Posner Schlossmann Syndrom mit 16

  • Hallo, ich bin neu hier.

    Ich heiße Silas und bin 16.

    Ich bin eines Morgens aufgewacht und hatte einen Nebel vor dem rechten Auge, also bin ich ein paar Stunden später zum Augenarzt : Ich habe das Posner Schlossmann Syndrom.

    Folgendes :

    -Mein Augendruck lag bei 40

    -Ich hatte ein ganz normal aussehendes Auge

    -Keine Schmerzen

    -Entzündung am rechten Auge


    Ich habe Augentropfen bekommen, welche ich anfangs jede Stunde, jetzt 5 Mal am Tag nehmen musste, ich bekam für den ersten Tag Tropfen die meine Pupille vergrößerten, und ich bekam Tabletten für meinen Augendruck. (Druck wieder normal)


    Mittlerweile kann ich wieder ganz normal sehen und es ist nur noch ein ganz kleiner Entzündungsrest übrig, allerdings ist muss jetzt mein Augendruck niedrig bleiben und wird nächste Woche Montag wieder gemessen.


    Meine Frage ist jetzt, wie schlimm ist mein Fall und muss ich mir Sorgen machen ? (Bin ein ziemlicher Angsthase wenn es um meine Gesundheit geht ;) ).

    Danke schonmal

  • Hallo Silas,

    das Possner Schlossmann Syndrom lässt sich wenn es frühzeitig erkannt wird relativ

    gut mit Kortison Tropfen und Antibiotika behandeln.

    Du wirst wahrscheinlich eine ganze Weile

    Drucksenkende Tropfen nehmen müssen.


    Da du keine Schmerzen hattest hattest du

    sicherlich eine hintere oder mittlere Uveitis.


    Das Possner Schlossmann Syndrom ist ein durch Viren oder Bakterien(Herpes) hervorgerufene Glaukom.


    Was du für eine Uveitis hast, musst du deinen AA fragen.

    Auf diese Uveitis hat man selbst keinen Einfluss.

    Es kann sein das sie kurzfristig wiederkommt oder du hast wie Ich seit

    Monaten ruhe.


    VG

    Kati

  • Das komische ist einfach das ich schon keine Tabletten mehr nehmen muss, und mein Augendruck schon wieder gleichseitig ist.(seit gestern ist).

    Kann das Syndrom auch vollständig verschwinden ?

  • Hallo Silas,

    es verschwindet nicht mehr.

    Es ruht nur.

    Du müsstest deinen AA fragen, wodurch es ausgelöst worden ist.

    Ich brauch momentan auch keine Tabl. nehmen.


    Aber es wurde mir gesagt das die Uveitis

    jederzeit wiederkommen kann.


    VG

    Kati