NDG bei Tee

  • Ich danke euch:blume:

    Sabine : Dein oben geposter Blutdruckwert ist auch ganz schön niedrig und dennoch bisher alles stabil.:happy:

    Jepp, alles stabil. Meine große Kontrolle ist im Oktober wieder. So mit OCT und alles.


    Ich hatte schon immer niedrigen Blutdruck. In der Regel hab ich auch damit keine Probleme. Im Sommer muss ich nur manchmal aufpassen, da wird mir dann beim schnellen Aufstehen schwarz vor Augen.


    Und es macht ja ein niedriger Blutdruck nicht bei jedem Menschen eine Schädigung.



    LG
    Sabine

  • Hallo Tee,


    Soweit ich Deine alten 24 Stunden Blutdruckprotokoll Profile kenne, waren die nachts wesentlich niedriger diastolisch - oder irre ich? Es sind noch 2 Stück mit 50 dabei aber keine mit 40.


    Oct stabil.


    Herzlichen Glückwunsch


    Machst du weiter mit roter Beete?


    Gruß


    Jenat

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo Tee!


    Ich finde auch das sieht super aus.

    Einzig Dein Homocystein ist etwas hoch oder? Nimmst Du B-Komplex?


    Stabiles OCT ist wie Geburtstag und Weihnachten zusammen!

    Freut mich wirklich sehr! Was meinst Du was den Ausschlag gegeben hat?


    LG

  • Guten Abend zusammen,


    vielen Dank für eure freundlichen Rückmeldungen. Wie Weihnachten und Geburtstag zusammen ist sehr gut.:thumbup:

    Ich mache mir um Blutdruck wenig Sorgen inzwischen, auch wenn meine morgendlichen Frühwerte um 94/54 mmHg sind.


    Tatsächlich substituierte ich seit der Kontrolle auf alle B-Vitamine länger nichts an B-Vitaminen.

    HAA wünscht dennoch Homocystein im einstelligen Bereich und will mir ein B12-Präparat oder etwas in der Art empfehlen.

    Der aussagekräftigere Holo-TC-Test war allerdings im sehr guten Bereich gewesen. Hm.


    Wenn das Ergebnis stimmt, ist mir gleich, was im Einzelnen wirksam war.

    Die Sache ist eh zu komplex, um auf einen Baustein zu setzen.


    Ich orientiere mich durchweg an den Baseler Ernährungsempfehlungen bei Flammersyndrom.

    Antioxidative Nahrung ist nicht verkehrt bei vermutlich problematisch beteiligtem Immunsystem...


    Kürzlich bin ich bei Säften von Aronia auf Rote Bete gewechselt - alles geht nicht.

    Discounter L. hat sehr leckere frische Knollen in Bioqualität - da ist geschmacklich der Sommer drin.:oP


    Was noch aussteht ist mein herbstlicher Vitamin D-Wert - dann im Oktober nach D zur "NDG-Zweitmeinung im Jahresturnus".


    LG


    Tee

  • hört sich alles super an.


    Antioxidative Nahrung rund um die Uhr. Das hilft uns einfach sehr gut!


    Guten Appetit!



    L und rote Beete - ich schau gleich.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Nach einvernehmlicher Absprache gestern ist mein Besuch in Düsseldorf bei Auregio, Fr. Dr. Heinrich, von heute auf Januar verschoben. Bei mir brennt nichts an.:happy:


    Stattdessen hat HAA mir Nifedipin wegen erreichtem Verfall der alten Flasche neu verordnet - ich soll es fortsetzen bis dahin,

    messen will sie jedenfalls den Venendruck sowie vieles Weitere. Klingt nach Pflegetropfenbedarf und Bahnanfahrt.:augenreib:

  • Hallo Tee!


    Oh, ok.

    Aber irgendwie enttäuscht ist man ja doch, oder?

    Man stellt sich ja so drauf ein...


    Gut, ist ja bald Weihnachten und der Januar dann auch ganz nah.


    LG
    Sabine

  • Hallo Sabine,


    ein Bahnticket hatte ich jedenfalls nicht vorweg.;o)


    Es gab Zeiten, in denen ich in Sachen Schilddrüsen-Kontrolle nach OP (vor Jahrzehnten) vierteljährlich einbestellt wurde.

    Wenn ich zum HAA nun ebenso häufig gehe, bin ich um eine gewisse Entzerrung weiterer bzw. anderer ärztlicher Termine dankbar.

    O:)

    LG


    Tee