Timolol absetzen

Aufgrund des durchgeführten Updates der verwendeten Software ist es wegen einer technischen Änderung notwendig, sich neu einzuloggen. Die Zugangsdaten der Benutzerkonten sind selbstverständlich unverändert.
  • Hallo zusammen,


    ich (52,w) nehme Timolol und Monoprost seit ca 20 Jahren gegen erhöhten AID (kein Glaukom). Jetzt soll ich zwei Wochen vor der nächsten Kontrolle Timolol absetzen weil meine Ärztin meint, es kann sein, dass Timolol nach so vielen Jahren vielleicht gar nicht mehr wirkt und evtl Monoprost allein reicht. Mein Druck liegt stabil unter 20 und es wäre natürlich schön weniger tropfen zu müssen. Allerdings frage ich mich ob das Absetzen Probleme bereiten könnte, da man Betablocker ja normalerweise ausschleichen muss, gerade nach so langer Zeit. Gibt es da Erfahrungen?


    Danke im voraus =)

    LG

    franny

  • Hallo franny!


    Ich kann mich nicht an eine Schilderung hier im Forum erinnern, wo ein Betablocker ausgeschlichen wurde.


    Grundsätzlich hast Du natürlich Recht! Man sollte reduzieren, ausschleichen, sonst kann es zu verschiedenen Beschwerden führen, wie Blutdruckerhöhung, Angina pectoris ...
    Bist Du denn kardial oder blutdruckmäßig vorbelastet?

    Im Zweifelsfall bitte Deinen Hausarzt fragen.



    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Sabine,


    ich bin nicht vorbelastet. Leider hat mein Hausarzt so gar keine Ahnung von dem Thema. Er hat mich sogar ausgelacht, als ich „behauptet“ hab, ich hätte kein Glaukom, bis ich ihm dann den Befund vom Augenarzt vorgelegt habe. Er meinte es gibt keinen erhöhten Druck ohne Glaukom.


    Ich werde nochmal beim Augenarzt nachfragen.


    Schönes Wochenende

    Lg

    franny

  • Hallo franny!

    Ich hoffe, Du konntest inzwischen einen Arzt erreichen.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Sabine,


    leider noch nicht, er hat momentan Urlaub. Der besagte Kontrolltermin ist Anfang Oktober und jetzt habe ich genau die zwei Wochen davor Urlaub und wir wollen vielleicht doch mal wegfahren. Deshalb habe ich beschlossen vorher noch nichts abzusetzen und beim Termin nochmal genau nachzufragen, dann kann ich das Timolol immer noch weglassen und gleich einen Termin zur Druckkontrolle machen. Während dem Urlaub will ich das nicht machen, sonst mach ich mir da zuviele Gedanken. Da ich immer merke wenn ich tropfe, dass der Blutdruck absinkt, also die Tropfen trotz Zuhalten Auswirkungen haben, habe ich mit meinem Hausarzt ausgemacht, dass ich, falls ich kein Timolol mehr brauche, einen Check-up mit Langzeit Blutdruckmessen mache, dann wird das schon alles klappen 😊


    VG

    Franny