Kanaloplastik - Erfahrungen/Kontaktlinsen

  • Vielen Dank für deine schnelle Antwort, dann habe ich ja noch Hoffnung, dass das Sehen sich noch ausschärft.


    Wenn es so bliebe, hätten die Linsen in punkto Sehschärfe sonst sogar Nachteile gebracht, - und darüber habe ich ein bisschen gebrütet! Jetzt warte ich einfach ab, auch mit der Bestellung der entgültigen Brille, alles andere wäre ja Geldverbrennen!


    Und schön, dass die Kanaloplastik bei dir so gute Dienste geleistet hat: 10 Jahre tropfenfrei, - dann hat sich das wirklich sehr für dich gelohnt! Ich drücke dir die Daumen, dass das noch lange, lange so bleibt!

    Glaukom, Gesichtsfeldausfälle rechts, links: Gesichtsfeld ohne Ausfälle aber bereits Sehnerv angegriffen, Kanaloplastik mit neuer Linse an beiden Augen (Feb. und März 2021)

  • Gibt es hier weitere Erfahrungen zur Dauer bis die Sehschärfe nach Kanaloplastik mit künstlicher Linse wieder hergestellt/ entgültig ist?


    Es sind jetzt 10 1/2 (rechts) und 6 1/2 (links) Wochen vergangen und trotz neuer Linsen habe ich folgende Sehstärken:


    Links Rechts

    Dioptrie

    1,75 2,00

    Zylinder

    -4,50 -2,50

    Achse

    3° 158°


    ...und ich mache mir Gedanken darüber, ob die eingesetzten Linsen die falschen Werte haben!?


    Im Forum und im Internet gibt es hierzu wenig Erfahrungsberichte oder Studien.

    Glaukom, Gesichtsfeldausfälle rechts, links: Gesichtsfeld ohne Ausfälle aber bereits Sehnerv angegriffen, Kanaloplastik mit neuer Linse an beiden Augen (Feb. und März 2021)

    2 Mal editiert, zuletzt von Bernd Mellon ()

  • Hallo Bernd,

    6 Wochen sind ja noch zu früh um etwas zu sagen.

    Geduldig muss man sein, was natürlich nicht sehr einfach ist.


    Ich hatte eine Kanaloplastik 2013 und Katarakt 2020. Die Linse wurde mit +/- 0 eingestellt.


    Post OP hatte ich dann - 4,75 Dioptrien.

    Der Operateur sagte mir dann er kann sich das nicht erklären.


    Vorher hatte ich eine " leichte" Lesebrille.Es war für mich der totale Schock.


    Jetzt habe ich ein Auge + und eins - mit Gleitsichtbrille.

    Das ist sehr unbefriedigend.

    Durch Tropftherapie hat es sich noch auf -2,75 geändert. Aber irgendwie ändert sich das auch immer mal wieder.


    Du hast ja fast beide Augen gleich von den Dioptrien her das ist ja schon mal gut.

  • OK, danke schön für die Antwort. Ich will mich auch nicht beschweren, die Senkung des Augendrucks war ja das eigentliche OP-Ziel und über das Ergebnis bin ich sehr glücklich!

    Glaukom, Gesichtsfeldausfälle rechts, links: Gesichtsfeld ohne Ausfälle aber bereits Sehnerv angegriffen, Kanaloplastik mit neuer Linse an beiden Augen (Feb. und März 2021)