R033353 - Impfstoff gegen Pneumokokken

  • Mit dem aus Japan eingeführten Impfstoff gegen Pneumokokken bin ich nun doch heute geimpft worden.


    Wie es scheint ist der Engpass vorüber, denn vorige Woche wurde mir der seit Wochen gemachte Termin zunächst abgesagt aus dem Grund.

    Nun erhielt ich einen spontanen Anruf für heute.:Spritze:


    LG


    Tee

  • Hallo Tee!

    Ja, der Impfstoff ist seit ca. 1,5 Wochen wieder verfügbar.


    Geimpft werden sollten nur Menschen ab 60 Jahren oder entsprechend Jüngere halt mit entsprechenden Vorerkrankungen. Auch med. Personal kann Anspruch haben, je nach Aufgaben.


    Wie hast Du die Impfung vertragen?



    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Tee!

    Ja, die Lieferengpässe sind bedenklich. Aber die sind ja nicht ganz neu und auch nicht nur durch Corona begründet. Es kommen nur immer mehr Medis dazu.


    Gut, ich hab sie bekommen (aufgrund meines Tätigkeitsfeldes) und hatte so meine kleinen Problemchen damit.


    LG
    Sabine

  • und hatte so meine kleinen Problemchen damit.

    Liebe Sabine,


    welcher Art war die Unverträglichkeit und gab es Klarheit, welcher Herkunft der Impfstoff war?

    Ich hoffe, sie ist überstanden.


    Mein Aufkleber im Impfbuch ist mit japanischen Schriftzeichen versehen - und dem Kürzel wie oben.

    Die Impfung gestern damit habe ich bisher einwandfrei vertragen.


    Ich hatte Glück: Die HAA-Praxis hatte keine Lieferung in Aussicht, sonst hätte sie den gestrigen Termin nicht zunächst abgesagt gegen Ende voriger Woche.:keineAhnung:


    Hier wird über die Umstände und Zeiträume mit Ersatz informiert, interessant auch die Links unten:


    https://www.pei.de/DE/newsroom…-impfstoff-aus-japan.html


    LG


    Tee

  • Hallo ihr Lieben,


    ich habe das Internet abgesucht, aber keine Antwort gefunden: wird dieser Impfstoff auch auf Hühnereiern gezüchtet (so wie der gegen Grippe und noch manche andere?)


    Ich bin leider deshalb gegen viele Impfstoffe allergisch (mit heftigsten Reaktionen...) und irgendwie finde ich zu dem Pneumokokkenpieks keine Info (dabei bräuchte ich den wirklich, wenn es ginge).


    LG, ChaCha

  • Hallo Tee!

    Ich hatte Schwindel, Kreislaufprobleme und einen sehr schmerzhaften Arm für fast 1 Woche. Heute ist das alles wieder ok. Aber die Impfung hat mich schon etwas umgehauen.


    Mein Aufkleber ist ohne Schriftzeichen, nicht so wie im Link abgebildet. Wobei meine Impfung ist ja noch aus dem Restbestand gewesen, der im Herbst geliefert worden war.


    ich habe das Internet abgesucht, aber keine Antwort gefunden: wird dieser Impfstoff auch auf Hühnereiern gezüchtet (so wie der gegen Grippe und noch manche andere?)

    Hm, dazu weiß ich leider nichts. Aber der Apotheker müsste das rausfinden können.



    Liebe Grüße

    Sabine