Paul Glaukom Implantat

  • Hallo zusammen,


    ich möchte hier über das neue Paul Glaukom Implantat berichten.


    Vorgeschichte beider Augen: mehrere Zyklophotokoagulation, mehrere Trabekulektomie mit Needling.


    Von Kindheit Aniridie mit grünen und grauen Star.


    Behandlungsort: Uni Augenklinik Freiburg


    Zum Implantat: Da ich keine Verbesserung des Augendrucks 30 mit einer weiteren Trabekulektomie sah und ich das Paul Implantat schon seit 2020 in der Teststudie nur positives gelesen habe, hab ich den Oberarzt nach dem Implantat gefragt und er hat zugestimmt.


    Somit kam es vor 4 Tagen zu dieser Glaukom OP.


    OP Tag: Vor der OP 30 Augeninnendruck, nach der 40 Minuten OP war der Druck bei 0, was voraussichtlich bekannt war.


    1 Tag: Augeninnendruck bei 4 und leichte Augenmuskeln Schnerzen. Das sehen durch die OP natürlich eingeschränkt.


    2 Tag: Augeninnendruck bei 6


    3 Tag: Augeninnendruck bei 8-10


    4 Tag: Augeninnendruck bei 10, Sehen ist wieder normal und minimale Augenmuskel Schmerzen beim Rechts schauen.


    Stand jetzt ist das Implantat gut und macht seine Arbeit.


    Weitere Messungen erfolgen die nächsten Tage.


    Aktuelles Fazit: im Moment ist es sehr gut und man spürt es nicht am Auge, da es sehr weit hinten eingenäht wurde.

  • Hallo Markus Soundstone,


    Ist es besser als das Ahmed Valve Implantat? 🤔🤔


    Liebe Grüsse Skotum

  • Hallo Skotum,


    Laut Studienberichten ist das Paul Implantat besser, da der Schlau des Implantats dünner als beim Ahmed ist.


    Desweiteren ist das künstliche Sickerkissen größer.


    Dies soll ein zu geringer Augeninnendruck vorbeugen und langfristig auf einem normalen Augeninnendruck bringen.


    Es wurde bei mir auch ein Faden in den Schlau rein gefädelt um den Durchfluss in den ersten Monaten zu kontrollieren und bei zu hohen Augeninnendruck die Möglichkeit gibt, diesen einfach zu entfernen.


    Dadurch soll eine einfache Nachbehandlung bestehen und weitere Drucksenkung möglich machen.


    Heute war der Augeninnendruck bei 12. Nachkontrolle in der Augenklinik in 4 Wochen.


    Stand heute, bin ich vom Implantat überzeugt. Langfristig muss es sich noch bewähren.


    Lieben Gruß Markus

  • Hallo Markus,


    na denn haste ja schon einiges durch !

    Was hat Dich außer was Gutes gelesen zu haben, zu diesen Implantat tendieren lassen. Dieses gibt es ja anscheinend noch nicht so lange..... Standen auch ander Implantate zur Auswahl ?


    Gruß, Gisa

  • Hallo Markus Soundstone,


    Erinnert mich an das Baerfeldimplantat. Jedoch ein grösseres Sickerkissen zur Vermeidung eines zu starken Druckabfalls? 🤔🤔


    Bei mir schwanken die Drücke immer so zwischen 20 und 13 und ich habe bereits ein Needling hinter mir. Möchte mal wissen wie es sich Nachts und Frühmorgens verhält.


    Hoffentlich bleibt Dein Superdruck bestehen.


    Liebe Grüsse Skotum👍

  • Hallo Gisa, Hallo Skotum,


    Ich habe viel Zeit in der Augenklinik verbracht. Da spricht man oft mit anderen Patienten und Ärzten.


    Das Barneveld Implantat ist ja schon ein bisschen älter, welches auch im familiären Kreis schon implantiert wurde. Hier gab es einen großen Druckabfall.


    Auch das Ahmed ist familiär implantiert worden. Was ebenfalls einen großen Druckabfall ergab, obwohl es ein Ventil hat ergeben. Dieses Implantat war im ersten Moment vom Oberarzt vorgesehen. Weil es ein Ventil hat.


    Da das Paul Implantat jeweils die Vorteile beider älteren Implantate vereint haben soll, Also dünnerer Schlauch und größeres Sickerkissen. Dies war für mich die Entscheidung für das neue Implantat, obwohl es kein Ventil hat.


    Nach Rücksprache mit dem Oberarzt in Freiburg, ist mein Implantat auch eines der ersten OPs mit dem neuen Implantat.


    Mit dem Abfall nach der OP, hatte ich gerechnet, da dies auch schon bei meinen anderen OPs passiert ist. Der Druckanstieg war aber am 1 Tag nach der OP spürbar.


    Da im Implantatschlauch noch ein Faden eingefädelt wird, war für mich auch noch ein Punkt, was ich als Vorteil sehe, wenn der Augeninnendruck doch wieder steigen sollte. Damit kann man immer noch leicht nach regulieren. Der der Faden nur aus dem Schlauch per Pinzette gezogen werden kann.


    Ob diese Fadentechnik auch beim Ahmed verwendet wird, weiß ich nicht!


    Bei der stationären Druckprofil Messung, schwankte der Druck auf beiden Augen sehr stark zwischen 8-21. Abends im Bett liegend ist der Druck am höchsten.


    Ja jetzt hoffe ich auch einmal, dass der Druck so schön bleibt.


    Morgen kann ich also meinem Augenarzt was neues zeigen, wo er auch nicht kennt. 😅


    Gruß Markus

  • Hi,

    danke für Deine ausführlichen Infos.

    Aber dann bist Du so quasi ein 'Versuchskaninchen'?!!!

    Wie lange hält denn so ein Ding ? Haste ne Ahnung.....

    Das Ahmed gibt es ja schon bald 30 Jahre. A bisserl hab ich mich schon informiert über dieses Implantatzeugs...


    Gruß, Gisa

  • Hi Gisa,


    Ja auf jeden Fall Versuchkanichen, dass wollte ich ja so. Sonst hätte ich ja das Ahmed bekommen. Irgend jemand muss ja damit anfangen 😅


    2 Jahre Garantie auf Produktfehler sind auch dabei.. 😃


    Die Haltbarkeit wurde mir auf min. 15 Jahre gesagt. Klar, der Schlauch kann in der Zeit verstopfen (kann gespült werden), oder sonst etwas sein. Nur ich denke da haben die Hersteller genug Erfahrung.


    Eigentlich kann ja nicht viel kaputt gehen, es ist ja kein Ventil enthalten. Somit nur Schlauch und das Sickerkissen.


    Gruß Markus

  • Hallo Markus Soundstone,


    Implantat kann sich höchstens noch abkapseln oder aber das Sickerkissen kann vernarben. 🙄🙄😁😁


    Liebe Grüsse Skotum

  • Hallo Markus Soundstone,


    Na dann toi, toi, toi.... 😀😀😀😀 Haben sie einen Zieldruck in Planung? Wie ist Dein Sehen? 🤔


    Liebe Grüsse Skotum

  • Guten Morgen Skotum,


    Danke, ich drück mir auch die Daumen. 😃😃😃


    Der Zieldruck wäre 13, da ich wohl eine dickte Hornhaut habe.


    Das sehen an sich ist wie vor der OP, nur langes lesen geht noch nicht. Nach 2 Stunden wird es unscharf und ich muss aufhören.


    Nächste Woche wieder zum AA und in 3 Wochen zur Nachkontrolle in die AK.


    LG Markus

  • Hallo Markus Soundstone,


    Sorry ich meinte Dein Sehen überhaupt. Hast Du bereits Gesichtsfelddefekte? Und wie steht es mit der Papillenexkavation?


    Weiterhin gute Besserung. 👍


    Liebe Grüsse Skotum

  • Hallo zusammen,


    War gestern beim Augenarzt und mein Augeninnendruck ist weiterhin bei 16 ohne Augentropfen. 2 Wochen nach der OP.


    Wenn das so bleibt, wäre es Mega!!!


    @Skotum: Das Sehen allgemein ist bei mir bei so 20% auf beiden Augen, obwohl das nicht operierte Auge wegen einer neuen Hornhauttrübung nur bei 2% liegt.


    Der Sehnerv ist seit Kindheit schon angeschlagen, aber bis heute auch mit Glaukom konstant gleich.


    Gesichtsfeld ist zu Glück nur leicht vorhanden. Außen Bereich am linke Auge. Rechtes Auge sehr schwer mit der Trübung zu sagen, davor auch nur leichte Ausfälle.


    Das Sehen nach den 2 Wochen OP:

    Langes Lesen tut noch leicht weh und seh weiterhin unscharf. Ein Faden ärgert mich noch, da er immer noch pickst. Die Bindehaut ist dafür aber wieder weiß. 🙂


    Das Implantat selbst merke ich schon gar nicht mehr. Wenn ich es nicht wüsste, dass ich es habe, würde ich sagen, alles wie vor der OP.


    Stand jetzt Toi Toi Toi.😀

  • Hallo Markus Soundstone,


    Habe links 60 Prozent und rechts 70 Prozent Visus. Bei der letzten Messung hatte ich links 17 und rechts auf dem operierten Auge 13 Druck.Eigentlich alles tutibabene. Muss allerdings zwei mal täglich Dorzocomp und Brimonidin tropfen. Demnächst muss ich wieder mal in die Augenklinik zur Nachtdruckkurve einreiten weil die Progression trotz OP vorangeschritten ist. Vielleicht ist es ja den prä - und postoperativen Druckspitzen geschuldet? 🤔🤔 Es ist und bleibt spannend. Weiterhin alles toi, toi, toi.... 👍


    Liebe Grüsse Skotum

  • In 1 1/2 Wochen geh ich wieder zum AA und lass messen.


    Ich hab in meinem AA Vertrauen, nur manchmal weiß ich mehr wie er. 🤣


    Hab Ihm am Donnerstag erklärt, das noch ein Faden im Schlauch steckt und ihm gezeigt, wo der Faden liegt um ihn zu entfernen, wenn es notwendig wäre.


    Da meinte er aus Humor ich könnte als Nebenjob Augenarzt werden. 🤣


    In 3/Wochen dann zur Nachkontrolle in der Augenklinik


    Also weiterhin toi toi tou

  • Hallo Markus!

    War gestern beim Augenarzt und mein Augeninnendruck ist weiterhin bei 16 ohne Augentropfen. 2 Wochen nach der OP.


    Wenn das so bleibt, wäre es Mega!!!

    Na, das ist doch toll und ein Grund zum hüpfen :hops: :hops: :hops: .


    Super, so machst Du bitte weiter!



    Ich hab in meinem AA Vertrauen, nur manchmal weiß ich mehr wie er. 🤣


    Hab Ihm am Donnerstag erklärt, das noch ein Faden im Schlauch steckt und ihm gezeigt, wo der Faden liegt um ihn zu entfernen, wenn es notwendig wäre.


    Da meinte er aus Humor ich könnte als Nebenjob Augenarzt werden. 🤣

    So lange er es mit so viel Humor trägt, ist doch alles gut. Und wir beschäftigen uns natürlich nur mit dem Thema Glaukom. Aber die Augenheilkunde beinhaltet noch so viel mehr.


    Naja- das soll keine Ausrede sein, denn man kann sich ja auf dem Laufenden halten und Fortbildungen besuchen.




    Für die Kontrollen sind die Daumen gedrückt! :girlshuepfend:



    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Markus Soundstone,


    Abwarten und Tee trinken und toi, toi, toi. .. 🤔😁🤗👍



    Liebe Grüsse Skotum