Drucksenkung durch Gel-Stent

  • Hallo Silli und Klaus,

    in dem ärztlichen Bereich wurde am 27.03. schon mal nach der Anwendung von Travatan nach Katarakt-Op gestellt.

    Damals wurde die Frage so beantwortet, daß man auf andere Tropfen ausweichen sollte.

    Ich kopiere mal die Antwort hier herein, damit Ihr nicht lange suchen müßt.

    Hallo Leni,


    es stimmt, dass für Prostaglandin-haltigen Augentropfen beschrieben ist, dass diese ein Makulaödem "Wasseransammlung an der Stelle des schärfsten Sehens" bei Pseudophakie (also nach Implantation einer Kunststofflinse) begünstigen.


    Demnach ist es sinnvoll, in Ihrem Fall nun die Therapie auf Dorzolamid umzustellen.


    Ich rate Ihnen, Ihre Bedenken mit Ihrem Augenarzt zu diskutieren, wenn der Therapiewechsel auf Travatan ansteht. Ggf. zeigt sich eine genauso adäquate Drucksenkung unter Dorzolamid, sodass Sie diesen Augentropfen weiter nehmen können.


    Viele Grüße,

    Beatrix Karthaus


    Mich würde wirklich mal interessieren, ob es da eine Meinungsänderung gegeben hat.


    Liebe Grüße -Malve