Glaupax Wirkungseintritt

Aufgrund des durchgeführten Updates der verwendeten Software ist es wegen einer technischen Änderung notwendig, sich neu einzuloggen. Die Zugangsdaten der Benutzerkonten sind selbstverständlich unverändert.
  • Hallo Rudi!

    Hier unter Pharmakokinetik:

    compendium.ch


    Wirkungseintritt nach ca. 1h



    Pharmakokinetik

    Absorption

    Acetazolamid wird schnell und fast vollständig vom Gastrointestinaltrakt absorbiert.

    Der Wirkungseintritt nach parenteraler oder oraler Verabreichung erfolgt ca. 1 Stunde nach Applikation.

    Distribution

    Ca. 93% des Wirkstoffes im Plasma sind proteingebunden. Der Wirkstoff verteilt sich jedoch schnell in andere Gewebe und konzentriert sich vor allem in den Erythrozyten und der Nierenrinde, im welchen die Carboanhydrase in hohen Konzentration anwesend ist. Acetazolamid kumuliert nicht in den Geweben.

    Metabolismus

    Bei den Tabletten liegen max. Serumkonzentrationen von 26 µg/ml nach 2 Stunden, min. Serumkonzentrationen von 13 µg/ml nach 6 Stunden vor.

    Nach Mehrfachapplikation stellen sich innert 7 Tagen max. Serumkonzentrationen von mehr als 10 µg/ml über 12 Stunden hinweg ein.

    Die Serumhalbwertszeit von Acetazolamid beträgt durchschnittlich 6,3 Stunden.

    Die Eliminations-Plasmahalbwertszeit nach intravenöser Applikation von Dosierungen im Bereich von 5-20 mg/kg beträgt 95 Minuten.

    Quelle ist der o. g. Link.


    Viele Grüße

    Sabine