Registrierung mit Echtnamen/Mail-Adressen

  • Wegen Anmeldungen neuer Mitglieder mit (vermutlichen) Echtnamen hole ich das Thema mal wieder hoch.

    Im Thread wird ersichtlich, warum man sich gut überlegen sollte, ob man nicht besser auf Echtnamen verzichtet.


    LG

    Minerva


    "Die Dinge, die mich anders machen,
    sind die Dinge, die mich ausmachen."
    A. A. Milne

  • Wegen Anmeldungen neuer Mitglieder mit (vermutlichen) Echtnamen hole ich das Thema mal wieder hoch.

    Im Thread wird ersichtlich, warum man sich gut überlegen sollte, ob man nicht besser auf Echtnamen verzichtet.


    LG

    Man müsste ja eigentlich nur mal den Text bei der Registrierung lesen....


    Danke Dir für's hoch holen!


    LG
    Sabine

  • Liebe Sabine,

    Es wäre sehr nett, wenn du mich unter dem Namen Meduse anmelden könntest. Auch habe ich meine Schreiben unter der falschen Rubrik „nämlich Prozente“ falsch gespeichert, ich war verwirrt !

    Tut mir leid für die Mehrarbeit .

    Vielen Dank

    Heike

  • Hallo Heike!

    Logge Dich bitte aus, dann kann ich das machen.


    Anmelden tust Du Dich dann mit Meduse und dem von Dir gewählten Passwort.


    Deine Posts habe ich zu einem eigenen Thema gemacht.


    Viele Grüße

    Sabine

  • kann ich mich bitte neu anmelden mit anderem namen,tut mir leid habe das nicht berücksichtigt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Heiderie () aus folgendem Grund: Lieber Administrator, kann ich mich nochmal ganz neu anmelden, habe das ganz falsch angefangen. Kann man meine Daten löschen. Entschuldigung, Frdl. Grüsse H.

  • Hallo Heidemarie!

    Ich habe Dir auf Deine Mail geantwortet.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hello again!


    "Every procedure as every ..." month, week?!


    Vielleicht geht der Hinweis zum Profilnamen im Textblock für die Forennewcomer (leite ich mal dreist von bestimmten Indikatoren ab) unter? :denk::schulterzuck:


    Nach der Häufung würde ich davon ausgehen... und nach der Glaukom- Prognose für die nächsten Jahre würde ich von verstärkten Anmeldungen eben jener Jahrgänge ausgehen, die sich eher weniger mit Foren und Daten(selbst)schutz auskennen.

    Sorry, dies ist nicht despektierlich gemeint. Nur mein Eindruck, ich möchte da auf möglichst einfache Art helfen. "Gefahr erkannt, Gefahr gebannt".


    Liebe Sabine: gibt es die Möglichkeit, diesen speziellen Absatz bei der Registrierung irgendwie hervor zu heben?

    Oder eine Warnung bei Eingabe des Profilnamens anzuzeigen?


    Ich gehe davon aus, dass urplötzlich Glaukom-Konfrontierte und deshalb Suchende nicht unbedingt den Textblock bei der Registrierung bis zum Ende lesen.


    Der Anfang liest sich beliebig wie tausende AGB's, die man gewohnheitsmäßig zu überfliegen können glaubt. Dann irgendwann erst der Hinweis auf Echtnamen.


    LG

    Minerva


    "Die Dinge, die mich anders machen,
    sind die Dinge, die mich ausmachen."
    A. A. Milne