Antrag auf GdB - bald Gesetzesänderungen jetzt handeln

  • Ihr Lieben,


    nach Telefonat mit unserer Schwerbehindertenvertretung erhielt ich den Hinweis:


    J E T Z T alles versuchen und beantragen.


    Es gäbe bald Gesetzesänderungen und dann würde alles schwieriger.


    Die Dame machte einen sehr routinierten und rundum informierten Eindruck.


    Daher: Wenn nicht J E T Z T, wann dann?


    Wie geht ein Antrag auf GdB?

    - alle Ärzte kontaktieren, die man angeben möchte, bwz. den medizinischen Fachangestellten das sagen: Antrag kommt,

    - Antragsformular downloaden oder bei Stadt oder Kreis holen

    - ausfüllen und alles angeben, eigene kurze sachliche Stellungnahme


    Ab die Post.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo zusammen,


    ich habe gerade mit meiner Schwerbehindertenvertretung telefoniert.


    Wer einen GdB Antrag stellen muss oder einen Verschlechterungsantrag, der muss das genau jetzt tun.


    Es werden Verschärfungen kommen und es beginnt bei Auge, die Dame war vor drei Wochen in Köln bei einer Tagung deswegen.

    Ran an die Tasten, Antrag stellen.

    Wer ist zuständig?


    Das Versorgungsamt des Wohnbezirks, googlen von "Versorgungsamt" hilft.


    LG


    Jenat

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • bei uns heißt das Versorgungsamt inzwischen anders: Zentrum Bayern Familie und Soziales, Regionalstelle ...;

    da ich bereits wegen anderer Erkrankungen einen SBA habe, ist es für mich nicht mehr relevant.

    Diejenigen, die noch gut sehen und Autofahrer sind, sollten evtl. vorsichtig damit umgehen. Weiß nicht, ob das ein Schuss nach hinten sein kann.

    Bei allen anderen kann ich es nur befürworten!

    Line

  • bei mir läuft der Antrag seit nunmehr über einem Jahr da ich in den Widerspruch gegangen bin.


    Das Thema Augen scheint mehr als schwierig zu sein da auch meine Rechtsanwältin fuer Sozialrecht komplett überfordert ist.


    Gruß von Katzenstube

  • Hallo Katzenstube!


    da auch meine Rechtsanwältin fuer Sozialrecht komplett überfordert ist.


    Gruß von Katzenstube

    Wenn Du z. B. Mitglied bist im DBSV gibt es dort eine Rechtsberatung. Da die ja mit dem Thema Augen vertraut sein sollte, wäre das evtl. noch eine Möglichkeit.


    viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Sabine,

    hallo Ihr anderen,

    ich habe nun den GdB 60 bescheinigt bekommen (Hüfte, einäugige Erblindung rechts, grauer und grüner Star auf beiden Augen, dem noch sehenden Visus von 0,63 aber Gesichtsfeldausfälle)


    Die volle EMR ohne Befristung ist ebenfalls durch.


    Derzeit bin ich Mitglied nur beim VDK. Ich überlege mir eine Mitgliedschaft beim Blindenverband, da es schlecht aussieht für das eine noch sehende Auge.


    Widerspruch scheint wohl für den GdB zumeist nötig zu sein, wie ich auf im BFW Würzburg erfahren musste.


    Gruß in den Abend von Katzenstube