Beiträge von Evma

Aufgrund des durchgeführten Updates der verwendeten Software ist es wegen einer technischen Änderung notwendig, sich neu einzuloggen. Die Zugangsdaten der Benutzerkonten sind selbstverständlich unverändert.

    Danke für Deine ausführliche Antwort.

    Welche Glaukom Form ich hab weiß ich gar nicht. Muss ich mal Befund holen. Bin noch ziemlich unwissend unterwegs. ob Sehnerv geschädigt ist weiß ich auch nicht. Hat er nichts gesagt.


    Ja ich mein den Nachstar nach der OP.

    Ich bin 65. Schilddrüse ist gut eingestellt. Hashi alle Baustellen im Griff. Nehm einiges an Nems dafür.

    War aber leider bis vor 8 Jahren Sd unbehandelt. Wurde auf zeitigen Wechseljahre. überarbeitet usw geschoben. Daher konnten sich einige nicht so schöne Begleiterscheinungen zu sehr festsetzen. Aber mir geht's wieder sehr gut. Bis auf die Augenkeule jetzt wieder.

    Hallo, ich bin neu in dem Thema und mir schwirrt der Kopf,

    War am 16.12.20 beim Augenarzt.

    Diagnose: rechts grüner Star, Druck 44, beidseits grauer Star

    Katarakt op erfolgte 22.12. und 29.12.20,

    Werde so bei -1,5 bzw -2 Dioptrien Kurzsichtigkeit landen.

    Das grüne Star Auge hat bereits einen Nachstar der in ca 6 Monaten behoben werden soll.


    Habe als drucksenkendes Mittel Dorzolamid Comp bekommen.

    Augendruck kontrolle beidseits 16. was ja gut ist.

    Mein Problem:

    Dorzolamid soll man nicht nehmen bei Nierensteine die ich leider hab,

    Timolol Betablocker vertrag ich nicht.


    Habe Siccasyndrom und Hashimoto und Unterfunktion.

    muss Blutdrucksenkende Medis einnehmen.

    hatte Augengürtelrose.


    Welche Tropfen gibt es noch?


    Azopt, Simbrinza, Xalatan nicht bei Sicca

    Fixaprost nicht nach Augengürtelrose

    Folil S, Azarga hat wieder Timolol.



    Vielleicht hat Jemand noch einen Tipp, würde mich sehr freuen.


    Lieben Gruss und bleibt gesund.

    Eva