• Hallo!


    Hätte einmal eine Frage


    Bin stark kurzsichtig 6 und 7 dpt.


    Also bei mir sieht der Sehnerv so aus wie wenn ich ein Glaukom hätte. Es wurden viele Jahre immer am gleichen OCT der Sehnerv kontrolliert und es hat sich nie verändert.


    Der Augenarzt ging dann leider in den Ruhestand. Der neue Augenarzt hat dann gemeint, dass neue OCT hätte sich stark in den roten Bereich verändert.


    Das OCT wurde an diesem Tag sogar zwei mal gemacht und es kam das gleiche Ergebnis heraus.


    Ich bin dann in die Augenklinik nach Freiburg und der Professor hat mit einem Blick gesehen, dass ich kein Glaukom habe, der Sehnerv sieht nur so aus.


    Meine Frage ist: Wie kann das OCT sich stark in den roten Bereich verändern wenn man doch kein Glaukom hat?


    Im April gehe ich wieder nach Freiburg. Es wird dort das 3. OCT gemacht. Wenn es sich dann auch in den roten Bereich verändert hat dann habe ich vielleicht doch ein Glaukom oder was meint ihr?


    Liebe Grüße

    Lifeline

  • messfehler, kommt vor


    Ich habe -9,5, Oct spann einmal komplett rum und glaubte, ich sei blind

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Kann es vielleicht auch Augenärzte geben, die sich mit einem OCT Gerät nicht richtig auskennen?


    Also der neue Augenarzt hat jedesmal wenn ich gekommen bin mir eine andere Stelle am Gerät gezeigt wo er schauen muss ob sich der Sehnerv geändert hat


    Einmal oben am Gerät, beim nächsten mal unten, dann rechts, dann links usw.


    Ich hatte den Eindruck, dass sich der Arzt nicht auskennt mit dem OCT


    Vielleicht war das dann auch nicht richtig, dass sich der Sehnerv in den roten Bereich verändert hat weil er falsch geschaut hat.


    Zu diesem Arzt gehe ich nicht mehr. Er ist mir zu unsicher.


    Liebe Grüße

    Lifeline

  • Hallo lifeline!

    Im April gehe ich wieder nach Freiburg. Es wird dort das 3. OCT gemacht. Wenn es sich dann auch in den roten Bereich verändert hat dann habe ich vielleicht doch ein Glaukom oder was meint ihr?

    Das 3. OCT wird schon eine Aussage über Stabilität oder nicht stabil, zeigen können.


    Ein Glaukom würde vorliegen, wenn es Veränderungen gäbe.

    Ob es die gibt, weißt Du noch nicht. Daher mach Dich doch jetzt noch nicht verrückt!


    LG
    Sabine

  • Hallo!


    Also im April hätte ich ja jetzt einen Termin in der Augenklinik in Freiburg. Aber wegen der Coronakrise findet keine Sprechstunde mehr für ambulante Patienten statt. Ich hätte auch abgesagt, da ich sehr lange Zug fahren muss und man sich da leicht anstecken kann.


    Jetzt dachte ich, ich könnte ja zu einem Augenarzt in der Nähe gehen und danach dann wenn es wieder geht nach Freiburg.

    Der Augenarzt in der Nähe hat aber auch keine Sprechstunde.


    Ich sollte dieses Jahr dringend mal wieder zu einem Augenarzt.


    Was soll ich jetzt machen, wenn man wegen der Krise zu keinem Augenarzt mehr gehen kann? Ich habe gehört dass es noch lange dauern kann bis der Coronavirus wieder weg ist.


    Liebe Grüße

    Lifeline

  • Hallo Lifeline!

    Das ist derzeit schwierig, das ist richtig.


    Ich würde mal bis Ende Mai abwarten, wie dann die Lage ist.


    Und wenn Du Beschwerden haben solltest, muss irgendwo ein AA aufzutreiben sein...


    Viele Grüße

    Sabine