Zoom-Meeting für Betroffene mit NDG, am 6.3.2021, 16 Uhr

  • Selbsthilfe Normaldruck-Glaukom


    Liebe Glaukompatienten und -patientinnen,

    hat jemand von Euch ein Normaldruckglaukom?


    Nach dem hervorragenden Vortrag von Professor Flammer (organisiert durch den Bundesverband Glaukom) wollen wir gerne eine Zoom Konferenz zum Erfahrungsaustausch für das Normaldruckglaukom veranstalten.



    Am 6.3.2021 um 16 Uhr könnt ihr dem Zoom-Meeting beitreten, mit diesem Link:



    https://us02web.zoom.us/j/83550354675?pwd=S2NudzZRY0lSa3VnY2VXKyt4aVVYdz09



    Wir wollen uns gern zu diesen Themen austauschen:


    Welche Tipps und Tricks gibt es, die Blutdruckschwankungen im Griff zu behalten?

    Welche allgemeinen Hinweise gilt es zu beachten?

    Welche speziellen Untersuchungen sollte man machen, und wo werden diese ausgeführt?

    Welche Behandlung und welche Ernährung zeigt die besten Erfolge?

    Gibt es einen Zusammenhang zu Migräne?

    Wo sind die Gesichtsfeldausfälle?


    Ihr braucht Euch nicht anzumelden. Mit dem Link gelangt Ihr automatisch zur Konferenz.



    lg Oliver und Jutta

  • prima

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo Sabine!


    Habe am vergangenen Wochenende an der Patientenveranstaltung SHG Dortmund mittels Zoom zum

    ersten Mal teilgenommen. Habe Zoom heruntergeladen und eine der angebotenen Tel.-Nr. angewählt.

    Ich habe allerdings nur etwas gehört, nichts gesehen - dauerte ca. 50 Minuten und wurde dann

    abgebrochen. Anschließend habe ich mich erschrocken. Mir wurden Mobilfunkkosten von ca. 50 €

    angezeigt. ?????


    Frdl. Gruß

    Hubert K.

  • Hallo Hubert!


    Die Patientenveranstaltung wird nicht von der SHG Dortmund angeboten, sondern vom Bundesverband Glaukom-Selbsthilfe.


    Eigentlich entstehen keine extra Kosten für die Teilnahme an einem Zoom-Meeting.


    Ich werde mal nachfragen, ob da Erklärung zu finden ist. Wahrscheinlicher ist es, dass das an Deinem Vertrag liegt, aber das ist gerade nur eine Vermutung.



    Ich melde mich hierzu.


    LG
    Sabine

  • Hallo Sabine.

    Stimmt, die Veranstaltung war vom Bundesverband, wurde mir aber von der SHG angeboten.

    Ich habe inzwischen Kontakt zu Frau Stege gehabt, aufgrund eines Hinweises von Frau Kipp,

    und Antwort erhalten. Danke.


    Frdl. Gruß

    Hubert K.