Dorzolamid und Brimonidin zusammen tropfen

  • hallo,

    nach einer Uveitis am linken Auge werden meine Tropfen von Monoprost auf 3x Dorzolamid und 2 x Brimonidin umgestellt. Dorzolamid tropfe ich um 7, 15 und 23 Uhr. Da Bromonidin nur 2 x im Abstand von 12 Std. getropft werden soll, bin ich mir nicht sicher, um welche Uhrzeit ich Brimonidin tropfen soll. Das passt ja irgendwie mit den 12 Stunden dazwischen nicht zu den Tropfzeiten von Dorzolamid. Sollen die beiden Wirkstoffe zusammen ( im Abstand von ca 15 min. ) getropft werden ?

    Schon mal danke für eure Hilfe

    lg

    kiddy

  • Hallo Kiddy
    ich würde wohl um 7.00 Uhr (also 15 Minuten nach dem Dorzolamid) und dann wieder um 19.00 Uhr tropfen.
    Dann hast Du nur eine Tropfzeit mehr.
    Gruß Malve

  • Hallo Malve,

    so ungefähr dachte ich mir das auch schon. Da ich auch noch um 7 Inflanefran tropfe, werde ich wahrscheinlich auf 8 Uhr gehen.

    Danke

    lg

    kiddy

  • ja, wird Gott sei Dank besser. Seit 5.Mai in dieser Tretmühle , dauert alles lang :kopfschuettel: . Aber am Ende wird alles gut , und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende :zwinkern:

  • Hallo kiddy,

    frag doch mal Deinen Augenarzt, ob für Dich nicht Simbrinza geeignet wäre und Du mit 2 bis 3mal Tropfen pro Tag auskommen könntest.

    Simbrinza ist ein Gemisch aus Brimonidin und Brinzolamid, wobei letztes chemisch und von der Wirkungsweise dem Dorzolamid sehr ähnlich ist. Beides stammt aus der gleichen Wirkstoffklasse der sog. Carboanhydrasehemmer.

    Simbrinza verträgt allerdings nicht jeder, aber wenn Du Brimonidin und Dorzolamid nimmst könnte es für Dich passen.

    Herzliche Grüße und einen schönen sonnigen Abend

    wolfi

  • hallo wolfi,

    danke für den Tipp.


    In erster Linie muss jetzt die Uveitis abklingen , momentan sind noch minimal Entzündungszellen ( lt. Arzt : ein halbes + ) da.

    Und ich denke, wenn der Druck jetzt stabil bleibt, mach ich erst mal so weiter.


    Wenn die Entzündung dann weg ist, alle Medi`s wie Cortisontabletten und Cortisontropfen weggelassen werden können, dann werde ich die Glaukomtropfen in Angriff nehmen. Ich warte auf die Lieferung eines ICare Home 2 , dann ist die Einstellung mit drucksenkenden Tropfen einfacher. Ich hatte schon den ICare ONE und den ICare Home und kam damit prima klar..


    lg

    kiddy

  • brimonidin so früh am Tag wie es geht. Man wird davon müde. Also zum Beispiel 6.00 Uhr und dann wieder schlafen.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • hallo jenat,

    zur Zeit ist bei mir nichts mehr wie es war. Ich hatte Jahre Durchschlafstörungen und morgens Anlaufschwierigkeiten, seit der Uveitis schlafe ich so gut wie schon seit Jahren nicht mehr und bin morgens um 5:30 fit. Ich werde das mit dem Brimonidin mal beobachten. Ich hatte auch schon Tropfen mit Betablocker, mein Puls ging auf 45 runter und der Blutdruck auf 150/100 rauf. Also nicht umbedingt vorhersehbare Reaktionen.

    Mal schauen,was passiert.

  • na dann 5.30 Uhr. Macht meine Mutter auch so. Sie schläft danach

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)