Betablocker und Depressionen

  • Hallo


    Ich habe ein Pigmentdispersionsglaukom und nehme Taflotan sine, Timocomod und Clonid Ophthal. Zusätzlich leide ich an Depressionen und nehme ein Antidepessivum und ein Neuroleptikum. Seitdem ich die Betablocker tropfe, habe ich das Gefühl, dass es mir psychisch schlechter geht. Hat jemand schonmal davon gehört, dass Betablocker depressiv machen?



    Viele Grüße

    Birgit

    Liebe Grüße von Birgit


    Pigmentdispersionsglaukom

    Katarakt Op und Kanaloplastik am 30.04.18 ( re.) und 8.06.18( li)

  • Danke Jenat. Ich hab morgen einen Termin bei meinem Augenarzt und ich rufe meine Psychiaterin an.



    VG Birgit

    Liebe Grüße von Birgit


    Pigmentdispersionsglaukom

    Katarakt Op und Kanaloplastik am 30.04.18 ( re.) und 8.06.18( li)