iCare Home kaufen - Wo?

  • Hallo liebe Forenmitglieder!


    Ich würde mir gerne ein iCare Home anschaffen, um mir den Augendruck selbst messen zu können.


    Habe auch mit meinem Augenarzt darüber gesprochen. Er hält es für sinnvoll, hat mich nur gewarnt, nicht in eine Dauermessschleife gefangen zu sein, das wäre für die Psyche nichts Gutes. Mir selbst eine Mess-Obergrenze zu setzen traue ich mir jedoch zu.


    Vor allem ginge es mir darum, in Erfahrung zu bringen, wie mein Pigmentdispersionssyndrom auf verschiedene Tätigkeiten reagiert, was ja sehr individuell ist. Schön wäre es auch einen Tagesverlauf zu haben, bzw. auch 1-2 Mal eine Messung in der Nacht, zur Sicherheit.



    Meine Frage an euch wäre: wo kauft man soetwas als Privatperson? (Lieferung nach Österreich, gut wäre natürlich auch ein vernünftiger Preis, solange der Shop vertrauenswürdig ist...)

    Dass der Spaß nicht billig ist, ist mir bewusst, das ist es mir jedoch Wert.



    Danke im Voraus und beste Grüße!

  • Hallo GIDW!


    Das iCare Home gibt es von der Fa. bon optic:


    Suchergebnisse für: 'icare' (bon.de)


    Den Vertriebspartner für Österreich kannst Du da sicher auch erfragen.


    Die letzten Preise, die ich so mitbekommen habe, lagen bei 2.800-3.000 Euro. Man muss sich ein Angebot machen lassen. Dazu kommen die Messsonden als Verbrauchsartikel.


    Habe auch mit meinem Augenarzt darüber gesprochen. Er hält es für sinnvoll, hat mich nur gewarnt, nicht in eine Dauermessschleife gefangen zu sein, das wäre für die Psyche nichts Gutes. Mir selbst eine Mess-Obergrenze zu setzen traue ich mir jedoch zu.

    Das finde ich das Wichtigste überhaupt! Wenn man in Endlosmessungen verfällt, ist einem gar nichts geholfen, im Gegenteil, dann schlägt das in die komplett falsche Richtung!

    Schön wäre es auch einen Tagesverlauf zu haben, bzw. auch 1-2 Mal eine Messung in der Nacht, zur Sicherheit.

    Dabei muss Dir bewusst sein, dass ein iCareHome nicht im Liegen messen kann und dass sich der Druck sehr schnell ändert, wenn man sich vom Liegen zum Sitzen aufrichtet.



    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo GIDW,


    Ich habe mir auch so ein Gerät besorgt, und so wie Sabine es schreibt, habe ich es bei bon optic gekauft.


    Kostet viel, logisch, aber auch die Sonden, die man dafür braucht, sind sehr teuer, plus jedes Mal der Versand...


    Aber ich verstehe den Wunsch und bin auch froh, das Ding zu haben, auch wenn ich weiß, dass die Messgenauigkeit eben nicht so gut ist wie die Methode beim Augenarzt.


    Wenn du Messungen im Liegen machen möchtest, gibts da auch ein Gerät dafür, ist aber nochmal ein Stück teurer.


    LG Hope