Dorzolamid Verträglichkeit

  • Hallo an Alle,


    bin derzeit am Verzweifeln und vielleicht hat jemand Tips für mich.


    3xtäglich tropfe ich Dorzolamid.

    Die ersten Flaschen waren von Heumann, Lagerrückstand seit Wochen.


    Dann bekam ich von Dorzo Vision und nun von Ratiopharm. Alle drei sind von der Verträglichkeit sehr bescheiden, allen voran das unerträgliche Augenbrennen das bis zu 15 Minuten anhält, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Tinnitus stärker.


    Das Problem, durch meine MS habe ich eh die Fatigue und hatte diese dann im Griff, seit den Tropfen nicht mehr sowie Kribbeln Hände und Füsse auch verstärkt seit den Tropfen.


    Hatte bei Dorzo auch Herzstechen, 24h Blutdruck, EKG, Belastungsekg inklusive, bis mein Hausarzt meinte, das könnten die Tropfen sein, da ich für die MS keine BT mache und diese nicht verantwortlich sein kann.


    Ab zum Augenarzt, naja, dieser belächelt dies und meinte weiter tropfen :( er ändert nichts. Auch auf die Bitte es mit Konservierungsfreien Tropfen stieß ich auf taube Ohren.


    Um Dauerhaft Weiterzutropfen wäre es doch schön einen AA zu haben, der dies Ernst nimmt.

    In unserer Region, gibt es keinen guten AA, die Bewertungen sind alle sehr schlecht.


    Wie handhabt ihr sowas?


    Schönen Abend, Yvonne

    2 Mal editiert, zuletzt von Yveack ()

  • Hallo Yvonne!

    Schade, dass Du als Patientin mit Deinen Anliegen nicht ernst genommen wirst.


    Da wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben als zu suchen bis Du einen entsprechenden AA gefunden hast.



    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Yvonne,


    bitte um eine Überweisung in eine Glaukomsprechstunde. Das muss ausgestellt werden.


    Dann suchst Du hier im Forum (Ordner A-Z) unter G wie Glaukomklinik.


    Ambulante Sprechstunde, Spezialsprechstunde.


    Alle Sachen mitnehmen.


    LG


    Jenat

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo ihr lieben,

    kurzes Update. Eine Überweisung für eine Fachklinik schreibt mir der AA nicht aus.

    Bin jetzt aktuell auf der Suche nach einem neuen AA. Gestern dieser Termin war wieder zum......,


    Leider erst jetzt, da ein MS Schub dazwischen kam und alles auf den Kopf wieder stellte.


    Eines hab ich zumindest erreicht, ich bekam gestern andere Tropfen.

    Mit Dorzolamid (3täglich) hatte ich enorme Beschwerden/Nebenwirkungen trotz guten AID und bestand darauf andere ausprobieren zu dürfen.

    Seit gestern Abend nun die Monoprost, es war ein angenehmes Gefühl, wie diese einen Schutzfilm machen würden.

    Und ganz ungewöhnlich heute in der Früh nicht tropfen zu müssen.


    Die Vorstellung nur alle 24h zu Tropfen zu 3x täglich lässt mich grad fragen ob das 1x ausreicht? Was ist da der genaue Unterschied zwischen den Tropfen?

    Hab versucht es mir hier rauszulesen unter der Suchfunktion aber gelang mir nicht ganz =(


    Ein schönes Wochenende an alle

  • nur kurz


    Dorzolamid wirkt nur maximal 8 Stunden, daher 3 x am Tag und reduziert die kammerwasserproduktion


    Latanoprost, der Wirkstoff verbessert den wasserabfluss und wirkt 24 Stunden


    Achtung: tropfst du Latanoprost mehr als einmal in 24 Stunden, kehrt die Wirkung um. Sehr gefährlich.


    Monoprost hat den Wirkstoff Latanoprost


    Jetzt schön 1 x gegen 21.00 oder 22.00 Uhr, fertig

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Prima!

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Danke! War auch für mich hlfreich.

    Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.


    Ein lieber Gruß


    memory

  • Hallo Yveack!

    kurzes Update. Eine Überweisung für eine Fachklinik schreibt mir der AA nicht aus.

    Warum?

    Seit gestern Abend nun die Monoprost, es war ein angenehmes Gefühl, wie diese einen Schutzfilm machen würden.

    Wie ist das inzwischen?



    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Jenat,

    Nimmt man Dorzolamid immer 3x täglich?


    Weil ich nehm DorzoVision S immer nur morgens und abends... Das kann mann dann ja eigentlich gar nicht machen, wenn es nur 8 Stunden wirkt, oder?

  • es kommt darauf an. Wenn es reicht, ist doch super?! Jeder baut anders Wirkstoff ab.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo Sentence,

    Dorzolamid wird immer 3x getropft, es sei denn, man tropft es in Kombination mit Betablocker, dann nur 2x. Das sind dann aber

    Kombipräparate wie Dorzocomp Vision sine oder Cosopt.

    Gruß Malve

  • es kommt darauf an. Wenn es reicht, ist doch super?! Jeder baut anders Wirkstoff ab.

    Hmm, das macht mich jetzt schon ein bisschen skeptisch, weil das ja quasi immer Zufall ist, wann der Druck gemessen wird. Das ist ja immer wenn der Termin beim Arzt gerade ist.

  • es dauert immer bis man eingestellt ist. Oft dauert es ein Jahr, leider.

    Glaukom ist aber eine sehr langsame Erkrankung, wenn es kein aktuter Hochdruck ist

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • immer Zufall ist, wann der Druck gemessen wird

    Du hast vollkommen recht. Man müßte zumindest mal ein Tagesdruckprofil beim Augenarzt machen lassen. Also in der Praxis alle 2 Stunden während der gesamten Praxisöffnungszeit messen lassen.


    Tropfst Du denn außer dem Dorzolamid noch etwas?

  • Du hast vollkommen recht. Man müßte zumindest mal ein Tagesdruckprofil beim Augenarzt machen lassen. Also in der Praxis alle 2 Stunden während der gesamten Praxisöffnungszeit messen lassen.


    Tropfst Du denn außer dem Dorzolamid noch etwas?

    Nein, außer DorzoVision tropfte ich nichts.

    In meinem Vorstellungsthread hatte ich schon mal berichtet, dass ich laut meinem Augenarzt auch wieder auf DorzoComp umsteigen soll, weil er der Druck so bei 22 war. Das war Abends gemessen, was ja bedeuten würde, dass die Tropfen nicht mehr wirken. Im Verlauf ist das aber schon eine Erhöhung und ich gehe meistens nach der Arbeit immer ungefähr zur gleichen Uhrzeit zum Arzt. Nun ja, weil ich Angst vor den Betablocker Nebenwirkungen habe, habe ich mich entschlossen doch einfach nur Dorzo Vision 2x zu tropfen weiterhin . Alles schwierig irgendwie...

  • ehrlich, die Männer haben immer Angst vor den Betablockern.


    Die Dosis macht das Gift!


    Außerdem kriegt man weniger systhemisch Nebenwirkungen, wenn man korrekt tropft. Sabine hat vom Verband eine tropfbroschure. Lass sie dir zusenden.


    Das hilft zum Verständnis und korrekten Tropfen und dann gehen auch Betablocker

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • habe ich mich entschlossen doch einfach nur Dorzo Vision 2x zu tropfen

    Verstehe ich das richtig? Du hattest Dorzocomp, welches ja nur 2x getropft werden muß. Dann bist Du auf Dorzo Vision umgestiegen und hast weiter nur 2x täglich getropft?


    Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, daß Dir das Dein Augenarzt geraten hat.


    Also: Dorzo Vision alleine: Alle 8 Stunden, d.h. z.B. 6.00, 14.00, 22.00 Uhr.

    Dann hättest Du zumindest mal einen gleichmäßigen Wirkspiegel.

    Gruß Malve

  • Dorzocomp Vison Sine muss ich 2 x täglich - Sind Vision Sine und S unterschiedlich????2 x Täglich stand es in meinen Entlass- Papieren.


    Aber..... es war eine Umstellung auf konservierungsmittelfrei, neuer Stationsarzt in Würzburg erster Tag und der regionaler Augenarzt NULLAhnung….


    Sorry für die dumme Frage...


    Gruß von Katzenstube

    OP Cataract re und li (rechts erblindet)
    Zyklophotokoagulation re und li, SLT links, rechts, Nachstar links

    Einmal editiert, zuletzt von Katzenstube ()

  • Hallo Malve,

    doch das war so. Ich habe 12 Jahre DorzoComp bekommen. Dann hat mein aktueller Augenarzt mich "übernommen". Und er meinte, dass Betablocker in meinem Alter ja nicht so Optimal sind. Und dann haben wir DorzoVision S ausprobiert ohne Hinweis darauf, dass ich es 3x Tropfen muss.

  • hallo Sentence, wie alt bist du (wenn ich fragen darf;o))...der Professor gestern meinte eben auch, dass er Betablocker in meinen "jungen Jahren (35)" nicht geben möchte...(wenn es nicht unbedingt nötig ist!)

    Einmal editiert, zuletzt von Jessie ()

  • Hallo Jessie,

    Ich bin 26. Also habe ich die von 12-24 genommen. Mit 12 habe ich das alles nicht so hinterfragt und meine Eltern anscheinend auch nicht...

  • Dorzo vision sine = ohne Betablocker ohne Konservierung nur ein Wirkstoff, ein Carboanhydrasehemmer


    3 mal am Tag

    6.00 14.00 22.00 Uhr wie Schichtarbeit


    Dorzocomp Vision sine = mit Betablocker ohne Konservierung. Comp. Steht für Kombination: Carboanhydrasehemmer und Betablocker, 2 Wirkstoffe


    2 x am Tag also alle 12 Stunden


    8.00 Uhr und 20.00 Uhr


    Leute!

    https://m.apotheken-umschau.de…-ATR-im-EDB-10064952.html

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)