EBS-Therapie

  • Ich möchte eine Wechselstrombehandlung machen. (GEsichtsfeldausfall, Sehnervschädigung). Das Savir Center in Magdeburg (Prof. Sabel) hat leider in den nächsten Wochen keine freien Behandlungsplätze. Gibt es in Deutschland noch ein anderes Center / Klinik (Behandler) mit Wechselstrom etc?

  • Meines Wissens nicht. Aber die haben verschiedene Vertragspartner. Da musst Du bitte mal googlen.

  • ich hab ein Problem mit dem Begriff "risikoarm" und der sehr überschaulichen Anzahl an Studienteilnehmern (12?)


    Was bedeutet riskoarm? Welche Nebenwirkungen/Risiken gibt es?

    Auch die risikoarme SLT kann voll in die Hose gehen.


    Durch meine rasche OP, habe ich eine signifikante Verbesserung meines Gesichtfeldausfalls erleben dürfen. Das bedeutet, auch wenn ein Ausfall der Sehnervzellen angezeigt werden, diese noch eine Zeit lang nicht komplett abgestorben sind und sich z.Tl. regenieren können.


    Bei vielen AA setzt sich allmählich die Bereitschaft zu einem schnellerem, chirurgischem Eingreifen durch. Dank der neuen OP Methoden, wartet man i.d.R.nicht mehr, bis alles zu spät ist.


    Ich frage mich, wie man an den Sehnerv von aussen dran kommen und diesen gezielt ansprechen kann??


    Da sehe ich mehr Chancen in einer Zukunft mit Stammzellentherapie, die auch schon getestet wird

  • Hallo!

    Es wird wohl seriöse Studien zu dem Verfahren geben. Warten wir mal ab, was da noch kommt.

    Was bedeutet riskoarm? Welche Nebenwirkungen/Risiken gibt es?

    Auch die risikoarme SLT kann voll in die Hose gehen.

    Diese Aufklärungspflicht liegt beim Anwender und ohne eine sehr gute Aufklärung lässt das hoffentlich niemand machen, so wie andere Eingriffe eben auch.



    LG
    Sabine

  • Ich kann auf beiden Augen nicht mehr unten lesen, sonder nur von Zeile zu Zeile aber nicht nach unten. Irgendwie ist der Teil am Auge der für das Lesen nach unten zuständig ist weg. Neurologe hat nichts direkt gefunden im Gehirn. Nehme an der EBS Therapie teil Das Auge ist geschädigt. Kann auch nich dreidimensional sehen. Kann man was gegen das Leseproblem machen?

  • "Das Auge ist geschädigt!

    Hallo,

    kannst du das näher erläutern, wie sehen z.B. deine Sehnerven aus?


    Habe ähnliche Probleme, sehe nur noch R im Gesichtsfeld etwa durch das untere knappe Viertel.


    Daher muss ich ständig das Auge bzw. den Kopf im Bild oder Text so im Sekundentakt adjustieren.


    Aber mein Sehnerv L ist funktional blind und R stark glaukomgeschädigt. Insofern weiß ich, woher mein Dilemma kommt -.

    LG - Senator

    Einmal editiert, zuletzt von Sabine () aus folgendem Grund: Senators Text aus dem Zitat geholt

  • Hallo HansDieter!

    Ich kann auf beiden Augen nicht mehr unten lesen, sonder nur von Zeile zu Zeile aber nicht nach unten. Irgendwie ist der Teil am Auge der für das Lesen nach unten zuständig ist weg. Neurologe hat nichts direkt gefunden im Gehirn. Nehme an der EBS Therapie teil Das Auge ist geschädigt. Kann auch nich dreidimensional sehen. Kann man was gegen das Leseproblem machen?

    Du nimmst an der EBS-Therapie teil?


    Was sagen die denn prognostisch zum Erfolg? Die müssen sich ja im Vorfeld eine Meinung gebildet haben.


    Halte uns doch mal bitte auf dem Laufenden über die Therapie und den Erfolg damit.



    Viele Grüße

    Sabine

  • Bezüglich der EBS Therapie schreibe ich bezüglich dem Erfolg. Mein behandelnder EBS Arzt sagte nur es kann das Gesichtsfeld verbessert werden, aber es gibt keine Garantie ob es praktisch möglich ist. Mein rechtes Auge ist seit der Einnahme von Augentropfen Hylo Care und einer Verbrennung durch ein Backofen / Wäremkissen ausgefallen. Ich muss ständig den Kopf beim lesen nach rechts drehen. Ich kann auch schlecht nach unten lesen sondern nur noch von links nach rechts, sowie dreidimensional sehen. Das schlägt sich auch in Klausuren / Prüfungen nieder. Ich weiß nicht wie oder mit was ich das kompensieren, restitutieren kann?

  • Hallo Hans Dieter,

    du musst einen behinderten Antrag stellen, anders geht das nicht.

    Gymnastik auch für den Kopf, damit die Muskulatur nicht einseitig verkürzt und du ganz krumm wirst, sonst kommt noch mehr dazu.

    Wenn es ein Haushaltsunfall war, schwierig ohne Unfallversicherung.


    Du musst irgendie Deinen Arbeitsplatz so einrichten, dass die Winkel für die passen,Sachen höher oder tiefer legen oder einen Tischnotenständer kaufen und die Sachen zum lesen da drauf legen oder was auch immer konstruieren, damit die Winkel für dich passen mit dem Lesegut.

    Gut und billig ist Styrodur (ist aus dem Baumarkt und dient der Isolierung, bröselt nicht), man kann es mit dem Cutter Messer gut schneiden und dann mit Doppel Teppichklebeband zusammenkleben und auch Keile schneiden oder was auch immer für dich den richtigen Winkel für das Lesegut ergibt.

    Wenn der Prototyp Styrodur Leseklotz fertig ist, dann brauchst einen Stoffbezug drüber, damit das nicht so banane aussieht und einen Tragegriff aus stoff festgenäht. Dann kann man das ganze Konstrukt am Rucksack festmachen und immer mitnehmen, ist ganz leichtes Material.


    Ich habe so etwas als dicke fette Sitzerhöhung mir gebaut, weil ich ein Instrument spiele, wo ich immer sehr viel höher sitzen muss, passt, transportiert sich sehr gut.

    In Klausuren und Prüfungen beantragst Du vorher schriftlich einen sogenannten Nachteilsausgleich als Zeitverlängerung. Ich bin Lehrerin und habe damit täglich zu tun. Wir brauchen ein Attest oder ein Schreiben vom Augenarzt in dem Fall, den Antrag und was Dir hilft: zum Beispiel Mitnahme zur prüfung von dem komischen Leseklotz und zeitverlängerung, weil du eben länger brauchst. Das ist eigentlich rasch gemacht und dann geht das.

    Probieren, welche Konstruktion dir hilft.

    LG


    jenat

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

    Einmal editiert, zuletzt von jenat ()

  • Hallo Hans-Dieter!

    Bezüglich der EBS Therapie schreibe ich bezüglich dem Erfolg. Mein behandelnder EBS Arzt sagte nur es kann das Gesichtsfeld verbessert werden, aber es gibt keine Garantie ob es praktisch möglich ist.

    Eine Garantie kriegt man eben leider nicht.


    Knackpunkt ist ja, um die eventuell eintretende Verbesserung aufrecht zu erhalten, muss man die Behandlung dann wiederholen.....



    Viele Grüße

    Sabine

  • Ich bin noch dabei einige Hilfsmittel nach dem Ausfall des Auges zu finden. Akutell improvisiert das Gehirn nicht, bzw. der TExt wird nicht nach unten gelesen. Auch ist der Kopf noch in Kipplage und drückt auf den Nacken.

  • Ich habe einen großen Hamburger gegessen, bzw. zu viel gegessen und danach hat sich mein rechtes Auge ausgeschaltet. Ich habe einen weiteren GEsichtsfeldausfall. Das gleiche mit dem Essen ist vor zwei wochen auf dem linken Auge auch passiert. Vielleicht war zu wenig Sauerstoff in den Augen. Atme durch eine Sauerstoffmaske jetzt. Was kann ich machen, damit der Gesichtsfeldausfall wieder weg geht.

  • Du hattest einen Unfall, eine Verbrennung.

    Das ist wirklich traurig.

    JEtzt soll Dein Körper heilen, also braucht er wirklich Gemüse und Wasser und gesundes Öl, Leinöl mit Quark verrührt.


    Leinöl mit Quark verrührt und dann Kräuter drin und Salz und Pfeffer als Dipp zu Gemüse und Kartoffeln.

    Leinöl mit Quark und Marmelade drin zum Müsli

    Heilen geht nur mit absolut gesunder Ernährung, dazu gehört: Wasser, Gemüse, Quark mit Leinöl und für die Augen auch noch Heidelbeeren:

    Dazu kommt maßvoll, nicht viel essen, gemäßigt.

    Ein Hamburger, ehrlich, der hat bislang immer nur Mac Donalds geholfen und sonst niemandem.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Das fettige Essen, voller Bauch war ein Fehler. Werde die Produkte und Quark besorgen. Es ist durch den Gesichtsfeldausfall der Bereich ausgefallen, der für das lesen und lernen nach unten zuständig ist. Klausur lösen geht dadurch irgendwie nicht. Muss irgendwie den bereich wiederaktivieren oder belebt bekommen.

  • Bei mir sind durch zu viel Essen schlehte Durchblutung und das Packen eines Wärmekissens, Verbrennung am Ofen die Teile im Gesichtsfeld beschädigt, die für das lesen nach unten und improvisieren skannen zuständig sind, kann so aktuell nicht wirklich eine Klausur schreiben.

  • Hallo,


    hast Du denn ein Glaukom?

    Habe wirklich noch nie gehört, dass man von zu viel Essen einen Gesichtsfeldausfall bekommen kann.

    Hast Du das zu heisse Wärmekissen auf die Augen gelegt oder wie kann man das verstehen.

  • Ja habe Wärmekissen aus dem Ofen auf die Augen gelegt, habe mich verbrannt. Darauf hin ist das rechte Auge teilweise ausgefallen, kann nicht mehr nach unten lesen. Das linke ist auch nach dem zu viel Essen ausgefallen. Neurologisch liegt laut meiner Uniklinik nichts vor. Habe mit dem Wärmekissen versucht, das Auge eigentlich wiederzubeleben muskulär beweglicher zu machen. Jetzt versuch ich nach ansätzen für die defekte.

  • Neurologisch liegt laut meiner Uniklinik nichts vor.

    ja und wie erklären die AA denn den Ausfall? Da müssen doch Strukturen im Auge selbst, wie z.B. die Hornhaut (durch die Hitze) betroffen sein. Der Sehnerv liegt doch hinter dem Auge?


    Auch das mit dem Essen kann ich nicht nachvollziehen...


    Wie lautet denn die genaue Diagnose und welche Behandlungen hast Du hinter dir?


    Bist Du operiert worden, bekommst Du Medikamente für die Augen? Wie lange ist das alles her?

  • Hallo Hans-Dieter,

    danke für das Gesichtsfeld. Von wann ist das?

    Du hast Deine Daten nicht anonymisiert. Und auf dem Gesichtsfeld ist ein anderer Vorname angegeben als der mit dem Du hier angemeldet bist.


    Das ist ja auch in Ordnung, daß man hier im Forum nicht seinen richtigen Namen angibt,

    andererseits aber auch verwunderlich, doch einen Vornamen zu wählen und

    auf dem Gesichtsfeld ist dann ein anderer Name drauf, der öffentlich genannt wird.


    Ich weiß, Du kannst schlecht sehen, deshalb die Frage: Bist Du Dir sicher, daß

    das Dein Gesichtsfeld ist?


    Du warst in einer Uniklinik, in der Neurologie. Wann war das und wie lautet deren Diagnose. Sicher warst Du mit Deiner schweren Sehstörung auch in einer Augenklinik.

    Wie lautete da die Diagnose?

    Gruß Malve