Gereizte Augen bei Bimato-Vision sine

  • Hallo zusammen,


    ich tropfe seit ein paar Wochen Bimato-Vision sine. Der Druck ist gut runtergegangen.

    Nun sind meine Augen aber morgens neuerdings immer ziemlich rot. Über den Tag wird es besser, aber die Augenlider und Lidränder sind gerötet, die Augen sind trocken und jucken auch manchmal.

    Ich habe mir jetzt Bepanthen Tropfen gekauft, sie lindern schon ein wenig und Bepanthen Augensalbe, die trage ich nur leicht rund um die Augen auf. Das finde ich angenehm.

    Aber eigentlich schau ich immer ganz verheult aus und die Augen sehen richtig müde aus.

    Muss ich mich da jetzt abfinden damit?

    Mich würden Eure Erfahrungen sehr interessieren, vielleicht habt Ihr einen Tip!


    Herzliche Grüße,

    Smilla

  • Vita POS Augensalbe kurz vor dem Schlafen ins Auge . Schmiert wie Sau, Handtuch aufs Kopfkissen. Danach lesen unmöglich. Augen zu, schlafen. Meistens hilft Vita Pos Augensalbe

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • 15 Minuten später. Das ist immer der Abstand. Wixhtig: letzte Handlung vor dem Schlafen, die Salbe schmiert extrem. Man sieht auch nur noch Schmier.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Zwei kleine Ergänzungen:


    VitaPos wurde umbenannt und heißt seit kurzem HyloNight.


    Bepanthen Augensalbe wird (genauso wie VitaPos/HyloNight) in den Bindehautsack eingebracht. (Wenn man nach "Bepanthen Augensalbe" im Internet sucht findet man beim ersten Treffer ein kleines Video das das zeigt.)

  • Hallo liebes Forum,


    ich tropfe seit vier Monaten erst Lumigan, dann Bimato Vision sine - ist ja das selbe.

    Seit vielen Jahren habe ich MS, komme gut klar damit.


    Nun treten neuerdings ziemlich unangenehme Symptome auf: Gangunsicherheit, Schwindel, Kognitive Störungen.

    Natürlich denkt man erst an die MS oder vielleicht auch an Impfnebenwirkungen/folgen (wenn überhaupt).


    Heute aber meinte mein Mann, ob es nicht auch die Tropfen sein könnten? Denn vorher hatte ich solche Einschränkungen noch nicht,

    es fühlt sich auch nicht wie ein Schub an.

    Habt Ihr Erfahrungen, könnte das sein?

    Ich drücke im Übrigen ganz so, wie ich es hier gelernt habe, zwei Minuten auf das Tränenpünktchen.


    Freue mich über Antworten.

    Schöne Grüße,

    Smilla

  • Hallo Smilla!

    Ich habe Deinen Beitrag in Dein früher erstelltes Thema verschoben, da es ja die gleiche Frage ist.


    In den Nebenwirkungen von Lumigan sind die Asthenie und Kopfschmerzen, Schwindel aufgeführt. Dass das bei MS-Patienten vielleicht auch noch mehr Schwierigkeiten mit sich bringt, ist vorstellbar.


    Bitte suche zeitnah das Gespräch mit Deinem AA und sprich mit ihm, ob Du evtl. andere AT aus einer anderen Wirkstoffgruppe, versuchen könntest.



    Viele Grüße

    Sabine