TCM - Kräuter Tabletten-Kur für die Augen, Pulver zur besseren Durchblutung

  • Hallo zusammen,


    ich war im Dezember 2019 bei dem TCM Arzt in unserer Klinik (in der ich arbeite). Er verschrieb mir 2 Kräuter-Mixturen die ich nun 7 Wochen getestet habe.

    Sie haben mir sehr gut geholfen.


    Das Pulver soll die Durchblutung fördern und ich habe seit der Einnahme tatsächlich ein deutlich besseres Wärmegefühl.

    (Ich friere weniger, habe öfter warme Hände und Füße und seltener die Gefäß-Spastiken/Reynaud-Syndrom an Händen und Füßen).


    Die Tabletten sollen generell die Augengesundheit unterstützen. (Anwendungsgebiet: Grauer Star, grüner Star, trockene Augen)

    In wie weit sie positiv auf den grünen Star wirken, kann ich nicht sagen, aber bei trockenen Augen helfen sie definitiv.

    Ich merke das, wenn ich die Einnahme mal einen Tag verbummel, dann brauch ich deutlich häufiger Tränenersatz-Mittel.


    Ich möchte keine Werbung machen, aber euch auch die positive Wirkung nicht vorenthalten.


    Vielleicht können mir die Moderatoren ja das ok geben ob ich den Namen der beiden Mittel schreiben darf.


    Einen schönen Abend euch allen,

    bleibt am Ball,

    bleibt positiv,

    und gute Genesung an die operierten

  • Ich würde das gerne wissen. Derzeit ist mir wieder so kalt!!!

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Ich würde das gerne wissen. Derzeit ist mir wieder so kalt!!!

    Wie wäre es mit einer Wärmflasche ? :03:   :oD

    LG,

    Klaus =)


    (Kurzsichtig, Lasik - OP und Vorderkammerlinsenimplantation, Offenwinkelglaukom mit Gesichtsfeldausfällen, Katarakt - OP, 4 X XEN - Implantation 2014 / 2015)

  • Ich schließe mich Jenat an und wüsste auch gerne, was da empfohlen würde. Die Wärmflasche ist meine beste Freundin...

    Liebe Grüße
    Birgit


    Meine geheime Superkraft: Ich kann mich selbst völlig aus dem Konzept bringen, obwohl ich vorher gar keins hatte!

  • Wie wäre es mit einer Wärmflasche ? :03:   :oD

    Ich habe schon zwei Körnerkissen und zweite Mikrowelle im Schlafzimmer

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Krass :bigthink: Ich gehe mit Stricksocken und aktuell auch mit einem gestrickten Dreieckstuch ins Bett. :Verlegen2: Bin am Überlegen, ob ich das mit in meine Patientenverfügung nehme :?:

    Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.


    Ein lieber Gruß


    memory

  • Meine Wärmflasche ist auch in Dauerbetrieb.

    Glaukom mit Gesichtsfeldausfällen, Trabekulotomie an beiden Augen (04/11 + 08/11), stark kurzsichtig und alterssichtig

  • Zum Thema Wärmflasche vs. Körnerkissen haben wir daheim schon vor gut 20 Jahren von der Wärmflasche Abschied genommen, sind auf Körnerkissen umgestiegen. Vor allem, weil die W.-flasche relativ schnell erkaltet.


    Meistens wacht man irgendwann auf, weil die Flasche wie ein kalter Klatsch im Bett irgendwo umherliegt -. Die W.-flasche leitet die Wärme zu schnell ab und zieht dann eher noch Wärme aus dem Körper heraus, mutiert zum "kalten Frosch".


    Ein Körnerkissen bleibt unserer Erfahrung nach erheblich länger warm und hält in sich die Körpertemperatur. Unbedingt drauf achten - wenn man Körnerkissen kauft - was da eigentlich für Körner drin sind. Wir haben ausschließlich nur reines deutsches Getreide als Füllung. In gekauften Kissen findet man z.B. leider Plastikkügelchen, irgendwelche angebl. Supersubstanzen oder Samen mit reichlich Fett- oder Oelanteilen. Das wird dann alsbald übel riechend, weil ranzig geworden usf.

    Na, dann "Gute Nacht"!


    LG - Senator

  • Guten Morgen!

    Sorry, hab viel um die Ohren diese Woche. Sitze nachher im Zug und hoffe, dass ich dann Zeit für's Forum finden kann.


    Kimba, die Kräuter darfst Du gerne hier nennen.


    Erlaubt mir den Hinweis, dass das, was für Kimba gut ist, nicht unbedingt für jeden anderen auch gut sein muss.



    Liebe Grüße

    Sabine

  • Guten Morgen !


    Das stimmt natürlich was Sabine schreibt.

    Mein Doc hat mich "untersucht". Puls gefühlt, Zunge angesehen, die Augen und mich eingehend befragt.


    Das Pulver zur Durchblutungsförderung heißt " Dang Gui Si Ni Tang ".


    Dosierung: 2 g (1 Eierlöffel) in 100 ml heißem Wasser lösen, so warm wie möglich, vor dem Essen trinken (Morgens und abends).


    Die Kräuter-Tabletten für die Augen heißen "Ming Mu Formula"


    Dosierung: 3 Tabletten vor dem Essen (Morgens und abends)

    Anwendungsgebiet: Grauer Star, Grüner Star, Trockene Augen.


    Habt alle einen schönen Tag

    Kimba

  • Hallo Kimba


    Sehr interessant, danke fürs Teilen!;o)


    Habe jetzt die Inhaltsstoffe von Ming Mu gegoogelt und es sind teilweise genau die Sachen drin, die mir mein TCM Arzt gegeben hat:thumbup:Und auch hier ist wiederum der Zusammenhang zur Leber aufgeführt...sehr interessant.


    Dir auch noch schönen Nachmittag:sunshine:

  • Sehr gerne JanaS, und herzlich willkommen hier im Forum.


    Und auch hier ist wiederum der Zusammenhang zur Leber aufgeführt...sehr interessant.

    Ja, dass finde ich auch spannend. Ich habe den Zusammenhang jetzt auch schon mehrfach gelesen.


    Viele hier im Forum führen ja, vielleicht sogar unbewusst, eine milde Leberreinigung durch. (Gemüselastige Nahrung, viel trinken von Wasser und ungesüßten Kräutertees, Rohkostsäfte, VitaminC, Omega3, Verzicht auf Alkohol, Kaffee, Nikotin, Zucker, viel Bewegung an der frischen Luft, trinken von Grüntee, etc.)


    All dies tut den Augen gut und entlastet auch die Leber.