Gesunder Tränenfilm durch gesunde Ernährung

  • Hallo,


    Ich hole das einmal hoch.


    Seit dem 2. FEIERTAG mache ich basische Ernährung, eine Kur, und siehe da, Tränenfilm super, mein Autofocus läuft wie geschmiert.


    Ernährung.


    Hier ist das sehr gut erklärt.


    Es lohnt sich. Und man weiß es schon lange.


    Gruß


    Jenat


    Hallo Sabine


    Auf der Seite von bulbusdynamik habe ich aktuelle Sachen gefunden. Wie man das hochladen kann, kann ich nicht sagen.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von jenat ()

  • Hallo Jenat,


    wie sieht denn dein Speiseplan aus?


    Vor einigen Jahren habe ich mal eine vereinfachgte Variante zur Entsäuerung gemacht (weil ich nicht genug diszipliniert bin) wegen Fibromyalgie.


    Morgens gab es einen Greensmoothie, anfangs ca. 1 Glas, später 3/4 Liter. Brotbelag weitgehend vegetarisch. Fleisch weggelassen. Überhaupt wenig tierisches. Außerdem habe ich Natronbäder gemacht. Am Sonntag habe ich mir die Freiheit erlaubt zu essen was ich möchte, ebenso wenn wir eingeladen waren. Damals habe ich tatsächlich die Schmerzen in den Griff bekommen und habe mich richtig stark gefühlt.


    Plane wegen meines Darms wieder etwas ähnliches. Nur will ich auch Zucker noch stärker reduzieren. Wenn gleichzeitig die Augen davon profitieren wäre das natürlich sehr gut. Darauf habe ich damals nicht geachtet.


    LG

    memory

  • Hallo Memory,


    Das geht mit einer Basischen Ernährung


    Basischer Frühstücksbrei (z. B jentschura oder von DM)


    Kartoffeln mit Gemüse zu Mittag - alles was dir an Varianten einfällt


    Abends habe ich mir Bratkartoffeln mit Salat oder Salat mit Quinoa oder oder gemacht


    Wenig Tier max 600 g pro Woche


    Wasser und entsäuernder Kräutertee 2,5 l und mehr


    Bullrich Basen Tabletten


    Meine Restverspannungen nach Leiterunfall sind so auch weg. Es wirkt auf das Bindegewebe und Auge ist viel Bindegewebe.


    Ist alles lecker


    Jenat

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Das klingt ja relativ unkompliziert. Und die nötigen "Anschaffungen" sind überschaubar. So lange es noch kalt ist, würde ich morgens einen Frühstückbrei den Green Smoothies gegenüber bevorzugen. Bei Kälte kann ich den Tag einfach nicht mit einem kalten Getränk anfangen.


    Ist Brot erlaubt?

  • Hallo Jenat!

    Hallo Sabine


    Auf der Seite von bulbusdynamik habe ich aktuelle Sachen gefunden. Wie man das hochladen kann, kann ich nicht sagen.

    Ich fürchte, dass man nichts verlinken kann, da auf der Seite tatsächlich Werbung ist.


    Einfach nach bulbusdynamik googlen und dann findet man das.


    LG
    Sabine

  • Hallo Memory,


    google mal basische Ernährung von Wacker, das ist die Hauptdame.


    Kolehydrate weg, so viel wie es geht: also kein Brot, keine Nudeln, deswegen das basische Müsli zum Frühstück, das sind in der Regel Frühstücksbreie mit Wasser anzurühren (warmes Wasser), du könntest auch Porridge kochen.


    Das ist bei vielen Krankheiten sehr von Vorteil.


    Viele Grüße


    Jenat

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Danke jenat! Mmmh Kohlenhydrate finde ich sehr lecker. Wenn Porridge geht, fange ich damit mal an. Meine Variante ist zwar mit Apfel und Zucker, muss ich mal ohne Zucker versuchen.


    Ansonsten werde ich mal googeln.


    LG

    memory


    PS: Das hatte ich gestern schon geschrieben, aber nicht abgeschickt. Heute war ich mal wieder so leichtsinning und habe einen Kaffee getrunken. Der hat mir fast den ganzen Tag die Eingeweide zerrissen. Als Medizin gab es Porridge mit ganz wenig Milch und Zimt. Hat gut geholfen. Mache ich jetzt öfter.

  • Anstatt Zucker geht doch Apfel mit Zimt, passt doch gut. Vielleicht den Apfel reiben, dann kommt mehr Süße raus.

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)

  • Von den tierischen Produkten wusste ich es, von den KH noch nicht. Habe ja damals meine Fibromyalgieschmerzen wegbekommen. Die sind auch ganz schön heftig. Darum möchte ich eigentlich jedes Jahr so eine Entsäuerungskur machen. Mal sehen, was ich daraus als dauerhafte Gewohnheit mitnehmen kann.

  • Hallo zusammen,


    Ich hole das mal hoch und werbe


    Entsäuerung lockt den Visus!


    Ran an die Frühjahrskur!


    Basenfasten bringts.


    Gruß


    Jenat

    Ohne Musik wäre alles nichts. (frei nach Mozart)