• Hallo,

    mein Arzt diagnostiziert ein Eng-Winkel-Glaukom und empfiehlt mir eine SLT.


    Kommt diese nicht nur für Offen-Winkel-Glaukom-Patienten in Frage?


    Bitte begründet die Antwort ausführlich, damit ich weiß, was ich dem Arzt sagen muss.


    Danke


    Gino :O

  • Hallo Gino,


    willkommen im FORUM!


    Auf deine etwas dürren Angaben kannst du keine "ausführliche" Antwort erwarten.


    Wie wäre es, wenn du zunächst einmal über die FORUM-Suche unter relevanten Stichwörtern nach näheren Angaben guckst und dann erst mit ind. Fragen kommst.


    Bedenke bitte, wir sind hier ein Betroffenenforum, aber keine Auskunftstelle, die auf Knopfdruck ind. passende Auskünfte liefert (auch nicht liefern kann).


    Senator

  • Hallo,

    ich wollte Euch nicht mit Infos über meine Kranken-

    geschichte die Zeit rauben und bin deshalb gleich zum Kern gekommen.


    Ich hatte schon unter Google gesucht, doch ich stieß immer wieder auf Beschreibungen der SLT (hauptsächlich von Ärzten aus div. Städten [Eigenwerbung?]).


    Doch ich fand keine Anwort auf die Frage, ob die SLT auch beim Eng-Winkel-Glaukom sinnvoll ist.


    Dann werde ich Deinen Rat wohl umsetzen.


    Bis dann


    Gino

  • bei Engwinkel muss als erstes etwas gemacht werden um Anfälle zu verhindern iridektomie oder so ähnlich. Das ist nicht drucksenkend, nur Anfall verhindern.


    Slt dazu ist dann drucksenkend.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo Gino!

    Wie Jenat schon schreibt.... bei einem Engwinkelglaukom ist es wichtig, dass man Glaukomanfälle vermeidet. In der Regel wird dies mit einer Iridektomie gemacht, ggf. reicht eine Iridotomie (Iridektomie=chirurgisch, Iridotomie=mit Laser). Was da bei Dir passend ist muss mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

    SLT als erstes finde ich ungewöhnlich, aber frag doch nach dem Grund. Kann natürlich auch sein, dass bei der SLT die Iridotomie mitgemacht werden soll.:denk::schulterzuck:


    Wie ist denn der Zustand Deiner Sehnerven?

    Ist das Engwinkelglaukom diagnostiziert?


    Wie hoch ist Dein AID?


    Warst Du schon mal in einer Glaukomsprechstunde an einer Klinik?


    Viele Grüße

    Sabine