• Guten Morgen zusammen.

    Ich bin mir unsicher ob es eine Nebenwirkung vom Glaupax sein könnte, vielleicht kennt es ja jemand von euch.


    Seit ein paar Wochen habe ich zwischendurch immer wieder juckende Rötungen am Oberkörper, diese sind teilweise klein und teilweise Großflächiger.


    Weil es das erste Mal auf der Arbeit passiert ist, dachte ich es liegt an der neuen Arbeitskleidung.

    Jedoch passiert es jetzt auch im privaten immer mehrmals.


    Ich nutze nichts Neues (Duschgel, Waschmittel etc), Glaupax nehme ich seit fast einem Jahr, mit trockener Haut habe ich keine Probleme.


    Heute morgen kam es sehr plötzlich und Großflächig, es war so unangenehm das ich Tränen in den Augen hatte.


    Wenn es noch mal so stark ist, würde ich zum Arzt gehen.


    LG

    Ben

  • Hallo Ben,


    es scheint sich um eine allergische Reaktion zu handeln, bei der man, laut Beipackzettel, unverzüglich seinen Arzt informieren muss


    Allergien können ganz plötzlich auftreten, egal wie lange man einem Wirkstoff ausgesetzt ist.


    Wieso nimmst Du Glaupax als Dauermedikamentation?


    Bitte, umgehend den Arzt informieren

  • Das kann durch Glaupax sein


    Bitte den Arzt aufsuchen!!!

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Dann wünsche ich dir, dass es dir anschließend besser geht. Glaupax geht wirklich sehr an die Substanz.

    Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.


    Ein lieber Gruß


    memory

  • Hallo Ben!

    Ok, aber eine andere Therapie soll jetzt erstmal nicht angewendet werden? :denk:



    Viele Grüße

    Sabine

  • Guten Tag, aktuell nehme ich immer noch Glaupax, weil noch keiner weiß wie es weiter gehen soll.


    Hallo nochmal zusammen, hat jemand Erfahrungen mit den Nebenwirkungen, welche eintreten können wenn das Glaupax abgesetzt wird?


    Wenn es über einen so langen Zeitraum genommen wurde.

    Einmal editiert, zuletzt von Ben99 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Ben99 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo nochmal zusammen, hat jemand Erfahrungen mit den Nebenwirkungen, welche eintreten können wenn das Glaupax abgesetzt wird?

    Hallo Ben,

    Wenn inzwischen keine andere Therapie oder keine Spontanheilung erfolgt ist, dann werden sich die ursprünglichen Symptome wohl wieder einstellen. Also der Augendruck und der Hirndruck werden wohl wieder ansteigen oder was meinst Du mit Deiner Frage genau?

    Gruß Malve

  • Hallo Ben!

    Guten Tag, aktuell nehme ich immer noch Glaupax, weil noch keiner weiß wie es weiter gehen soll.


    Hallo nochmal zusammen, hat jemand Erfahrungen mit den Nebenwirkungen, welche eintreten können wenn das Glaupax abgesetzt wird?


    Wenn es über einen so langen Zeitraum genommen wurde.

    Naja- wenn Glaupax abgesetzt wird, dann dürfte das passieren, was bei jedem Medikament passiert, wenn man es absetzt.


    Der Wirkstoff wird abgebaut und die Wirkung lässt somit nach, bzw. verschwindet. Die ursprüngliche Erkrankung, weswegen das Medi angeordnet wurde, wird wieder in den Vordergrund treten und ggf. wieder behandlungsbedürftig werden.


    Viele Grüße

    Sabine