Lid hängt -Folge von Glaukomtropfen

  • Hallo liebe Glaukom Mitstreiter und Mit Kämpferinnen,
    ich habe nach einigen Jahren tropfen der Glaukommedizin ein hängendes Lid bekommen. Das linke Lid hängt bis halb über den Augapfel. =(
    Gibt es eine Möglichkeit, das wieder zu ändern?


    Ich bin 76 Jahre alt.

    Jetzt würde ich gerne etwas wegen des Lids etwas unternehmen.

    Hat jemand hier schon mal so etwas behandeln lassen:?:


    Und wie:?:

    Und wie war das Resultat:?:

    Danke für eure Antworten.<3

    Einmal editiert, zuletzt von Zoe ()

  • Hallo Zoe,


    willkommen.

    Zu diesem Thema habe ich vor kurzem mit meiner Krankenkasse gesprochen, da bei mir

    auch das rechte Augenlid etwas hängt.


    Eigentlich zählen Lidkorrekturen zu den

    Schönheits OP s, aber wenn das Augenlid

    Krankheitsbedingt hängt und die Sicht beeinträchtigt wird, übernimmt in Ausnahmefällen die Krankenkasse die Kosten.


    Dazu muss der Augenarzt eine Beurteilung schreiben.

    Anschließend wird man noch vom medizinischen Dienst beurteilt.


    Erst dann sagt die Krankenkasse ja oder nein.


    VG Kati

  • Hallo Zoe und Kati!

    Bringt Ihr das Hängen mit der Anwendung von AT in Verbindung?


    Wenn ja, welche AT?


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Sabine,

    woher das hängende Lid kommt, kann mir keiner sagen.

    Eine Vermutung der Ärzte war, durch das

    lange unerkannte Glaukom.


    Vor der Diagnose war es nur ein bisschen.

    Mich stört der Unterschied schon sehr.


    Deshalb habe ich mich auch mit der KK unterhalten.

    Ob die vielen unterschiedlichen Tropfen ihr

    übriges getan haben weiß ich nicht.


    VG

    Kati