Medikamente Preise Vertäge

  • Bestellgespräch mit meiner top fitten Apotheke


    Ich benötige Latanoprost von Pfizer 3 x


    Ja, haben wir.


    Wenn das ein Kassenrezept ist, muss ich das nachgucken. Derzeit ändert sich das mindestens 2 mal im Monat - Preise usw.


    Ich konnte die Dame kurz vor Arbeitsschluss 18.26 Uhr. - Ich Trottel

    Beruhigen: Privatrezept, sie kann somit zurücklegen. Ich hole ab und sie hat frei.


    Die Kassen haben wohl mehrere Rä... nicht mehr ganz stramm. So ein Chaos, das kostet nur Geld und verhindert Compliance.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Jenat,


    sei nicht so kleinlich:!:


    Die KK haben dermaßen viel mit der Suche nach Anlagemöglichkeiten für die 18 Komma soundsoviel Milliarden Überschuss zu tun, daß selbst die eigenen systeminternen Preisabsprachen schon mal durcheinanderkommen oder aus anderen wichtigen Gründen berichtigt werden müssen.


    Wenn das 2 x im Monat geschieht, so spricht das doch sogar eher für sehr viel aktuelle Nähe zum Markt und dem Wohl der Patienten.


    Man beachte die Reihenfolge :wut::!:

  • falls die Kassen mit dem Zwischenlagern Probleme haben :


    Schwarzgeld passt in MEINEN Keller,


    Real versteuertes Geld auf mein Konto


    Das mit dem Schwarzgeld kriege ich mit meiner Kollegin hin (Wirtschaftsprüferin - immer neueste Fortbildung).

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Hallo!


    Was meint Ihr, wieviele Diskussionen wir schon in den Arztpraxen hatten und noch haben werden?

    Und was ich mir schon von Patienten anhören musste!

    Da geht's uns sehr ähnlich wie den Apotheken.


    Viele Grüße

    Sabine