Laser trotz Glaukom

Aufgrund des durchgeführten Updates der verwendeten Software ist es wegen einer technischen Änderung notwendig, sich neu einzuloggen. Die Zugangsdaten der Benutzerkonten sind selbstverständlich unverändert.
  • Hallo Liebes Forum

    Vorab zu mir ich bin 20Jahre alt

    Mit 14 Diagnostiziert, 6 Operationen, Grauer Star durch die Operationen bekommen deshalb ne Kunstlinse, starke Gesichtsfeldausfälle auf dem rechten Auge(10% übrig)

    Seit 5 Jahren stand nun keine Operation mehr an und gesundheitlich hat sich alles eingespielt

    Allerdings habe ich das Problem das ich auf dem linken Auge die Sehstärke 4+ und auf dem rechten 4- plus Prisma habe

    Sehr anstrengend für den Kopf und Kontaktlinsen sind aufgrund des benötigten Prismas leider nur bedingt eine Alternative

    Kontaktlinsen gehen für 2-3 Stunden und lesen ist damit tatsächlich gar nicht möglich

    Ich würde sehr gerne meine Sehstärke durch Laser korrigieren aber mir ist bewusst das es ein Risiko darstellt durch die vorherigen Operationen

    Was sind eure Meinungen oder Erfahrungen?

    Bin sehr gespannt auf eure Antworten =)

  • Ich würde zur Augenklinik in Mülheim an der Ruhr fahren, dortiges evangelischen Krankenhaus und davon die Privatsprechstunde für Kinder. Die behandeln ganz viele Augenpatienten und besonders auch junge Leute und sogar Babys (Frühchenstation von Oberhausen, Zusammenarbeit). Ich war dort lange Patient, und habe dort viele junge Leute gesehen, dort würde ich fragen und durchaus in diePRivatsprechstunde gehen.


    https://evkmh.de/kliniken/augenklinik-muelheim/team.html

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo!

    Ich würde sehr gerne meine Sehstärke durch Laser korrigieren aber mir ist bewusst das es ein Risiko darstellt durch die vorherigen Operationen

    Was sind eure Meinungen oder Erfahrungen?

    Wir Glaukomies benötigen unsere HH und wir sollten da keine OP machen lassen, die nicht unbedingt notwendig sind.


    Wenn Du so große Probleme hast mit dem Sehen würde ich mich noch mal vorstellen.

    Bzw. habe ich da erstmal noch eine Frage:


    LA: +4 Dioptrie und RA:-4 Dioptrie


    Hast Du auf beiden Augen Kunstlinsen bekommen?
    Wenn ja, warum wurde da so unterschiedlich korrigiert?



    Viele Grüße

    Sabine

  • Nein ich habe nur auf dem rechten, Blinden Auge eine Kunstlinse

    Generell hatte ich alle Operationen nur am rechten Auge da sie das „gesunde“ Auge nicht anfassen wollten bevor es nicht notwendig ist

    Durch Operationen und die Augentropfen konnte ich den Druck links mit runterziehen und stabil halten

  • Hallo Eml!

    Nein ich habe nur auf dem rechten, Blinden Auge eine Kunstlinse

    Generell hatte ich alle Operationen nur am rechten Auge da sie das „gesunde“ Auge nicht anfassen wollten bevor es nicht notwendig ist

    Durch Operationen und die Augentropfen konnte ich den Druck links mit runterziehen und stabil halten

    Das ist ja auch gut so. Jede OP, die vermeidbar ist, ist eine gute OP!

    und ich brauche zusätzlich zu der Kunstlinse rechts noch eine Brille mit -4

    Sorry hab mich umständlich ausgedrückt


    Nein ich habe nur auf dem rechten, Blinden Auge eine Kunstlinse


    em rechten 4- plus Prisma habe

    Sehr anstrengend für den Kopf und Kontaktlinsen sind aufgrund des benötigten Prismas leider nur bedingt eine Alternative

    Kontaktlinsen gehen für 2-3 Stunden und lesen ist damit tatsächlich gar nicht möglich


    und ich brauche zusätzlich zu der Kunstlinse rechts noch eine Brille mit -4


    Du schreibst, Du bist blind auf dem RA und dann aber doch auch, dass der Unterschied von +4 und -4 sehr anstrengend ist. Und Du noch eine Brille extra brauchst.


    Wieviel siehst Du denn jetzt noch auf dem RA?


    Viele Grüße

    Sabine