Wie tropft ihr Trusopt S

  • Guten Tag,

    auch ich bin neu hier =)

    Meine Frage an Euch: ich tropfe seit Jahren morgens und abends Trusopt S und abends zusätzlich Taflotan, Mein neuer Augenarzt verordnete mir nun zusätzlich Clonid Ophtal und meinte "Trusopt tropft man eigentlich 3 x täglich", ich solle das auch.


    Im Beipackzettel ist aber die Rede zumindest in Kombi mit Betablockeraugentropfen von zweimal, so hatte mir mein alter Augenarzt das auch aufgegeben. Ich bin nun verunsichert. Wie tropfen die unter Euch, die ähnliche Kombinationen haben ?

    Liebe Grüsse

  • Ich tropfe 2 x Trusopt-S und einmal Monoprost.

    Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.


    Ein lieber Gruß


    memory

  • Hallo Bogus,

    wir man Trusopt tropft, kann man theoretisch oder praktisch beantworten.

    Über die theoretischen Hintergründe 2x oder 3x haben wir uns hier schon öfter ausgetauscht, das kannst Du über die Suchfunktion nachlesen.


    Praktisch ist die richtige Dosierung für Dich die, durch die Du Deinen Zieldruck erreichst

    und möglichst wenige Druckschwankungen hast.


    Wenn das Problem bei Dir die Druckschwankungen wären, könnte man die durch 3x Trusopt vermutlich besser abfangen als durch 2x Trusopt.


    Vermutlich ist bei Dir jedoch die gesamte Drucklage so hoch, daß Dein AA Dir zusätzlich

    noch das Clonid ophtal verordnet hat.

    Gruß Malve

  • Hallo,


    In Kombination mit anderen Wirkstoffen z. B. Clonid, Brimonidin oder begleitend z. B. zu Monoprost, kenne ich es so, dass man es 2 x tägl. tropft.

    Als Monotherapie eher 3x.


    Und dann ist es, wie oben erwähnt, von der individuellen Situation abhängig.

    Ich tropfe es mittlerweile zusätzlich zu Monoprost und Clonid wieder 3x. auf Anraten meines Augenarztes.

    LG,

    Klaus =)


    (Kurzsichtig, Lasik - OP und Vorderkammerlinsenimplantation, Offenwinkelglaukom mit Gesichtsfeldausfällen, Katarakt - OP, 4 X XEN - Implantation 2014 / 2015)