Ist es wirklich ein Normaldruckglaukom

  • Ich hab Anfang Juni einen Kontrolltermin, ob die Zahnärztin sich mit dem Zusammenhang Weisheitszahn -Sehnerv auskennt?

    Bin gespannt.. war noch im Januar in der Kieferklinik, da sagte man mir, dass er nur dann rausmüsste, wenn es Nieren oder Herzprobleme gäbe. Der Kerl liegt nämlich recht ungünstig, Nerv kann beschädigt werden und Haken wurzeln hat er auch noch. Daher kämpf ich seit vielen Jharen um seinen Erhalt.

  • Zahnärzte kennen sich oft recht gut mit den Augen aus! Scheinbar wird das im Studium partiell mit etwas vertieft behandelt? -.


    Es gibt auch garnicht so selten promovierte Zahnärzte, die haben ihren Doktor über Augenarzt erlangt.....wird aber (verständlicherweise ;o)) nicht herausgehängt -.


    LG - Senator


     

  • eindeutig sind Zusammenhänge zwischen den 7ner Zähnen und den Augen. Wenn der 8ter nun so krumm liegt, frag, ob der den 7ner dadurch schubst oder sonstwie ärgert. Es gibt viele ganzheitlich arbeitende Zahnärzte.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Das ist mir neu, es gibt da ja eine Tabelle über den Zusammenhang Zähne und Körper, da wird der 3er Erwähnt in bezug auf Augen.


    Wie sieht es mit der HWs aus.. da hab ich auch was von Zusamenhängen gelesen? Habeöfter Verspannungen und wirbelblockaden, allerdinsg rechts und links, werde da noch mal meine HP fragen.


    Mir brummt im Momnet echt der Kopf,komme mir vor wie ein Detektiv, wir Fahren morgen ein paar Tage nach Holland, ich hoffe dort kann ich etwas abschalten.

    Ich wünsche allen ein schönes Fronleichnam wochende, wenn ihr im richtigen Bundesland wohnt.


    Liebe Grüße Gundi

  • Hallo Deerhound!

    Oh man!! Du hast natürlich völlig Recht!

    Danke für die Richtigstellung.


    LG
    Sabine

  • Da bin ich wieder, ich hoffe es klappt mit den Dateianhängen.. scheinbar hat mein Arzt ein Kombigerät, ich lese auf einer Seite OCT , dabei spricht er immer nur von HRT, und ich wunder mich, warum die Ausdrucke im Netz anders ausehen als bei mir.Ich bin echt gespannt, was ihr dazu sagt..

    Liebe Grüße

    Gundi

    Zu den Bilder:


    Zu all diesen Bildern kann ich so auch nichts sagen.


    Du solltest wirklich eine Diagnostik bekommen, damit Du dann endlich Klarheit hast.


    Schöne Urlaubstage!

    LG
    Sabine

  • Danke liebe Sabine, ich hab in Holland meine Augenprobleme echt vergessen, heute morgen war mir dann doch etwas mulmig,


    Frau Dr. Heinrich war klasse, es ist erst mal Entwarnung, alles nihct so einfach wegen der kurzsichtigkeit und des schrägen Sehnervs, aber die Durchblutung im Auge waer wohl klasse. Ich soll auf jeden Fall die Nachtmessung machen - Ende Juli Mülheim und im September wieder zu ihr, dann will sie ein OCT machen.


    Sie hat den Augenhintergrund untersucht, daher kann ich auch noch nihct richtig sehen, aber ich bin erleichtert, bin froh , dass ich diesen Weg gegangen bin, vielen Dank auch für eure Unterstützung, werde berichten, wie es weitergeht.


    In der Zwischenzeit wümsche ich euch alles Gute für eure Augen.

  • sie ist einfach die Beste.


    Freut mich sehr, dass es so bei dir läuft.


    Vor Mülheim besorge Dir billige Einwegtränenersatzflüssigkeit. So viele Messungen sind anstrengend und so kannst du zwischendurch immer spülen. Einweg und sofort weg. Krankenhauskeime n ein danke. Mülheim ist sehr gut, auch Hygienemanagement, aber man weiß nie.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von jenat ()

  • Hallo Bobo!

    Frau Dr. Heinrich war klasse, es ist erst mal Entwarnung, alles nihct so einfach wegen der kurzsichtigkeit und des schrägen Sehnervs, aber die Durchblutung im Auge waer wohl klasse. Ich soll auf jeden Fall die Nachtmessung machen - Ende Juli Mülheim und im September wieder zu ihr, dann will sie ein OCT machen.


    Das ist prima so! Und die Befunde sprechen ja so auch für Entwarnung.


    Nachtmessung ist wichtig, da geh bitte auch hin.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo bobo,


    das ist alles ein sehr sehr guter Plan. Das ist richtige Ursachenforschung!!!


    Bitte sehr gesund ernähren, Gemüse bis der Arzt kommt (na fast), Kartoffeln, sehr wenig Getreide (Haferflocken ja, da ist Zink drin), sehr wenig bis kein Zucker, fetter Seefisch.

    Kurz mediterrane Kost, nur Filterkaffee, nicht diesen modernen Kram. Wasser, Wasser, Wasser.


    Viele Grüße


    Jenat

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)