Drucksenkung Kombipräparate vs. Monopräparate

  • Hallo,


    ich habe mal eine Frage, und zwar:

    Senken Kombipräparate genauso gut den Druck wie Monopräparate oder gibt es da einen Unterschied?


    Es geht mir konkret um Folgendes:

    Momentan tropfe ich Timo Comod 0,5% (Timolol) und Trusopt S (Dorzolamid) jeweils separat in einem Zeitabstand von mind. 0,5 bis 1 Stunde.

    Wenn ich jetzt stattdessen auf das Kombipräparat Cosopt S (Timolol + Dorzolamid) umsteigen würde, hätte das eine negative Auswirkung auf den drucksenkenden Effekt?


    Gibt es da Erfahrungswerte oder ist das bei jedem individuell unterschiedlich und muss ausprobiert werden?


    Die Wirkstoffkonzentrationen scheinen ja identisch zu sein.

    Timo Comod: https://www.apotheken-umschau.…-Augentropfen-835259.html

    Trusopt S: https://www.apotheken-umschau.…zeldosisbeh.-1087144.html

    Cosopt S: https://www.apotheken-umschau.…nzeldosisbe.-6964437.html


    Gruß B.

  • Hallo Bravestarr!


    Die Wirkstoffe sind identisch, auch in der Stärke.


    Eigentlich sollte es keine negativen Auswirkungen haben, wenn Du da auf Cosopt S wechseln würdest. Versuch macht kluch. Ich weiß, man soll nie ein funktionierendes System ändern. Aber eine richtige Änderung ist es ja nicht. Und Du kannst ja wieder zurück wechseln, wenn da was komisch sein sollte.



    Viele Grüße

    Sabine

  • Danke, Sabine. Ich werde es mal testen.

    Habe die Frage auch gestern dem Arzt in der Klinik gestellt und er meinte auch, dass ein Kombipräparat theoretisch gleich gut wirken sollte.


    Gruß B.

  • Hallo Bravestarr,


    bei mir wurden im Herbst 2017 Trusopt S und Brimonidin durch das Kombipräparat Simbrinza ersetzt. Ich habe die Tropfen ca. 3 Monate genommen. Die drucksenkdne Wirkung war gleich mit den Einzelpräparaten.


    Ist jetzt nicht das gleiche MIttel, hilft dir aber vielleicht bei der Beantwortung deiner Frage.

    LG,

    Klaus =)


    (Kurzsichtig, Lasik - OP und Vorderkammerlinsenimplantation, Offenwinkelglaukom mit Gesichtsfeldausfällen, Katarakt - OP, 4 X XEN - Implantation 2014 / 2015)