :kiss:


    Filterkissen dick und gut begrenzt, sieht "robust" aus, keine Anzeichen von Vernarbung

    Gesichtsfeld unverändert


    Hach, so darfs gerne immer weitergehen :girlshuepfend:

    dass jedes medikament, dass man sein ganzes leben lang nimmt, immer schäden im körper hinterlässt. das sagt auch mein heilpraktiker.

    keine Wirkung ohne Nebenwirkung und die Dosis macht das Gift.

    Jede Scheibe Brot mit Gluten, das ein starkes Gift gegen Fressfeinde ist, hinterlässt Schäden in deinem Körper, jede Zigarette, jede Antibabypille, jedes Gramm Zucker......


    Da muss man dann abwägen.


    Warum sollte man mit Glaukomtropfen nicht Autofahren können? Die meisten Patienten nehmen Glaukomtropfen ohne irgendwie beinträchtigt zu sein. In den Foren sind meistens Leute, bei denen es nicht so rund läuft. Die grosse Mehrheit merkt nichts von der Behandlung