Savir-Methode (u.a. Reizstrom) von Prof. Sabel, Magdeburg

  • Da nun die 2. Untersuchung bei mir ausfällt

    Ich habe mich an der Stelle missverständlich ausgedrückt. Die 2. Nachuntersuchung ist ausgefallen. Inzwischen weiß ich, dass sie ohnehin keinen Sinn ergeben hätte. Zu der Zeit habe ich ja mein 2. Gerstenkorn in dem Auge bekommen, wo das GF eingeschränkt ist.


    Im Gegensatz zu dem ersten äußeren links schlage ich mich damit immer noch rum. Es beeinträchtigt häufig mein Sehen an dem Auge, weil es immer wieder verschmiert aussieht. Meistens ist es (leider) nicht meine Brille. Die Kombination mit Simbrinza ist da wohl auch nicht so günstig. Das wird sicher noch längere Zeit so anhalten.

  • Hallo Sunday,


    Die 2. Nachuntersuchung ist ausgefallen. Inzwischen weiß ich, dass sie ohnehin keinen Sinn ergeben hätte.

    Hast Du diesen Versuch für Dich nun endgültig abgeschrieben?


    Oder machst Du die Übungen noch weiter?


    Zu der Zeit habe ich ja mein 2. Gerstenkorn in dem Auge bekommen, wo das GF eingeschränkt ist.


    Im Gegensatz zu dem ersten äußeren links schlage ich mich damit immer noch rum. Es beeinträchtigt häufig mein Sehen an dem Auge, weil es immer wieder verschmiert aussieht. Meistens ist es (leider) nicht meine Brille. Die Kombination mit Simbrinza ist da wohl auch nicht so günstig. Das wird sicher noch längere Zeit so anhalten.


    Auch bei mir ist dieses - inzwischen zum Hagelkorn umbenannte - Gerstenkorn leider immer noch hartnäckig an Ort und Stelle.


    Ist es denn bei Dir das Gerstenkorn selbst, dass das Sehen beeinträchtigt, oder ist das "verschmierte" Sehen ein Effekt der Behandlung mit einer Salbe?


    Getrübte Sicht und oft ein tränendes Auge hatte ich nämlich auch solange ich Salbe benutzt habe, was aber schlussendlich nichts gebracht hat.


    LG


    Chanceline

  • Hallo Chanceline,


    Ist es denn bei Dir das Gerstenkorn selbst, dass das Sehen beeinträchtigt, oder ist das "verschmierte" Sehen ein Effekt der Behandlung mit einer Salbe?

    wegen des Gersten- bzw. inzwischen wahrscheinlich Hagelkorns nehme ich nichts mehr, sondern warte, dass sich das hoffentlich irgendwann auflöst. Es war evtl. ein Fehler, dass ich die Tropfen gegen Bakterien vorzeitig abgesetzt hatte, weil hier (und auch an anderer Stelle) von der Gefahr der erheblichen Erhöhung des AID gesprochen wurde. Nimmst du denn noch etwas?


    Wenn ich morgens aufwache, dann ist häufig schon der teilweise verschmierte Blick (meist nur rechts) da. Teilweise könnte das vom Tropfen mit Simbrinza (Emulsion) kommen. Ich säubere es dann mit weichem Reinigungspapier und Wasser. Wenn ein Fremdkörpergefühl auftritt, dann hilft mir Hylo Comod. Jedenfalls spüre ich häufiger am Tag, dass sich etwas im Auge befindet, obwohl das von außen nicht mehr zu erkennen ist.


    Wie sieht es denn bei dir aus? Nimmst du noch irgendetwas, bzw. hast du mal mit einem Arzt darüber gesprochen?


    LG Reinhold

  • Hallo Sunday,


    Jedenfalls spüre ich häufiger am Tag, dass sich etwas im Auge befindet, obwohl das von außen nicht mehr zu erkennen ist


    Das könnte natürlich schon ein Effekt trockener Augen sein. Möglich wäre aber auch dass das Gerstenkorn ein Druckgefühl verursacht.


    Was meint Denn Dein AA dazu?


    Bei mir haben 2 Sorten Antibiotika zwar die akute Entzündung nicht aber diese stecknadelkopfgroße Verdickung beseitigt. Einige Zeit habe ich dann noch eine Salbe mit einer Kombination aus Augentrost, Echinacea und Calendula (pflanzliche Enzündungshemmer) benutzt.


    Aber wirklich geholfen hat auch die nicht. Ich hatte zuletzt eher den Eindruck, dass das Auge dadurch gereizt wird, und habe jetzt damit aufgehört.


    Natürlich war ich deswegen bei der AA. Da das während meines Auslassversuchs auftrat, sogar mehrfach. Ich musste da ja sowieso wöchentlich den Druck messen lassen.


    Sie hat mir geraten, das operativ entfernen zu lassen - keine große Sache, meinte sie - falls es mich beim Sehen oder sonstwie beeinträchtigt. Ich müsste dazu aber in eine Augenklinik, sie selbst macht das nicht.


    Ich warte erst mal noch ab, und hoffe, dass sich dieses Hagelkorn doch von alleine davon macht. Beschwerden macht es glücklicherweise keine.


    Dir alles Gute und liebe Grüße


    Chanceline

    Einmal editiert, zuletzt von Chanceline ()

  • wegen des Gersten- bzw. inzwischen wahrscheinlich Hagelkorns nehme ich nichts mehr, sondern warte, dass sich das hoffentlich irgendwann auflöst.


    Ich warte erst mal noch ab, und hoffe, dass sich dieses Hagelkorn doch von alleine davon macht.



    Mir wurde schon berichtet, dass Rotlicht hilft. Aber bitte unbedingt die Augen schließen dabei!


    Liebe Grüße

    Sabine

  • Mir wurde schon berichtet, dass Rotlicht hilft.

    Das habe ich auch irgendwo gelesen und auch mehrfach durchgeführt. Hilfreich ist das wahrscheinlich nur in der Anfangsphase.


    Das könnte natürlich schon ein Effekt trockener Augen sein. Möglich wäre aber auch dass das Gerstenkorn ein Druckgefühl verursacht.


    Was meint Denn Dein AA dazu?

    Trockene Augen hatte ich früher dauernd, seitdem ich Simbrinza tropfe dagegen deutlich seltener. Nein, ich fühle halt häufiger, dass noch etwas im Auge ist. Es ist aber eher ein leichtes Druckgefühl, weniger ein Kratzen.


    Meine AÄ hielt das Ganze im Dezember für nicht so problematisch. Inzwischen ist sie mit ihrer Schwester (die manchmal aushalf) in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Mit dem Nachfolger wird es es wohl nicht so gemütlich, wie ich mal schrieb, weitergehen.


    Auf der einen Seite ist es ein Vorteil, weil es neue, größere Räumlichkeiten sind. Auf der anderen Seite ist es jetzt auch eine Bestellpraxis.

  • Hallo Reinhold!

    Das habe ich auch irgendwo gelesen und auch mehrfach durchgeführt. Hilfreich ist das wahrscheinlich nur in der Anfangsphase.

    Das war tatsächlich auch bei dem langen Verlauf/den langen Beschwerden nützlich.



    LG

    Sabine

  • Hallo Forum, ich habe diese Therapie

    Gemacht bei Prof. Erb in Berlin, war

    Sehr teuer, hat keinen größeren Erfolg

    Gebracht, war sehr enttäuscht.

    Habe im Mai einen weiteren Kontrolltermin, man klammert sich ja

    An solche Möglichkeiten.

    Habe trotz Druck von 9 gesichtsfeldausfall, der sich leicht

    Verschlechtert hat =( .





    ,

  • Hallo Heimariekarin!


    Du hast nun hier auch zum Thema geschrieben, um anderen Thread schon. Bitte nicht mehrere Post verteilt im Forum zum gleichen Thema, das gibt leider sonst oft ein Durcheinander.


    Danke, viele Grüße

    Sabine