Neue Linse nachdem Ahmed Vale Implantat implantiert wurde

  • Hallo, habe letzte Woche ein Ahmed Implantat im linken Auge bekommen, das rechte Auge ist in vier Wochen dran.

    Meine Frage : Mein Augenarzt informierte mich jetzt , das meine Linsen zu groß seien, sodass es in Zukunft Probleme mit dem Implantat geben könnte. Er möchte mir deswegen neue Linsen einsetzen.

    Hat jemand Erfahrung mit solchen

    Aussagen / Handhabungen , oder ist es gar nicht nötig?

  • Hallo Heinz, grüß Dich!

    Also ob das nötig ist wird Dir bestimmt niemand sagen können hier.

    Aber was mich interessieren würde wäre ob der Augenarzt auch gleichzeitig

    Dein Operateur ist? Oder Dein Haus AA?

    Vielleicht berichtest Du noch etwas mehr? Wie es Dir geht nach der OP.

    Und wer genau jetzt was machen möchte?

    _____________________________________

    Liebe Grüße von She

    🔆

  • Seit meiner OP am linken Auge ist jetzt eine Woche vergangen, muss noch Antibiotika Tropfen, habe eine leichte ,, vernebelung ,, im Auge aber keine schmerzen. Augeninnendruck befindet sich im Moment bei 7 .

    Mein Operateur ist mein Augenarzt gewesen , dieser ist - laut seiner Aussage auf Ahmed Vale Implantate spezialisiert .

    Von ihm kamen auch die nächsten Schritte, die er durchführen möchte - rechtes Auge OP Ahmed Implantat ( Augeninnendruck 31), danach links und rechts neue Linsen , die nicht von ihm eingesetzt werden.

  • Hallo Heinz!


    Willkommen hier im Forum. Da Du hier den gleichen Post geschrieben hast, wie im anderen Thread, lösche ich den dort raus.


    Du hast ein Ahmed gekriegt und tropfst nur Antibiotika? Sonst nichts?


    Und eine 2. Implantation nach nur 4 Wochen? Das find ich ja jetzt mal mächtig schnell hintereinander. Wo bist Du denn da in Behandlung?

    Und dann nach einer Implantat-OP noch Linsentausch extra? Holla....



    Viele Grüße

    Sabine

  • Es wundert mich auch, bin im Augenzentum Dr. Eckert in Herrenberg in Behandlung.

    Ich hab bis jetzt noch keine Zusage gemacht . Ich weiß auch noch nicht was ich jetzt machen soll ?

    Irgendwie werde ich gerade mit den verschiedenen OPs bombardiert.

    Werde immer unsicherer , ob es nicht um den reinen Profit geht.

    :schulterzuck:Aber ich sollte mich doch auf meinen AA verlassen können und ihm Vertrauen.

    Auf jeden Fall schlägt es bei mir gerade auf die Psyche.

    Hab nächste Woche Mittwoch meinen Kontroll Termin im Augenzentrum Eckert, sollte mich entscheiden, ob ich die weiteren OPs durchführen lassen möchte.

  • Hallo Heinz!

    Du bist doch der Chef, der sagt, was mit Deinen Augen passiert und was nicht. Deshalb triff eine Entscheidung, mit der Du Dich wohlfühlen kannst.


    Gab es eigentlich Vor-OP's bei Dir oder wurde Dir gleich ein Ahmed reingeklatscht?


    Vielleicht wäre die umgekehrte Reihenfolge auch eine Diskussion wert gewesen. Also, zuerst der Linsenwechsel und dann weitersehen, bevor man direkt ein Ahmed implantiert.


    Und in ein frisch operiertes Auge mit Implantation eines Ventils würde ich niemals nie nicht eine Kat-OP so kurz danach machen lassen.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Heinz,

    Na wie geht’s Dir heute morgen?


    Ich würde das so machen wie Jenat sagt: Erst mal Pause...


    Das Du das Ahmed einfach so reingeklatscht bekamst glaube ich ja nun

    nicht gleich so. Es wird schon seinen Grund haben.

    Das ist ne große Op, es wird schon genügend Gespräch darüber

    gegeben haben? Ob die Linse jetzt was schadet weiß ich nicht, lass es Dir doch am Mittwoch

    noch mal ganz genau erklären, und dann kannst Du planen ob Du vllt. In einer

    Klinik noch eine weitere Meinung einholst.


    Schön ist doch erstmal das Dein Druck so gut gesunken ist.

    Wie ist es mit dem Nebel geworden?


    Bleib nur ruhig und lass Dir nichts aufdrängen was Dir komisch

    vorkommt, ehe Du selbst dahinter stehst.

    _____________________________________

    Liebe Grüße von She

    🔆