OCT Untersuchung

  • Hallo zusammen,

    mein Augenarzt hat mir (84) eine OCT Untersuchung empfohlen.

    Mein Augeninnendruck ist durch Gabe von Augentropfen von 18 auf 11 mmHg gesunken.

    Trotzdem meinte er, ich solle eine OCT Untersuchung machen lassen, um Schädigungen des Sehnerves feststellen zu können und der Wert müsse noch tiefer wie 11mmHg sein.

    Die Untersuchung solle 80-90 Euro kosten.


    Ist so eine Untersuchung sinnvoll?

    War jetzt so froh, das der Wert des Augeninnendruck gesunken ist, was zwischendurch auch mein Augenarzt lobend erwähnte, jetzt kam er aber überraschend mit der OCT Untersuchung.


    Ist so eine Untersuchung sinnvoll?


    Danke schon mal für die Antworten.

  • Hallo Roy!

    Willkommen im Forum.


    Ja, so eine OCT-Untersuchung ist tatsächlich sehr sinnvoll bei einem Glaukom, weil sie einfach auch schon kleine Veränderungen erkennen kann, die ein AA an der Spaltlampe noch gar nicht sehen kann.


    Schön, dass Dein AID so gut gesenkt wurde. Was tropfst Du? Und welche Glaukomform hast Du?


    Viele Grüße

    Sabine