Pigmentdispersionsglaukom

  • Hallo Ihr Lieben!

    komm mal auf den Arm.

    Oh, danke.... *aufdenArmhüpf*:knuddeln:

    Du bist spät dran - schon seit Tagen :grinsgrün:


    Wir können uns aber bei unseren Augen immer wieder drauf verlassen - wenigstens darauf :frech:


    Ibu hilft (zumindest mir) :trösten

    Die letzten Tage ging's. Heute Morgen dachte ich, mir kullert die Glubschkugel raus. :denk11:

    Euer Augen-Aua-Wetter ist mein Kopf-Aua-Wetter :knuddeln:

    Uhhhhhhhh... auch sch….. nicht schön! :girlnein:


    Ich hoffe, das geht bei uns bald vorbei …


    LG
    Sabine

  • Augenaua? Hier auch!


    Ich vermute bei mir eine Wetterfühligkeit, gestern haben wir einen Ausflug an den Genfer See gemacht und auf der Reise dorthin gab es überall in den Bergen schon die Wetterphänomene zu sehen, die auf einen solchen Wechsel hindeuten.


    Das zieht und drückt dann wie wild in den Augen und ab und an schleicht sich hinterrücks eine fiese Migräne an (mit Aura, denn wenn schon Migräne, dann das ganze Paket ...).


    Ich reiche euch virtuell mal meine Schachtel IBU herum.

  • Heute Morgen war noch ein bisschen was zu spüren, den Rest des Tages ging's.


    Mal sehen, wann der Luftdruck wieder "zuschlägt".


    LG
    Sabine

  • Ooch ihr Lieben, wieder mal in trauter Übereinstimmung 😎: heute wurde es auch bei mir langsam besser...

    Hoffen wir, dass wir noch etwas Pause vor erneuter Luftdruck-Kopfzwingen-Episode haben.


    Bis zur nächsten IBU-Party 😁

    LG

    Minerva


    "Die Dinge, die mich anders machen,
    sind die Dinge, die mich ausmachen."
    A. A. Milne

  • Hallo zusammen! Mir wurde Pigmentglaukom festgestellt. Ich bekomme Xalatan Trpf.


    Eine Frage habe ich und man kann bei allen Recherchen keine genaue Auskunft finden, wie die Chance ist, nicht zu erblinden oder das Gesichtsfeld normal und mit so wenig Einschränkungen wie möglich zu erhalten.


    Zum normalen Glaukom kann man ja sagen das die Prognose gut ist. Aber alles was man zum Pigmentglaukom findet ist sehr wage und dass es sehr schwierig ist, das Gesichtsfeld zu erhalten und die Pigmentablagerungen sehr viel zerstören. Kann man etwas dagegen tun und gibt es jemanden der beschwerdefrei über Jahre damit lebt ?

    Danke!

  • Hallo Witta!

    Zum normalen Glaukom kann man ja sagen das die Prognose gut ist. Aber alles was man zum Pigmentglaukom findet ist sehr wage und dass es sehr schwierig ist, das Gesichtsfeld zu erhalten und die Pigmentablagerungen sehr viel zerstören. Kann man etwas dagegen tun und gibt es jemanden der beschwerdefrei über Jahre damit lebt ?

    Man kann nie eine 100%ige Prognose über ein Glaukom machen. Leider (oder zum Glück?!) können wir Alle nicht in die Zukunft schauen.


    Wir können nur gewissenhaft unsere Therapie anwenden und zu unseren Kontrollen gehen. Dazu informieren und dann tun wir schon gaaaaaaaaanz viel für unsere Augen.


    Es gibt schwere Verläufe eines Glaukoms und es gibt Verläufe, die dagegen echt gut zu lenken sind.


    Ich z. B. lebe seit 13 Jahren ohne AT nach turbulenten 2 Jahren mit 4 Laser-OP's, diversen AT-Versuchen und Druckspitzen.



    Hallo nochmal.

    Ich sehe, dass es heute hier still ist.

    Einen schönen Feieratag an alle!

    Das kommt vor... das reale Leben ist einfach auch noch da.



    Viele Grüße

    Sabine