• Hallo,


    ich bin erstmal erleichtert. Da lag ich ja mit mener Vermutung, dass der Druck ok. ist zum Glück richtig.


    Die Tropfen sollen in der Tat das Wasser aus der Hornhaut ziehen. Ich hatte solche Tropfen auch schon mal unter dem Namen Omnisorb. Mein HAA hat schon angekündigt, dass die Tropfen etwas brennen. Das stimmt auch. Es ist aber gut erträglich.


    Ich soll aber die Evotears weg lassen. Die wären in der situation nicht so gut.


    LG

    Markus

  • Die Tropfen sind wohl so ähnlich wie die, welche ich nach meiner Katarakt-OP bekommen habe. Brennen teuflisch, aber nur wenige Sekunden lang.


    Hoffentlich war's das und alles wird bald gut! :girlshuepfend:

    Glaukom mit Gesichtsfeldausfällen, Trabekulotomie an beiden Augen (04/11 + 08/11), stark kurzsichtig und alterssichtig

  • Hallo,


    heute war die Kontrolle beim HAA. Der Druck war links 15 (damit genau an der Grenze). Die hornhaut war etwas besser, aber noch lange nicht wieder gut. Es geht miut der Therapie so weiter, wobei ich die ODM 5 auch häufiger tropfen darf, wenn mir stärkere Beschwerden auffallen. Am Samstag habe ich für ca. 2 Minuten z. B. unter der Dusche farbige Ringe um die Lampem gesehen. Ich habe nicht gemerkt, dass mir Shampoo in die Augen gelaufen ist... Andererseitshatte ichalle druckesenkenden Tropfen und die ODM 5 für morgens schon getropft. Der Druck war nach meinem fühlen auch nicht besonders hoch.


    LG

    Markus

  • Hallo Markus!

    Da geht es nun wenigstens in die richtige Richtung, das ist schon mal gut!


    Der Druck grenzwertig ist natürlich blöd, aber das ist hoffentlich nur vorübergehend und bald wieder besser!


    Daumen sind gedrückt :girlshuepfend: .


    Liebe Grüße

    Sabine

  • Lieber Markus!

    Das Gedanken machen kann ich nachvollziehen. Bei Dir geht das nun ja auch schon über einen langen Zeitraum, mal auf, dann wieder ab und nun halten sich diese Beeinträchtigungen.


    Hast Du Montag wieder Kontrolle beim AA?

    LG
    Sabine

  • Hallo Sabine,


    die nächste Kontrolle ist erst am 26.01.2021. Hoffentlich verschwindet das Ödem wieder. Eine Hornhauttransplantation mit dem Baerveldt-Implantat im Auge stelle ich mir nicht so einfach vor.


    LG

    Markus

  • Hallo Markus!

    Na, das hoffen wir ja jetzt mal nicht, dass da eine erneute Transplantation gemacht werden muss.


    Für den 26.1. drücke ich Dir gaaaaanz fest die Daumen! :girlshuepfend:


    Und Dich drück ich jetzt auch einfach mal :knuddeln: .


    LG
    Sabine

  • Hallo Sabine,


    vielen Dank! Ich hoffe es auch nicht. Für das Auge wäre es die Erste. Das rechte Auge hat aber kein Baerveld-Implantat gehabt. Auch so ist es beide Male nicht ganz geglückt. Rechts habe ich immer noch die Doppelbilder, die zuletzt etwas stärker geworden sind.


    Kann es sein, dass das Ödem im Zusammenhang mit dem Absetzen der Glaupax steht, obwohl es nur links aufgetreten ist? Der zeitliche Zusammenhang ist ja da. Vielleicht waren die probleme, die ich der Brille zugeschoben habe, auch schon Vorboten.


    LG

    Markus

  • Hallo Markus!

    vielen Dank! Ich hoffe es auch nicht. Für das Auge wäre es die Erste. Das rechte Auge hat aber kein Baerveld-Implantat gehabt. Auch so ist es beide Male nicht ganz geglückt. Rechts habe ich immer noch die Doppelbilder, die zuletzt etwas stärker geworden sind.

    Die Doppelbilder sind auch immer noch so ein Thema.


    Man, ich hoffe so, dass Du diese ganzen zusätzlichen Sachen endlich wieder los wirst. Das kann doch einfach nicht so weitergehen.

    ann es sein, dass das Ödem im Zusammenhang mit dem Absetzen der Glaupax steht, obwohl es nur links aufgetreten ist? Der zeitliche Zusammenhang ist ja da. Vielleicht waren die probleme, die ich der Brille zugeschoben habe, auch schon Vorboten.

    Hm, grundsätzlich glaube ich, dass sich das schon auch unterschiedlich auf Deine Augen auswirken könnte, gerade weil auch Deine Augen ja doch in unterschiedlichen Situationen sind (HH-Transplantation z. B.).


    Liebe Grüße

    Sabine

  • Hallo Sabine,


    eine längere Zeit ohne ständig neue Probleme wäre mal schön.


    Momentan schwankt das Sehen immer wieder. Die Hiornhaut ist auch durch die drucksenkenden Tropfen in Kombination mit den ODM 5 gereizt. Momentan schmerzt das Auge meist nach den Tropfen.


    Derzeit schlafe ich auch schlecht und werde immer mitten in der Nacht wach.


    LG

    Markus

  • Hallo Markus!

    Ich drücke Dir sehr die Daumen! :girlshuepfend:

    Hoffentlich hast Du bald wieder ein besseres Gefühl in den Augen und natürlich auch bessere Sicht!


    Derzeit schlafe ich auch schlecht und werde immer mitten in der Nacht wach.

    Ich kenne das, das ist so kräftezehrend.

    Ist das bei Dir wg. Deiner Sorgen wg. den Augen?



    Liebe Grüße

    Sabine

  • Hallo Sabine,


    ich vermute, dass die probleme mit dem Schlafen mit den vielen belastenden Gedanken zusammen hängen. Ich nehme aber auch genug Medikamente ein, die da Einfluss haben könnten. Da ich nicht so mobil bin, bin ich vielleicht auch nicht müde genug, um lange zu schlafen. Ich habe schon immer einen leichten Schlaf gehabt.


    LG

    Markus

  • Hallo Markus!


    Das ist total verständlich. Bei Dir kehrt leider auch keine Ruhe ein!


    Ich hoffe, dass es Dir bald besser geht... vom Schlafen wie auch von den Augen her :knuddeln: .


    LG
    Sabine