Neu hier..

  • Guten Tag..

    ich bin 66 Jahre alt und bei mir wurde 2003 erstmalig im Rahmen einer Routineuntersuchung ein Glaukom festgestellt.

    Mein Druck ist 12 /14 und es wurden kürzlich bei der Perimetrie minimale Gesichtsfeldausfälle gemessen..am rechten Auge. Einige Jahre vor der Glaukom Diagnose wurde Typ 1 Diabetes bei mir diagnostiziert und ferner auch noch seit knapp 30 Jahren Morbus Meniere...

    Diabetes habe ich mit einem HB1C von 5,5 sehr gut im Griff..

    Mache mir nun Sorgen, dass erstmalig am Gesichtsfeld was passiert..


    Danke

  • Hallo Montes,


    Du hast das falsche Unterforum erwischt - wird sicherlich unsere liebe Administratorin Sabine in einen eigenen Thread für dich anlegen.


    Klingt ad hoc nach NDG und Durchblutung (gerade weil MM)... dazu werden sich sicherlich die NDG-Spezialisten zu Wort melden.


    Auf die Schnelle: wurden dir Augentropfen verordnet? Welche? Wann Wiedervorstellung beim AA?

    Wurde Überweisung an eine spezialisierte Glaukom-Klinik erwogen?


    Wie ist deine tägliche Trinkmenge? Bitte viel stilles Wasser, grüner Tee, nichts Gesüsstes an Fruchtsäften... müsste bei Diabetes eigentlich laufen, gelle?


    LG

    Minerva


    "Die Dinge, die mich anders machen,
    sind die Dinge, die mich ausmachen."
    A. A. Milne

  • Hallo Montes!


    Willkommen im Forum!


    Wurde denn bei Dir auch regelmäßig ein OCT oder anderes bildgebendes Verfahren gemacht?

    Ist dort auch eine Verschlechterung zu erkennen? War Dein Glaukom ansonsten bisher stabil?

    Warst Du vielleicht bei der Gesichtsfeldmessung unkonzentriert?

    Was macht Dein Blutdruck? Hast Du mal eine 24h Blutdruckmessung machen lassen?


    LG

  • Hallo Montes!

    Willkommen im Forum.


    Du meintest Diabetes Typ 2, oder? Wenn Du das erst ein paar Jahre vor der Glaukomdiagnose bekommen hast, dann warst Du ja schon etwas älter, also nicht mehr im jugendlichen oder jungen erwachsenen Alter?


    Ich habe Dein Thema verschoben.


    Was hast Du für eine Glaukomform? Ist es wirklich NDG? Wurde mal eine 24-h-AID-Messung in der Klinik gemacht, um die Druckwerte auch mal nachts im Liegen zu haben?



    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo..

    erst einmal DANKE für die prompten Rückmeldungen.

    Bin wie gesagt 2003 erstmalig mit dem Thema Glaukom in Berührung gekommen und seitdem tropfe ich brav meine Travatan am Abend.

    Der AID liegt immer bei Werten zwischen 12-15 auf beiden Augen. Im Oktober letzten Jahres wurde ein OCT der Papille und Macula gemacht.

    Die Periemetrie hat ergeben, dass ich am rechten Auge wohl ein paar wenige Punkte nicht erkannt habe..nicht konzentriert ?


    Seit 1998 - also im Alter von 46 Jahren - bin ich an Diabetes Typ 1 !!! erkrankt..ja es ist Typ 1 und nicht unbedingt normal in diesem Alter.

    Ferner wurde bei 1990 ein Morbus Meniere diagnostiziert..also Augen und Ohren sind meine Schwachstelle.

    Bin Blutdruckstabil mit eher leichter Tendenz zu erhöhten Werten.


    Ansonsten möchte ich mich vom Glaukom nicht in geiselhaft nehmen lassen..wenn`s 20 Jahre so weiter geht bin ich nicht unzufrieden.

  • Nachtrag..

    habe vor 1 Jahr - bedingt durch neue Brille - mir einfach bei einem Freund und sehr innovativem Optiker ein Laserscanning der Augen machen lassen ( Laserscanning Ophalmoskop LSO )

    Augenhintergrund war ohne Auffälligkeiten..er arbeitet mit den Augenärzten zusammen und rät bei Auffälligkeiten umgehend den AA aufzusuchen.

    Kenne einige AA die diese Technik nicht benutzen..

  • Hallo Montes!

    Die Periemetrie hat ergeben, dass ich am rechten Auge wohl ein paar wenige Punkte nicht erkannt habe..nicht konzentriert ?

    Wurde das denn mal wiederholt?


    bin ich an Diabetes Typ 1 !!! erkrankt..ja es ist Typ 1 und nicht unbedingt normal in diesem Alter

    Darum hab ich noch mal nachgefragt.

    Ansonsten möchte ich mich vom Glaukom nicht in geiselhaft nehmen lassen..

    Naja- das will wohl niemand. Aber nicht immer läuft es so unkompliziert und gut wie bei Dir (oder mir).


    Ich kenne die Technik von Deinem Optiker auch nicht.




    Viele Grüße

    Sabine