Augeninnendruck und Kontaktlinsen

  • Hallo Sophie,


    ja, trage auch eine weiche Kontaktlinse. aber nur li.

    Das tragen macht keine Probleme.


    Nur wenn ich Abends mal nicht zuhause, ist es umständlich mit dem Tropfen.

    Kontaktlinse raus, tropfen..15 min warten und dann Linse wieder rein.

    Leider ist eine Korrektur mit Brille nicht möglich.


    Liebe Grüße Anette

  • Hallo ihr beiden,


    gut zu wissen, dass das überhaupt geht.

    Als ich meinen AA auf Kontaktlinsen angesprochen hab, war er eher nicht so begeistert, weil mein AID zu hoch ist. Gab es da bei euch in dieser Hinsicht schon irgendwelche Komplikationen? Was sagen eure AA denn dazu?


    Ganz liebe Grüße!

    Sophie

  • Hallo Sophie,


    Das ist vermutlich bei jedem anders und ganz individuell - ich zum Beispiel darf wegen des AID keine Kontaktlinsen mehr tragen, da meine Hornhaut sehr dick ist und das in meinem Fall schon genug Druck ausübt.


    Da ich aktuell nicht tropfen muss, fände ich KL schon ganz bequem, aber ich halte mich lieber das KL-Verbot.


    Viele Grüsse, ChaCha

  • Hallo Sophie,


    ich trage schon mehr als 45 Jahre Kontaktlinsen. Mein Augenarzt verordnet die Linsen und weiß daher natürlich, dass ich welche trage. Komplikationen hatte ich noch nie, obwohl ich zeitweise 5 verschiedene drucksenkende Wirkstoffe in 4 Sorten Augentropfen genommen habe. Die Linsen haben aber auch keinen Einfluss auf den Druck, vor allem weiche nicht. Sie müssen natürlich ordentlich angepasst sein.


    Ich denke, Probleme könnte es am ehesten geben, wenn die Hornhaut durch die drucksenkenden Tropfen angegriffen ist und man darauf noch Linsen trägt. Deswegen schaut mein Augenarzt auch bei jedem Termin die Augenoberfläche genau an.


    Wie ich oben schon sagte, habe ich ohnehin keine Alternativen, ohne Linsen sehe ich zu wenig.


    Viele Grüße

    Lore