Benetzungstropfen für trockene Augen

  • Ich nehme mittlerweile nur noch das Spray Ocuvers Hyaluron. Die haben neben den Fetten auch noch Hyaluron wie die meisten anderen Tropfen drin. Gibt´s auch günstig bei Amazon manchmal schon für 10-12€ statt 15€...


    Hier ist eine tolle neue Seite von Florian Nitzinger, die ich gefunden habe. Ein Leidensgenosse, der aus persönlichem Antrieb diese Seite in den letzten Monaten aufgebaut hat. Ist sehr authentisch:


    https://www.fn-trockene-augen.de/


    LG, Werner

  • Hallo, ich habe mir in der Apotheke die Artelac Complete EDO besorgt. Muss ich die EDO wirklich nach jedem Tropfen entsorgen oder kann ich sie über den Tag aufbrauchen? Also morgens öffnen und abends wegwerfen. Hat da jemand Erfahrung?


    Danke und LG, Hexe78

    Einmal editiert, zuletzt von Hexe78 ()

  • In der Klinik sagte man mir, man kann sie den ganzen Tag benutzen.

    XEN-Gel Stent am 19.07.2016 bei primärem Offenwinkelglaukom LA, Skotom fast untere Hälfte, Myopie, Presbyopie, Astigmatismus

    Needling 07.2017, Tages-Nachtprofil am11.03.-13.03.2020, LA Trabekulektomie mit MMC in PAR am 16.04.2020

  • Ich benutze sie auch über den Tag verteilt. Da sie die Artelac Edos sehr gut verschließen lassen und auch die Spitze im "Deckelchen" verborgen ist, finde ich diese Ophtiolen sehr hygienisch. Aber länger als 20 Stunden benutze ich sie nie. Da ich im Schnitt alle zwei Stunden tropfe, sind sie aber ohnehin nach einem Tag leer, das reicht normalerweise gerade für diese ca. 8 x einen kleinen Tropfen pro Auge.


    Wenn man sie über den Tag benutzt, sollten sie natürlich nicht gerade in der Hosentasche oder auf dem Armaturenbrett des Autos aufbewahrt werden, nach Möglichkeit einigermaßen kühl oder bis Zimmertemperatur.


    Ich habe schon viele Benetzungstropfen ausprobiert, die Artelac Complete sind für mich die besten. Allersings sieht man 5-10 Minuten verschwommen, also nicht direkt vor der Autofahrt tropfen.

    Glaukom mit Gesichtsfeldausfällen, Trabekulotomie an beiden Augen (04/11 + 08/11), vor Katarakt-OP (11/21) stark kurzsichtig.

  • Danke DieDa! Ich werde sie morgen das erste Mal versuchen. Bin schon gespannt. Mir gefallen zwar die Hylo Gel auch sehr gut, aber ich möchte mich trotzdem ein bisschen durchprobieren. Für die Nacht verwende ich Artelac Nighttimegel - finde ich sehr angenehm.

  • Ich will ja keine Schleichwerbung machen, aber ich bin seit kurzem sehr begeistert von Evotears Omega.


    Das wurde hier im Thread schon genannt. Das ist praktisch ein Öl und leider recht teuer.


    Ich nehme schon seit vielen Jahrzehnten Benetzungstropfen und hatte immer den Eindruck, dass das zwar kurfristig angenehm ist, aber um so trockener wird, je mehr man tropft.


    Möglicherweise ist da ja eine Spezialität von mir, dass meine Tränen zu wenig Fett enthalten. Kann man so etwas eigentlich testen?

  • Möglicherweise ist da ja eine Spezialität von mir, dass meine Tränen zu wenig Fett enthalten. Kann man so etwas eigentlich testen?

    Das ist m.W. möglich.


    Der natürliche, ungetropfte Augenfilm besteht sogar aus mehreren Schichten, die unterschiedlich reagieren


    Weitere Info habe ich momentan nicht zur Hand. Steig mal in unsere FORUM-Suche oben rechts ein, da wird sich etliches finden, versch. relevante Stichwörter probieren,


    Gruß"


    Senator

  • Hallo Didi,


    ja, es gibt Teststreifen dafür. Optiker, die Kontaktlinsen anpassen, testen oft den Tränenfilm mit. Augenärzte haben sowas sicherlich auch.

    Ich habe zum Beispiel einen recht lipidreichen Tränenfilm und bei anderen als Tageslinsen daher oft schon nach kurzer Zeit mit Ablagerungen an den Linsen zu kämpfen.


    LG, ChaCha

  • Ich brauche auch fetthaltige Tropfen, deshalb sind die "Artelac Complete" für mich deutlich besser als die "Splash". Letztere helfen nur sehr kurzzeitig. Nachteil bei den fetthaltigen ist, dass man ein Weilchen schlecht sieht. Das ist bei "Artelac Splash" nicht so.

    Glaukom mit Gesichtsfeldausfällen, Trabekulotomie an beiden Augen (04/11 + 08/11), vor Katarakt-OP (11/21) stark kurzsichtig.

  • Ich brauche auch fetthaltige Tropfen, deshalb sind die "Artelac Complete" für mich deutlich besser als die "Splash". Letztere helfen nur sehr kurzzeitig. Nachteil bei den fetthaltigen ist, dass man ein Weilchen schlecht sieht. Das ist bei "Artelac Splash" nicht so.

    Super Tipp! Werde ich auch mal probieren. Ich muss sowieso jetzt wieder neue bestellen. Es gibt ja auch Augensalben. Ich glaube, die beruhen auf einem ähnlichen Prinzip. Aber Tropfen sind natürlich angenehmer.

  • Tashi, die Augensalben sind dann für die Nacht. Nehme ich aber nur, wenn die Augen extrem strapaziert sind, z.B. nach Besuch der Glaukomsprechstunde.

    Die Bepanthen Augen- und Nasensalbe finde ich jedoch nicht so gut für die Augen, dafür prima für Nase und Lippen. Corneregel ist da m.E. deutlich besser. Gibt's auch als Einwegtropfen. Die sind nicht ganz so effektiv wie die Salbe, heilen aber trotzdem ganz gut, wenn man leichte Entzündungen hat.

    Glaukom mit Gesichtsfeldausfällen, Trabekulotomie an beiden Augen (04/11 + 08/11), vor Katarakt-OP (11/21) stark kurzsichtig.

  • Ich nutze Thealoz Duo, das ist in einer Falsche und trotzdem ohne Konservierungsstoffe.


    Andere Produkte habe ich schon durch, bin aber mit Thealoz bisher am besten zurecht gekommen.

  • Im letzten Jahr hatte ich gelegtl, nach längerer Bildschirm-Leserei, den Eindruck von trockenen Augen, was ich bisher gar nicht kannte.


    Bei meinen regelmäßigen AA-Besuchen (alle 6-8 Wochen Kontrolle) hat dieser mir mal ein Fläschchen Artelac mit gegeben, der Gebrauch war auch ganz angenehm, aber recht begrenzt..


    Da die "trockenen" aber jetzt im Winter (Heizungsluft?) öfter auftreten, hat mir der AA gestern ein Fläschchen Systane mitgegeben. Diese Tropfen sind wohl seit Jahren bekannt, aber haben dann den Zusatz "Ultra" - die Formel sei verändert/evtl. verbessert worden.


    Man tropft diese morgens und abends, die Wirkung hielte ca. 7 std, wobei man evtl. einen dünnen "Schleier" inkauf nehmen muss...


    Ich habe also noch keine Erfahrungen damit, teile nur mit und melde mich später dazu mal wieder.


    Interessant wäre inzwischen evtl. von anderen zu hören, ob schon Erfahrungen mit dieser Version vorliegen -.


    LG - Senator

  • Man tropft diese morgens und abends, die Wirkung hielte ca. 7 std, wobei man evtl. einen dünnen "Schleier" inkauf nehmen muss..

    Möchte mich wegen der Tropfintervalle korrigieren:


    Tropfung "abends" muss "mittags" heißen . (War mir falsch in die Tasten getüdelt - ).


    Wenn man also um 7 und 14 Uhr tropft. ergäbe das Wirkung den Tag über bis ca. 21 Uhr - das reicht ja für gewöhnlich.


    Habe heute um 7 getropft, angenehme Wirkung, Schleier kaum zu merken -.


    LG - Senator

  • Hylo Vision Sine


    ...ist mein Favorit für alle Tage. Ich tropfe sie nach Bedarf, mehrfach täglich. Sie sind wiederverschließbar. 60 Dosen kosten 10-12 € und reichen damit für 2 Monate. Da kommen viele teurere Tropfen nicht mit!


    Hylo Vision Sine Gel


    ...wirken sogar noch etwas besser und kosten 16-18 €. Diese Tropfen nutze ich, wenn ich in die Sauna gehe oder Sport mache.

    Glaukom, Gesichtsfeldausfälle rechts, links: Gesichtsfeld ohne Ausfälle aber bereits Sehnerv angegriffen, Kanaloplastik mit neuer Linse an beiden Augen (Feb. und März 2021)

  • Hallo,


    das Hylo Vision Sine Gel ist mit Konservierung, oder?

  • In den Produktbeschreibungen der Online-Apotheken steht regelmäßig "ohne Konservierungsstoffe".

    Glaukom, Gesichtsfeldausfälle rechts, links: Gesichtsfeld ohne Ausfälle aber bereits Sehnerv angegriffen, Kanaloplastik mit neuer Linse an beiden Augen (Feb. und März 2021)