Benetzungstropfen für trockene Augen

  • Der Tipp mit Leinöl ist genial! Muss ich auch ausprobieren :girls: Leinöl oder auch Leinsamen scheinen generell ein verkanntes Superfood zu sein...

    Ich trinke gerne Augentrost Tee, wenn meine Augen mal wieder arg trocken sind. Gibt es auch Augentropfen für, etwa die Euphrasia Augentropfen von Wala ohne Konservierungsmittel. Die nehme ich auf Reisen gerne mit. Wirkt zumindest bei mir.

    Man sollte nicht soviel planen, dann weiß man was man macht.

  • Hallo,

    Der Augenarzt "verschrieb" mir die Augentropfen Hylo Protect und sagte, die seien besser als die Vismed, auf meinen Einwand, dass ich Vismed Gel nehme.

    Die Vismed Gel Einmaldosen von meinem AA empfohlen enthält u.a. Dinatriumhydrogenphosphat. Und was Phosphate im Auge ausrichten können, kann man online nachlesen.

    Die Hylo Protect (heute Hylo Dual) vom VertretungsAA empfohlen enthält u.a. Boratpuffer bzw. Borax. (B. steht in der gelben Liste).


    Man sollte beim Arzt gleich online recherchieren können, wenn man irgendein Medikament erhält und ihn fragen, warum gerade dieses Medikament.


    Kann man denn irgendwas noch nehmen, was gut verträglich ist?

    Gruß marxx

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von marxx ()

  • Hallo marxx!

    Man sollte beim Arzt gleich online recherchieren können, wenn man irgendein Medikament erhält und ihn fragen, warum gerade dieses Medikament.

    Das kannst Du ihn doch auch fragen, ohne zu recherchieren. Ich glaube nicht, dass ein AA den Pat. im Sprechzimmer googeln lässt und so lange wartend daneben sitzt :girlnein: .


    Gruß

    Sabine

  • Hallo,

    Das kannst Du ihn doch auch fragen, ohne zu recherchieren. Ich glaube nicht, dass ein AA den Pat. im Sprechzimmer googeln lässt und so lange wartend daneben sitzt .

    klar, dass ein Doc so lange nicht sitzen bleibt.


    Aber warum werden AT (Benetzungstropfen) verschrieben, mit solch ekletanten chemischen Stoffen?. z.B. Dinatriumhydrogenphosphat oder Boratpuffer bzw. Borax. Es gibt noch sehr viel weitere.

    Habe grade hier bei einige vorgeschlagene AT schreckliche Hilfsstoffe gefunden. Da kann ich nur die Hände über den Kopf schlagen.


    Meine Benetzungstropfen Hylo Dual will ich wohl gleich absetzen.


    Bitte Vorschläge "gesunder" Benetzungstropfen.

    Gruß marxx

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von marxx ()

  • Hallo marxx!

    Es gibt eben unterschiedliche Menschen, die unterschiedliche AT vertragen.


    Ich weiß, was Phosphate machen können. D. h. aber nicht, dass das bei jedem Anwender so ist.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Sabine,

    Ich weiß, was Phosphate machen können. D. h. aber nicht, dass das bei jedem Anwender so ist.

    und um das herauszufinden kann es meist schon zu spät sein, wenn die Linse eingetrübt und wertlos geworden ist.


    Bitte um Vorschläge "gesunder" Benetzungstropfen. Gibt es so etwas?

    Gruß marxx

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von marxx ()

  • Hallo Sabine,

    und um das herauszufinden kann es meist schon zu spät sein, wenn die Linse eingetrübt und wertlos geworden ist.


    Bitte um Vorschläge "gesunder" Benetzungstropfen. Gibt es so etwas?

    *lol*…nein. marxx... Du darfst Dich gerne durch sämtliche Benetzungstropfen suchen und dann berichten.

  • Die meinten dass sie ohne Konservierungsstoffe sind obwohl in einer Flasche. Sie fragte auch ob ich Lichtempfindlich bin ? Ich probier die jetzt mal. Finde halt generell ne Flasche schon besser wegen dem Müll den man mit Einmaldosen produziert.

  • Die meinten dass sie ohne Konservierungsstoffe

    Das ist okay.


    Ich habe zwar andere Benetzungstropfen, aber von der gleichen Firma:

    Die Hylo Protect (heute Hylo Dual) vom VertretungsAA empfohlen enthält u.a. Boratpuffer bzw. Borax. (B. steht in der gelben Liste).

    Gruß marxx

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von marxx ()