Sinnvolle Zeiteinteilung der Tropfen

Aufgrund des durchgeführten Updates der verwendeten Software ist es wegen einer technischen Änderung notwendig, sich neu einzuloggen. Die Zugangsdaten der Benutzerkonten sind selbstverständlich unverändert.
  • Hallo,


    heute bitte ich euch mal um eure Hilfe wegen der Tropfengaben. Ich muss 2 mal Dorzolamid tropfen, was mit morgens und abends vom AA angegeben ist. Außerdem "zur Nacht" Monoprost.


    Klingt einfach und ich würde es zum Frühstück und Abendessen und dann Monoprost vor dem Schlafen nehmen. Das bedeutet aber eine sehr große Unregelmäßigkeit. Wegen Schlafproblemen gehe ich manchmal erst um 3 Uhr zu Bett. Aber es kann auch mal schon um 23 Uhr sein. Da ich Rentnerin bin, gönne ich mir dann auch morgens länger zu schlafen und die Frühstückszeit ist also auch sehr unterschiedlich.


    Um eine regelmäßigere Einnahme der Tropfen zu haben, möchte ich bestimmte feste zeitliche Abstände haben. Bin mir aber unsicher, welcher Ablauf sinnvoll ist. Ich dachte an 10.15 Uhr und 18.30 Uhr für Dorzolamid und 22.30 Uhr für Monoprost. Ist das mit der jeweiligen Wirkungsdauer vereinbar oder sollte ich Monoprost später nehmen?


    Danke schon mal für eure Antworten! =)

    Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.


    Ein lieber Gruß


    memory

  • Hallo Memory!


    Ich verstehe Dein Problem, aber der Abstand von Dorzolamid sollte möglichst 12h betragen.


    Die Frage wäre, ob Du Uhrzeiten Deines Druckverlaufes kennst? Wann hast Du Druckspitzen?

    Die da mit einzubeziehen fände ich wichtig.


    Liebe Grüße

    Sabine

  • Danke Sabine! Ich weiß jetzt nicht mehr wie die Druckspitzen bei mir sind. Nach der Sickerkissen-OP ist ja vieles anders geworden, auch wenn es erstmal gedauert hat. Die letzten drei male hatte ich beim AA Druckwerte von 14-16. Vielleicht lag es auch am Leinöl? Bin also zur Zeit in einem für mich absolut traumhaft niedrigen Bereich.


    Genau um diese Zeiten geht es mir. Ich wusste es mit den 12 Stunden nicht. Wie viel Abstand sollte denn zwischen der Abendgabe von Dorzolamid und Monoprost liegen? Ich habe den Eindruck, dass das schnell hinter einander kommt.

    Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.


    Ein lieber Gruß


    memory

  • Hallo memory!


    Danke Sabine! Ich weiß jetzt nicht mehr wie die Druckspitzen bei mir sind. Nach der Sickerkissen-OP ist ja vieles anders geworden, auch wenn es erstmal gedauert hat. Die letzten drei male hatte ich beim AA Druckwerte von 14-16. Vielleicht lag es auch am Leinöl? Bin also zur Zeit in einem für mich absolut traumhaft niedrigen Bereich.

    Ob Leinöl den AID so direkt senkt, wage ich zu bezweifeln. Das Leinöl ist für den Körper sicher super und versorgt mit Nährstoffen.

    Genau um diese Zeiten geht es mir. Ich wusste es mit den 12 Stunden nicht. Wie viel Abstand sollte denn zwischen der Abendgabe von Dorzolamid und Monoprost liegen? Ich habe den Eindruck, dass das schnell hinter einander kommt.

    Zwischen Dorzolamid sollten 12 h liegen und zwischen Dorzolamid und Monoprost mindestens 15 Minuten.


    Auch wenn Du erst um 3 Uhr ins Bett gehst, sollte die Tropfzeit von Monoprost immer die gleiche sein.

    Wenn Du also um 23 Uhr immer tropfst, dann sollte das auch an den Tagen sein, an denen Du erst um 3 Uhr schlafen gehst.


    Liebe Grüße

    Sabine

  • Danke Sabine, du hast mir sehr geholfen! Das ist genau das, was ich wissen wollte <3

    Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.


    Ein lieber Gruß


    memory