Pupillenerweiterung Madratikum Gegenmittel Pysostigmin

  • Ich habe eine Pupillenerweitung beim Augenarzt zur Untersuchung durch Mydratikum Augentropfen gehabt. Der Wirkstoff ist jetzt aus dem Körper mittlerweile durch Aktivkohle seit 3 tagen raus. Meine Augen sind immer noch gelähmt, kommt Pysostigmin in Ampullen oder pilocarpin tropfen. als Gegenmittel in Betracht? Ich bin nicht kurzsichtig und möchte meine kurzsichtigkeit nicht verstärken und möglichst wenig Nebenwirkungen und natürlich den krampf und Die Muskulatur soll gelockert werden. Augenärztin war sich unsicher, welches der Präparate beim nächsten Termin in Betracht kommen kann.

  • Hallo HansDieter!


    Wenn Deine Pupillen noch nicht wieder normal sind, solltest Du noch mal zum AA gehen.

    Physostigmin ist kein nichts, was man mal so eben nehmen sollte. Google mal nach den Wirkweisen an den verschiedenen Stellen im Körper.


    Eine AÄ sollte wissen wie sie mit so einer Situation umgeht und was sie da für Präparate anzuwenden hat. Ich würde da noch mal nachhaken.



    Viele Grüße

    Sabine