Rote Beete und Farben und Kontraste

  • Hallo Leute,


    Rote Beete ist für mein subjektives Empfinden sehr rasch positiv für das Farb- und Kontrastsehen.


    Selbsttest ungefährlich :


    Rote Beete essen oder Glas rote Beete Saft trinken


    Bei Aldi gibt es das in Bio Qualität.


    Rückmeldung gerne.


    Vielleicht habe ich auch einen an der Waffel und 10 Waffeln... :oD


    Viele Grüße


    Jenat

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo jenat,


    die Rote Bete ist immer gern bei uns auf dem Speiseplan, gilt als "gesundes Gemüse".


    Div. positive Bestandteile. Haben wir in den Hungerjahren 1945-47 gegessen wo wir welche bekommen konnten, vor allem roh bzw. Salate.


    Herausragende Bedeutung für die Augen sind mir nicht geläufig, - der rote Farbstoff wird über Darm und Niere ausgeschieden, deshalb keine Sorger bei Bemerkung.


    Die Rübe war schon vor Jahrhunderten fest im Bestand der Seefahrt als Verpflegung, siehe z.B. primär Labskaus - mmmmm, liebe ich nach Hamburger Art.


    LG - Senator

  • Liebe Jenat! :knuddeln:


    Esse die Rote Bete gern (und süffel dann schon mal die Bete-Lake gleich mit ... aber ich esse ja auch Spinat und Brokkoli >:)), aber halt Bete eher unregelmäßig ... ich achte nach deinem Hinweis verstärkt darauf und teste. =)


    Hm, Waffeln kombinieren m. E. nicht soooo gut dazu ;o);o)


    Die ALDI-Bete mündet mir übrigens auch gut :oP.


    LG

    Minerva


    "Die Dinge, die mich anders machen,
    sind die Dinge, die mich ausmachen."
    A. A. Milne

  • Rote Bete gerieben mit Apfel als Salat mag ich:oP, scheue mich dennoch, sie allzu oft zu genießen wegen der ihr zugeschriebenen blutdrucksenkenden Wirkung - bei mir kontraindiziert.